Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das unfassbare Eigentor, das YB die Champions League kosten könnte



abspielen

Video: streamable

>>> Hier gibt es den ganzen Spielbericht mit allen wichtigen Szenen.

Was war das für eine Szene! Man kann es auch beim zehnten Mal anschauen noch nicht glauben. Kasim Nuhu – bis dahin der beste Mann auf dem Platz – köpfelt in der 91. Minute den Ball nach einem Befreiungsschlag Moskaus zweimal in Richtung David von Ballmoos. Doch der Keeper ist herausgeeilt und wird überlobbt. Seine Rettungstat kommt zu spät: 1:0 für den ZSKA Moskau. Die Mannschaft, die ab der 49. Minute nicht mehr aufs Tor schoss und kaum noch geordnet über die Mittellinie kam. 

Statt mit einem verheissungsvollen 0:0 reist YB in einer Woche mit einer 0:1-Hypothek nach Moskau. Verloren ist noch nichts, aber kostet der Treffer die erstmalige CL-Qualifikation, ist dies doppelt bitter. (fox)

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Jean de Bolle 16.08.2017 18:06
    Highlight Highlight Jetzt noch daran zu glauben, dass YB in Moskau gewinnt, der glaubt auch mit 60. noch an den Weihnachtsmann!
  • _domi_r 16.08.2017 08:15
    Highlight Highlight "Gopfertami nomau" auf Berndeutsch gesagt
  • NumeIch 16.08.2017 07:51
    Highlight Highlight Veryoungboysen wurde noch nie besser umgesetzt. 😂😂😂
    • Passierschein A38 16.08.2017 08:17
      Highlight Highlight Das ist die Champions League des Veryoungboysens...

      Nein, aber im Ernst, also es wär schon wieder mal an der Zeit, dass mal sonst jemand etwas für den UEFA-Länderkoeffizienten tut!
  • chnobli1896 16.08.2017 07:23
    Highlight Highlight Mir tut der Junge leid, wie muss man sich fühlen in so einer Situation?! Husarenaufgabe für den Trainer ihn bis zum Wochenende wieder aufzubauen

Für Juve gegen YB bezahlen? Kein Problem, aber das muss «tammi nomoll» einfacher gehen

Erstmals sehen Schweizer Fussball-Fans heute eine Champions-League-Spiel nur dann live, wenn sie dafür bezahlen. Juventus Turin gegen YB gibt's nur im Pay-TV. Das ist in Ordnung. Aber die TV-Leute machen es uns schwer, ihnen Geld zu geben.

Um 18.55 Uhr betreten die Young Boys Neuland: In Turin bestreiten sie gegen Juventus Turin das erste Champions-League-Auswärtsspiel ihrer Klubgeschichte. Rund 2000 YB-Fans sind mitgereist, um live dabei zu sein.

Auch wer nicht in Turin ist, muss fürs Zuschauen Geld in die Hand nehmen. Für ein Pay-TV-Abo, für den Kauf des einzelnen Spiels beim Pay-TV-Anbieter oder für den Gang in eine Bar, welche die Partie überträgt. Rechteinhaber Teleclub übertragt das Spiel nur im Pay-TV.

Sparen lässt sich das …

Artikel lesen
Link zum Artikel