Sport
Schaun mer mal

Sie hat zwar «die Haare schön», aber wenn der Zopf im Racket hängen bleibt, wird es ungemütlich

Wozniacki muss zum Coiffeur

Sie hat zwar «die Haare schön», aber wenn der Zopf im Racket hängen bleibt, wird es ungemütlich

28.08.2014, 07:0428.08.2014, 11:18
Mehr «Sport»

Caroline Wozniacki steht bei den US Open souverän in Runde 3. Die Dänin besiegte in der Nacht auf Donnerstag Aliaksandra Sasnovich mit 6:3, 6:4. Dabei bekundete sie weitaus mehr Mühe mit ihrer Haarpracht als mit der Gegnerin.

Animiertes GIFGIF abspielen
Der Zopf verheddert sich im Racket.gif: youtube/CptLexall

«Ich habe mir fast den Kopf abgerissen», sagt Wozniacki nach der Partie. «Mein Haar war so gut um den Schläger gewickelt, ich hatte keine Chance den Ball zu spielen.» So ging der Punkt zwar an Sasnovich, Wozniacki störte dies jedoch nicht gross. So konnte sie nach der Partie bereits über den «Unfall» lachen: «Haar-Probleme. Vielleicht brauche ich eine neue Frisur», schreibt die 24-Jährige auf Twitter. (qae)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wie weit kommt die Schweiz an der EM? Und ist Yakin der richtige Coach? Lass es uns wissen

Langsam aber sicher steigt das EM-Fieber. Noch gut zwei Wochen, dann rollt in Deutschland der Ball. Mit dabei an der EM-Endrunde ist auch die Schweiz. Sie hat sich trotz einer verkorksten Qualifikation einen Platz für das Turnier im Nachbarland gesichert.

Zur Story