Sport
Schaun mer mal

Reit-Drama mit Folgen – auch das Regelwerk gerät in die Kritik

Fehler über Fehler im Modernen Fünfkampf

1 / 10
Fehler über Fehler im Modernen Fünfkampf
Natsumi Takamiya fällt von Chaccolino.
quelle: keystone / tatyana zenkovich
Auf Facebook teilenAuf X teilen

«Hau mal richtig drauf!»: Fünfkampf-Trainerin nach Reit-Drama von Olympia ausgeschlossen

Das olympische Fünfkampf-Drama um Annika Schleu hat Folgen. Nach dem DOSB geht auch der Weltverband gegen Bundestrainerin Kim Raisner vor. Zudem werden Rufe nach Änderungen im Regelwerk immer lauter.
07.08.2021, 10:2407.08.2021, 13:46
Mehr «Sport»
epa09400054 Annika Schleu of Germany on Saint Boy after hitting an obstacle as they compete in the Show Jumping portion of the Modern Pentathlon event at the Tokyo 2020 Olympic Games at the Tokyo Stad ...
Annika Schleu: Auf Goldkurs ins Drama.Bild: keystone

Fünfkampf-Bundestrainerin Kim Raisner ist wegen ihres Verhaltens beim Olympia-Drama um Annika Schleu von den Sommerspielen in Tokio ausgeschlossen worden. Diese Entscheidung verkündete der Weltverband im Modernen Fünfkampf am Samstag, einen Tag nach den umstrittenen Szenen beim Finaltag der Frauen. Die Trainerin habe das Schleu zugeloste Pferd, das im Parcours verweigerte, anscheinend mit der Faust geschlagen, begründete die UIPM den Beschluss.

Der Gewinn der Goldmedaille war für die Berlinerin Schleu am Freitag in Tokio greifbar nah gewesen, doch das ihr zugeloste Leih-Pferd Saint Boy verweigerte mehrfach. Die 31-Jährige blieb deshalb ohne Punkte und kam am Ende auf Rang 31. Danach gab es heftige Kritik an der Sportlerin und an Raisner. «Hau mal richtig drauf! Hau drauf!», hatte sie - im Fernsehen deutlich hörbar - Schleu zugerufen.

Die sichtlich überforderte Athletin hatte daraufhin verzweifelt mit der Gerte auf das verunsicherte und verängstigte Pferd eingeschlagen.

Zuvor hatte der Deutsche Olympische Sportbund bereits mitgeteilt, dass Raisner beim Männer-Wettbewerb am Samstag keine offizielle Aufgabe wahrnehmen werde. Sie solle «weder am Parcours noch am Abreiteplatz eine Funktion» haben, sagte der DOSB-Chef Alfons Hörmann nach einer Besprechung des Vorfalls mit Schleu, Raisner und Susanne Wiedemann, Sportdirektorin des Deutschen Verbands für Modernen Fünfkampf. Dies sei die «beste Lösung», um keine «weiteren Fragezeichen» rund um die Trainerin aufkommen zu lassen. Es sei eine gemeinsame und einvernehmliche Entscheidung gewesen.

Ob es weitere personelle Konsequenzen geben könne, liess Hörmann zunächst offen. Der Präsident des Dachverbands sagte, dass das internationale Regelwerk im Fünfkampf «dringend» einer Überarbeitung bedürfe, konkrete Vorschläge wollte er aber nicht machen.

Auch der nationale Fünfkampf-Verband forderte die Anpassung des Reitreglements. «Entsprechende Änderungen wurden bereits erarbeitet und dem Weltverband vorgeschlagen. Dies hilft allerdings Annika Schleu nicht. Sie konnte ihren Traum einer Medaille bei den Olympischen Spielen in Tokio nicht realisieren», teilte der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf mit. (dpa) (aargauerzeitung.ch)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio
1 / 96
Die besten Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio
Eintauchen und geniessen! Eindrückliche, besondere und schöne Bilder der Olympischen Spiele 2020 in Tokio.
quelle: keystone / martin meissner
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Das Pferd kann einem Leid tun – Nico muss sich beim Voltigieren beweisen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
194 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
du_bist_du
07.08.2021 11:16registriert Mai 2020
Die Diskussion dreht sich um den Sport und um die Trainerin. Die Annika Schleu wird praktisch bemitleidet, aufgrund der verlorenen Medaille.
Ich denke aber, dass eine Sportlerin auf diesem Niveau, mit Verantwortung für Lebewesen, nicht derart die Kontrolle verlieren darf. Dieses hysterische Verhalten das man gesehen hat, darf es so nicht geben. Sport auf höchstem Niveau ist mehr als nur Technik und Talent und manchmal gibt es auch keine zweite Chancen.
Solches Verhalten wird bei anderen Sportarten sanktioniert.
22214
Melden
Zum Kommentar
avatar
DonSamotti
07.08.2021 11:03registriert Juni 2019
ich reite selbst nicht, habe keine Erfahrung mit Pferden. dass das Tier aber die Emotionen der Reiterin spürt und sich diese Unsicherheit auf das Pferd überträgt, scheint mir hier offensichtlich. es deswegen jedoch zum Erfolg prügeln zu wollen, geht gar nicht. mir tut das Tier leid 😕
19412
Melden
Zum Kommentar
avatar
Foo Fighters
07.08.2021 21:05registriert August 2020
Tja …
«Hau mal richtig drauf!»: Fünfkampf-Trainerin nach Reit-Drama von Olympia ausgeschlossen\nTja …
646
Melden
Zum Kommentar
194
Das sind die neuen Trikots der Super League – welches gefällt dir am besten?
Am Samstag geht es schon wieder los: Eine Woche nach dem EM-Final startet die Super League in die neue Saison. Für viele Fans heisst das auch, dass es neue Trikots von ihrem Klub gibt. Hier kannst du sie bewerten.

Elf der zwölf Super-League-Klubs haben ihre Heimtrikots für die neue Saison bereits vorgestellt, einzig die Fans von Yverdon-Sport müssen sich noch gedulden. Die Bandbreite bei den neuen Leibchen ist ziemlich gross, von klassisch wie GC über schlicht wie Luzern bis zu sehr gewagt wie Basel ist alles dabei.

Zur Story