klar-3°
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Schweiz

Federer vs. Ammann oder Fussball-Nati vs. Hockey-Nati: Wähle den schönsten Schweizer Sportmoment aller Zeiten

No Components found for watson.duelCover.
Tore, Titel und Triumphe: Die Schweizer Sportler haben uns schon so manchen Gänsehaut-Moment beschert. Doch welcher hat dich am meisten berührt? In unserem Duell suchen wir aus 101 Vorschlägen den schönsten Schweizer Sportmoment aller Zeiten.
07.08.2015, 16:2408.08.2015, 15:30
Philipp Reich
Folge mir
RanglisteStand: 09.02.23 – 00:14
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Pinturault schreibt Märchen an Heim-WM – Meillard enttäuscht in Kombi

Einen besseren Start in die Heim-WM hätte sich Alexis Pinturault wohl kaum vorstellen können. Bereits im Super-G distanzierte Pinturault, der in Courchevel heimisch ist und auch sein eigenes Hotel besitzt, fast die gesamte Konkurrenz. Einzig die Österreicher Marco Schwarz und Raphael Haaser konnten mit dem Franzosen mithalten. Dass die beiden Techniker bereits den Speed-Teil am schnellsten absolvierten und somit im Slalom als Erste starten durften, verschaffte ihnen einen zusätzlichen Vorteil. So kamen die beiden verbliebenen Techniker Loïc Meillard und Atle Lie McGrath, die im Slalom als Einzige schneller waren als Pinturault, nicht mehr an den 31-Jährigen heran.

Zur Story