Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

WM-Slalom, Herren

1. Jean-Baptiste Grange (Fr) 1:57,47

2. Fritz Dopfer (De) +0,35

3. Felix Neureuther (De) +0,55

13. Justin Murisier (Sz) +3,34

Ausgeschieden:

Daniel Yule (Sz)

Luca Aerni (Sz)

Feb 15, 2015; Beaver Creek, CO, USA; Jean-Baptiste Grange of France celebrates after winning the men's slalom in the FIS alpine skiing world championships at Birds of Prey Racecourse. Mandatory Credit: Erich Schlegel-USA TODAY Sports

Jean-Baptiste Grange ist nach 2011 zum zweiten Mal Slalom-Weltmeister. Bild: X02835

WM-Slalom, Herren

Jean-Baptiste Grange ist Weltmeister – 
Justin Murisier nach toller Leistung auf Rang 13

Ein Krimi zum Abschluss dieser Weltmeisterschaft. Marcel Hirscher ist unterwegs zu Gold, kurz vor der Ziellinie fädelt er bei einer Stange ein und fällt aus dem Rennen. Jubel im Lager der Franzosen, Jean-Baptiste Grange ist Weltmeister.



Der Sieger

Zum zweiten Mal nach 2011 holt sich Jean-Baptiste Grange im Slalom die Goldmedaille. Nach dem ersten Lauf liegt der Franzose mit 0,88 Sekunden Rückstand auf Rang 5, im zweiten Durchgang lässt er sich nicht mehr vom Thron stossen. Der Jubel im französischen Team ist riesig, nach den Bronzen-Medaillen von Adrien Théaux im Super-G und Alexis Pinturault im Riesenslalom ist es an dieser Weltmeisterschaft das erste Mal Gold für die Equipe tricolore.

Feb 15, 2015; Beaver Creek, CO, USA; Jean-Baptiste Grange of France celebrates after winning the men's slalom in the FIS alpine skiing world championships at Birds of Prey Racecourse. Mandatory Credit: Jeff Swinger-USA TODAY Sports

Was für ein Gefühl. Grange geniesst den Jubel im Zielraum. Bild: X02835

Das Podest

Für Ski-Fans ist dieser Slalom ein Herzschlagfinale. Alle rechnen mit Marcel Hirscher als Weltmeister, bis der Österreicher kurz vor dem Ziel bei einer Stange die Kontrolle verliert und einfädelt. Jean-Baptiste Grange ist der Profiteur und jubelt über Gold. Die beiden Deutschen, Fritz Dopfer und Felix Neureuther fahren auf die Plätze 2 und 3. Zum Ausfall von Marcel Hirscher meint Neureuther: «Das ist der Slalom-Sport, da geht es schnell.»

France's Jean-Baptiste Grange who won, center, third place winner Germany's Felix Neureuther, left, and second place winner Germany's Fritz Dopfer stand on the podium after the men’s slalom competition at the Alpine skiing world championships on Sunday, Feb. 15, 2015, in Beaver Creek, Colo. (AP Photo/Marco Trovati)

Das Podest mit Neureuther, Grange und Dopfer (v.l.n.r.). Bild: Marco Trovati/AP/KEYSTONE

Die Schweizer

Nach den Ausfällen im ersten Lauf von Daniel Yule und Luca Aerni holt Justin Murisier für die Schweiz die Kohle aus dem Feuer. Mit der Startnummer 44 fährt er auf Rang 21 und sichert sich einen frühen Startplatz für den zweiten Durchgang. Diesen nutzt er voll aus und beendet das Rennen auf dem guten 13. Platz.  

epa04621977 Justin Murisier of Switzerland during his second run in the Men's Slalom at the FIS Alpine World Ski Championships in Beaver Creek, Colorado, USA, 15 February 2015.  The World Championships run from 02 February through 15 February.  EPA/VASSIL DONEV

Justin Murisier zeigt in Beaver Creek eine starke Vorstellung. Bild: VASSIL DONEV/EPA/KEYSTONE

Der Aufreger

Marcel Hirscher verliert im zweiten Lauf zwar kontinuierlich Zeit, ist aber immer auf Gold-Kurs. Kurz vor der Ziellinie gerät der Österreicher ins Wanken und fädelt ein, das Rennen ist vorbei. Im SRF-Interview zeigt sich der 25-Jährige enttäuscht: «Es ist echt Kacke. Das Rennen ist super gewesen und ich weiss ja eigentlich auch, dass ich Slalom fahren kann. Jetzt geht's ab nach Hause.»

Animiertes GIF GIF abspielen

Marcel Hirscher kommt ins Trudeln und scheidet aus. gif: srf

Der Aufreger II

Für Unterhaltung sorgt neben den Slalom-Cracks auch ein Vorfahrer. Er verliert unterwegs die Ski und fährt deshalb nur auf seinen Ski-Schuhen weiter. So geht das natürlich auch.

Animiertes GIF GIF abspielen

Wäre Marcel Hirscher so ins Ziel gekommen? Wohl auch nicht. gif: srf

Der Liveticker zum Nachlesen

Ticker: 15.02.15: WM-Slalom, Männer

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

57
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

8
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Carlo Janka: «Habe nie gezweifelt, dass ich noch mit den Besten mithalten kann»

Carlo Janka hat als Dritter in der Weltcup-Abfahrt in Lake Louise seine sportliche Auferstehung erlebt. Der Bündner ist überzeugt, auch im Verlauf der Saison zu den Besten zu gehören, wenn die Gesundheit mitspielt.

Während der Vorbereitung hatte der Körper ein weiteres Mal zu rebellieren begonnen, der Rücken bereitete wieder Probleme und erforderte eine Pause. Doch Carlo Janka nahm auch die neueste Herausforderung an – und wurde schon bei seinem ersten Renneinsatz in diesem Winter belohnt.

Carlo …

Artikel lesen
Link zum Artikel