DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wer krallt sich die begehrten Kugeln?
Wer krallt sich die begehrten Kugeln?Bild: Getty Images Europe

Die letzten Rennen um viele kleine und zwei grosse Kugeln – die Ausgangslage vor dem Ski-Weltcupfinal

Morgen beginnt im französischen Méribel der Final im Alpinen Ski-Weltcup. In fast jedem Rennen geht es dabei noch um den Sieg in der Disziplinenwertung – und auch der Kampf um den Gesamtweltcup ist bei beiden Geschlechtern noch nicht entschieden.
17.03.2015, 19:56

Wir zeigen: Die Fahrer/innen, die noch Chancen auf den Gewinn der Gesamt- bzw. Disziplinenwertung haben plus die Schweizer Nummer 1. Fett markiert sind Athleten, welche die Kristallkugeln schon vor dem Weltcupfinal gewonnen haben.

Gesamtwertung

1. Marcel Hirscher (Ö) 1248 Punkte
2. Kjetil Jansrud (Nor) 1084 Punkte
9. Carlo Janka 627 Punkte​
1. Anna Fenninger (Ö) 1341 Punkte
2. Tina Maze (Slo) 1311 Punkte
6. Lara Gut 594 Punkte
Wiederholen sie ihren Vorjahres-Triumph? Die Gesamtweltcupsieger 2013/14, Marcel Hirscher und Anna Fenninger.
Wiederholen sie ihren Vorjahres-Triumph? Die Gesamtweltcupsieger 2013/14, Marcel Hirscher und Anna Fenninger.Bild: Armando Trovati/AP/KEYSTONE

Abfahrt

1. Kjetil Jansrud (Nor) 505 Punkte
2. Hannes Reichelt (Ö) 485 Punkte
6. Beat Feuz 277 Punkte
1. Lindsey Vonn (USA) 402 Punkte
2. Anna Fenninger (Ö) 367 Punkte
3. Tina Maze (Slo) 306 Punkte
5. Lara Gut 260 Punkte

Super-G

1. Kjetil Jansrud (Nor) 476 Punkte
6. Carlo Janka 168 Punkte
1. Lindsey Vonn (USA) 440 Punkte
2. Anna Fenninger (Ö) 432 Punkte
4. Lara Gut 261 Punkte
Die Super-G-Kugel hat Kjetil Jansrud auf sicher, auch die Abfahrts- und die Gesamtwertung könnte er gewinnen.
Die Super-G-Kugel hat Kjetil Jansrud auf sicher, auch die Abfahrts- und die Gesamtwertung könnte er gewinnen.Bild: Alessandro Trovati/AP/KEYSTONE

Riesenslalom

1. Marcel Hirscher (Ö) 640 Punkte
11. Carlo Janka 151 Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 442 Punkte
2. Eva-Maria Brem (Ö) 356 Punkte
21. Lara Gut 73 Punkte​

Slalom

1. Felix Neureuther (De) 569 Punkte
2. Marcel Hirscher (Ö) 514 Punkte
15. Daniel Yule 153 Punkte
1. Mikaela Shiffrin (USA) 579 Punkte
2. Frida Hansdotter (Swe) 489 Punkte
7. Wendy Holdener 266 Punkte

Kombination

1. Carlo Janka 140 Punkte
1. Anna Fenninger (Ö) 100
6. Dominique Gisin 40​
Dank seinem Sieg in der Lauberhorn-Kombination gewann Carlo Janka als einziger Schweizer in diesem Winter eine Disziplinenwertung.
Dank seinem Sieg in der Lauberhorn-Kombination gewann Carlo Janka als einziger Schweizer in diesem Winter eine Disziplinenwertung.Bild: KEYSTONE

Das Programm des Weltcupfinals

Mittwoch

9.30 Abfahrt Männer
11.00 Abfahrt Frauen​

Donnerstag

9.30 Super-G Männer
11.00 Super-G Frauen​

Freitag

10.30 Team-Wettkampf

Wie zuletzt an der WM gibt es auch beim Weltcupfinal ein Parallel-Rennen zwischen Nationen.
Wie zuletzt an der WM gibt es auch beim Weltcupfinal ein Parallel-Rennen zwischen Nationen.Bild: Reuters

Samstag

9.00/11.30 Slalom Frauen
10.00/12.30 Riesenslalom Männer​

Sonntag

9.00/11.30 Slalom Männer
10.00/12.30 Riesenslalom Frauen​

Klicken auf eine eigene Gefahr! Die schlimmsten Ski-Dresses aller Zeiten

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Juve verliert auch gegen Atalanta +++ Barcelona gewinnt zweites Ligaspiel unter Xavi

Vier Tage nach der empfindlichen 0:4-Pleite in der Champions League gegen Chelsea hat Juventus Turin auch in der Liga einen Rückschlag hinnehmen müssen. Juve unterlag Atalanta Bergamo zuhause mit 0:1. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Duvan Zapata in der 28. Minute. Die grösste Chance auf den Ausgleich hatte der Argentinier Paulo Dybala, welcher in der Nachspielzeit bei einem Freistoss nur die Latte traf.

Zur Story