Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super-G der Frauen in Méribel

1. Lindsey Vonn (USA) 1:07,70

2. Anna Fenninger (Ö) +0,49

3. Tina Maze (Slo) +0,80 

12. Dominique Gisin (Sz) +1,96

14. Fabienne Suter (Sz) +2,14

Ausgeschieden: Lara Gut

Lindsey Vonn holt sich im Super-G die kleine Kristallkugel – Anna Fenninger baut die Führung im Gesamtweltcup aus

Die Amerikanerin zeigt ihren Konkurrentinnen, wo der Hammer hängt, und gewinnt das Rennen mit einer halben Sekunde Vorsprung. Dominique Gisin und Fabienne Suter können nicht überzeugen, Lara Gut scheidet gar aus.



epa04669142 Lindsey Vonn of the USA celebrates with the crystal globe winning the overall women's Super-G competition during the women's Super-G race of the FIS Alpine Skiing World Cup Finals, in Meribel, France, 19 March 2015.  EPA/PATRICK SEEGER

Wer glänz mehr? Die Kugel oder Lindsey Vonn? Bild: PATRICK SEEGER/EPA/KEYSTONE

Die Siegerin

Lindsey Vonn ist nicht zu stoppen. Die Amerikanerin gewinnt den Super-G in Méribel und holt sich so auch den Sieg in der Disziplinenwertung. Bereits gestern in der Abfahrt hat sich die 30-Jährige die kleine Kristallkugel ergattert, sie steht nun bei sage und schreibe 19 Kugeln. Mit dem Gewinn des Super-G erhöht sie ihr Konto in dieser Saison auf acht Weltcupsiege, 67 sind es in ihrer gesamten Karriere.

epa04669135 Lindsey Vonn of the USA reacts in the finish area during the women's Super-G race of the FIS Alpine Skiing World Cup Finals, in Meribel, France, 19 March 2015.  EPA/PATRICK SEEGER

Erschöpft, aber überglücklich wirft sich Lindsey Vonn in den Schnee. Bild: PATRICK SEEGER/EPA/KEYSTONE

Das Podest

Hinter Lindsey Vonn belegen die beiden Kandidatinnen für den Gesamtweltcup die Plätze zwei und drei. Anna Fenninger muss sich im Kampf um den Super-G-Disziplinenweltcup zwar von Vonn geschlagen geben, kann jedoch im Kampf um den ungleich wichtigeren Gesamtweltcup die Führung ausbauen. Neu liegt sie 32 Punkte vor Tina Maze, zwei Rennen (Riesenslalom, Slalom) sind noch ausstehend.

Lindsey Vonn, of the United States, center, holds the alpine ski, women's World Cup downhill's discipline trophy as she celebrates on the podium with Anna Fenninger, of Austria, left, and Tina Maze, of Slovenia, at the World Cup finals in Meribel, France, Wednesday, March 18, 2015. Lindsey Vonn won the World Cup downhill title for the seventh time after winning the last race in the discipline on Wednesday at the season-ending finals. Her seven downhill titles and her 18th crystal globe are both records for women. (AP Photo/Armando Trovati)

Anna Fenninger, Lindsey Vonn und Tina Maze jubeln auf dem Podest.  Bild: Armando Trovati/AP/KEYSTONE

Die Schweizerinnen

Falls Dominique Gisin am Nachmittag tatsächlich ihren Rücktritt bekannt geben sollte, kann sie dies im Wissen tun, heute im Super-G die beste Schweizerin gewesen zu sein. Dieser Fakt spricht allerdings nicht wirklich für die Leistung von Gisin, sie wurde nur Zwölfte, sondern eher gegen die von Fabienne Suter und Lara Gut. Fabienne Suter reiht sich hinter Gisin auf Platz 14 ein und Lara Gut schafft es nach einem unglücklichen Schnitzer nicht einmal ins Ziel.

Lara Gut of Switzerland reacts in the finish area during the women's Downhill race of the FIS Alpine Skiing World Cup Finals, in Meribel, France, Wednesday, March 18, 2015. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Lara Gut scheidet im letzten Super-G der Saison aus. Bild: KEYSTONE

Der Liveticker zum Nachlesen

Ticker: 19.03.2015: Super G Frauen in Méribel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

102
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

58
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

31
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

13
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Carlo Janka: «Habe nie gezweifelt, dass ich noch mit den Besten mithalten kann»

Carlo Janka hat als Dritter in der Weltcup-Abfahrt in Lake Louise seine sportliche Auferstehung erlebt. Der Bündner ist überzeugt, auch im Verlauf der Saison zu den Besten zu gehören, wenn die Gesundheit mitspielt.

Während der Vorbereitung hatte der Körper ein weiteres Mal zu rebellieren begonnen, der Rücken bereitete wieder Probleme und erforderte eine Pause. Doch Carlo Janka nahm auch die neueste Herausforderung an – und wurde schon bei seinem ersten Renneinsatz in diesem Winter belohnt.

Carlo …

Artikel lesen
Link zum Artikel