Sport
Ski

Ski: Lucas Braathen schnappt Marco Odermatts Ex-Trainer für Privatteam

Norway's Lucas Braathen speaks during a press conference in Salzburg, Austria, Thursday, March 7, 2024. Brazil now has a top Winter Olympics medal prospect. Alpine ski star Lucas Braathen has ann ...
Lucas Braathen darf bei seinem Comeback auf die Hilfe von sehr erfolgreichen Trainern zählen.Bild: keystone

Ski-Star Braathen bastelt an seinem Team – und schnappt sich Odermatts Ex-Trainer

11.04.2024, 15:5711.04.2024, 16:39
Mehr «Sport»

Nach einem Jahr Pause wird Lucas Braathen in der nächsten Ski-Saison wieder im Weltcup mitfahren. Dann aber nicht mehr unter norwegischer – aufgrund eines Zwists mit dem Verband erklärte er seinen vorübergehenden Rücktritt – sondern unter brasilianischer Flagge. Das südamerikanische Land ist die Heimat seiner Mutter.

Nun hat er erstmals mit seinem neuen Privatteam trainiert und dieses auch gleich vorgestellt. Dabei kann Braathen auf die Unterstützung zweier Trainer zählen, die Erfahrung in der Arbeit mit absoluten Top-Athleten haben. So ist unter anderem Kurt Kothbauer mit von der Partie. Der Physistrainer arbeitete seit 2016 mit Marco Odermatt zusammen. Nach der letzten Saison, als Odermatt zum dritten Mal in Serie den Gesamtweltcup gewonnen hatte, erklärte der Österreicher gegenüber dem Blick, dass er «nicht wüsste, wie ich ihn noch besser machen soll». Deshalb wollte Kothbauer einen Athleten finden, «den ich auch wirklich besser machen kann». Dies scheint beim 23-jährigen Braathen der Fall zu sein.

ABD0159_20220121 - KITZB
Arbeitete acht Jahre mit Marco Odermatt zusammen: Kurt Kothbauer (r.).Bild: APA/APA

Im Trainerteam des hervorragenden Technikers, der 2022/23 den Slalom-Weltcup gewann, wird er unter anderem auf einen Landsmann treffen. Braathen zählt nämlich auch auf die Hilfe von Mike Pircher. Der 48-Jährige arbeitete lange als Individualtrainer von Weltcup-Dominator Marcel Hirscher. Nach dessen Karriereende wechselte Pircher 2020 zum österreichischen Ski-Verband, wo er Trainer der Riesenslalom-Fahrer war.

Braathen, der von Red Bull unterstützt wird, kann so also auf die Hilfe sehr erfolgreicher Trainer zählen. Diese braucht der Brasilianer auch, hat er doch grosse Ziele. Der fünffache Weltcup-Sieger kündigte an, auch in Zukunft um Podestplätze und Siege zu fahren. Vor seinem Rücktritt galt er als möglicher Herausforderer für Marco Odermatt. Ob es ihm auch nach der Pause gelingt, in die Weltcup-Spitze zurückzukehren, wird sich erst zeigen. An Braathens Team wird es aber kaum scheitern. (nih)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die meisten Siege im Ski-Weltcup
1 / 28
Die meisten Siege im Ski-Weltcup
Seit 1967 werden Skirennen im Rahmen des Weltcups ausgetragen. Diesen Fahrerinnen und Fahrern gelangen mindestens 30 Siege.
quelle: keystone / gian ehrenzeller
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Odermatt zeigt am «80ies Skiday», dass er es auch in Retro-Ausrüstung kann
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7
Tausende Fans feiern Meistertitel von YB beim Umzug durch Bern
Auf dem Bundesplatz haben am Sonntagnachmittag tausende Fans den Meistertitel des Berner Fussballclubs YB gefeiert. Bern war im gelb-schwarzen Freudentaumel.

Fangesänge erschollen, Musikboxen dröhnten, an den Bier- und YB-Wurstständen herrschte Hochbetrieb. Die Vereinsfarben gelb und schwarz dominierten die Szene. Kurz nach 16 Uhr begann die offizielle YB-«Sause» mit Rap der Berner Combo «Chlyklass».

Zur Story