Sport
Sport kompakt

Cologna verpasst mit Rang 10 Heimsieg deutlich – Norweger feiern Dreifachsieg

Langlauf in Davos

Cologna verpasst mit Rang 10 Heimsieg deutlich – Norweger feiern Dreifachsieg

20.12.2014, 14:1320.12.2014, 14:23
Mehr «Sport»
Dario Cologna läuft es beim Heimrennen nicht nach Wunsch.
Dario Cologna läuft es beim Heimrennen nicht nach Wunsch.Bild: KEYSTONE

Dario Cologna verpasst seinen ersten Heimsieg beim Weltcup in Davos deutlich. Der dreifache Olympiasieger beendet das Rennen über 15 km in der Skating-Technik mit 17 Sekunden Rückstand auf Sieger Anders Glöersen auf dem zehnten Rang. Ebenfalls Weltcup-Punkte holen von den Schweizern Jonas Baumann (17., bestes Weltcup-Resultat.) und Toni Livers (22.). 

An der Spitze feiern die seit Saisonbeginn überlegenen Norweger mit Glöersen, der vor einem Jahr in Davos den Sprint gewonnen hatte, Superstar Petter Northug (4,8 Sekunden zurück) und Chris Andre Jespersen einen Dreifach-Erfolg. Weltcup-Leader Martin Johnsrud Sundby läuft auf den sechsten Platz. 

Langlauf in Davos, 15km Skating
1. A. Glörsen (No)
2. P. Northug (No)
3. C. Jespersen (No)
10. D. Cologna (Sz)
17. J. Baumann (Sz)
22. T. Livers (Sz)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Suárez führt Uruguay auf Platz 3 +++ 13. Meistertitel für Calanda Broncos
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story