DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
WTA-Turnier in Tokio, Halbfinals
B. Bencic – C. Wozniacki 6:2 6:4
A. Radwanska – D. Cibulkova 6:4 6:1​
Caroline Wozniacki kann Belinda Bencic am Ende nur noch gratulieren.<br data-editable="remove">
Caroline Wozniacki kann Belinda Bencic am Ende nur noch gratulieren.
Bild: Eugene Hoshiko/AP/KEYSTONE

Belinda Bencic setzt sich gegen Wozniacki durch und erreicht in Tokio den Final

Der Höhenflug von Belinda Bencic (WTA 15) geht weiter. Die 18-jährige Ostschweizerin steht beim Hartplatz-Turnier in Tokio nach ihrem Sieg gegen die topgesetzte Dänin Caroline Wozniacki im Final.
26.09.2015, 07:4326.09.2015, 17:36

Belinda Bencic (WTA 15) hat beim Hartplatz-Turnier in Tokio den Final erreicht. Die 18-jährige Ostschweizerin setzte sich im Halbfinal gegen die topgesetzte Dänin Caroline Wozniacki (WTA 6) nach einer Stunde und 25 Minuten mit 6:2, 6:4 durch. Bencic musste nur einmal den Aufschlag abgeben, während sie ihrer Gegnerin gleich vier Breaks einschenkte.

Belinda Bencic nimmt die Top 10 ins Visier.<br data-editable="remove">
Belinda Bencic nimmt die Top 10 ins Visier.
Bild: YUYA SHINO/REUTERS

Damit setzt Bencic auch ihre makellose Halbfinal-Bilanz in dieser Saison fort. Zuvor hatte sie bereits in 's-Hertogenbosch (Finalniederlage), Eastbourne und Toronto (Turniersiege) den Finaleinzug geschafft. Insgesamt war es Bencics sechster WTA-Halbfinal (5:1-Siege) in ihrer noch jungen Karriere.

Die Highlights der Partie.
YouTube/Tennis Play HD

Im Final trifft Bencic auf die Polin Agnieszka Radwanska (WTA 13), die sich in ihrem Halbfinalspiel gegen die Slowakin Dominika Cibulkova (WTA 48) ebenfalls keine Blösse gab und mit 6:4, 6:1 gewann. Damit kommt es in Tokio zur Neuauflage des Endspiels von Eastbourne. Damals hatte sich Bencic in drei Sätzen durchgesetzt und konnte ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour feiern.

Falls die ehemalige Nummer 1 bei den Juniorinnen auch in Tokio gewinnt, würde sie im WTA-Ranking erstmals in die Top 10 vorstossen.(pre/egg/si)

Alle Schweizer Siegerinnen von WTA-Turnieren

1 / 13
Alle Schweizer Siegerinnen von WTA-Turnieren
quelle: ap / dave caulkin
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Cristiano Ronaldo will Manchester United verlassen – das steckt dahinter

Am Samstag hat ein Transfer-Gerücht für Aufruhr in der Fussball-Welt gesorgt: Wie die «Times» und Experte Fabrizio Romano übereinstimmend berichten, soll Cristiano Ronaldo Manchester United verlassen wollen.

Zur Story