Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07859040 Team Europe's players Roger Federer (L) and Rafael Nadal (C) speak next tor teammate Alexander Zverev, during the single match Team Europe's Alexander Zverev vs Team World's John Isner at the Laver Cup tennis tournament in Geneva, Switzerland, 21 September 2019.  EPA/SALVATORE DI NOLFI

Roger Federer und Rafael Nadal verstanden sich am Laver Cup erneut hervorragend. Bild: EPA

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal



Das Team Europe gewinnt auch die dritte Austragung des Laver Cups. Das von Björn Borg gecoachte Team setzte sich in der Genfer Palexpo-Halle gegen das Team World dank Siegen in den letzten beiden Einzeln mit 13:11 durch.

Einmal mehr war das Augenmerk auf die beiden GOAT des Tennis gerichtet: Roger Federer und Rafael Nadal haben an diesem Wochenende das nächste Kapitel in ihrer «Bromance» geschrieben, aber seht selbst.

Federer coacht Nadal

Nadal coacht Federer

Federer und Nadal coachen zusammen

Alleine aufs WC? Natürlich nicht!

Lustig haben sie es

Hier liess ihn Roger fast hängen

Das Kichern über die Handsignale

Wenn sie zusammen bei einem Punkt mitfiebern

Die besten Bilder der Bromance

Der Sieg mit Titanic-Musik

Wie es sich anfühlt, dass die Bromance nun vorerst vorbei ist

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Tennisspieler mit mindestens zwei Grand-Slam-Titeln (seit 1968)

Roger Federer lädt sich die watson-App herunter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

17
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stichelei 23.09.2019 13:46
    Highlight Highlight Wer den Tennissport ein wenig verfolgt weiss, dass das Verhältnis zwischen Nadal und Federer schon lange sehr freundschaftlich ist. Was diese Bilder eher noch wertvoller macht, da man weiss, dass das nicht nur an diesem Anlass so ist.
  • Nicosinho 23.09.2019 13:11
    Highlight Highlight einfach grossartig dieser Laver Cup, an Spannung und Emotionen kaum zu übertreffen🤩🙌🏻
  • Sam Regarde 23.09.2019 12:55
    Highlight Highlight Das war ein super-mega-schönes Event! Sowas sollte man sich öfters reinziehen können - macht Spass und Freude an diesem fantastischen Sport.
    Und die beiden Hauptdarsteller sind zum Knutschen !
  • Tom Landolt 23.09.2019 12:13
    Highlight Highlight Genau darum braucht es den Laver Cup! viel lockereres Tennis. Macht richtig Spass.
  • Basti Spiesser 23.09.2019 11:49
    Highlight Highlight Kann die Welt nicht immer so sein?
  • Al Paka 23.09.2019 11:47
    Highlight Highlight Ich finde das Konzept von diesem Turnier einfach Klasse. 👍

    - die einzelnen Spiele sind nicht zu lange.

    - Abwechslung durch verschiedene Duelle, bzw Doppel/Einzel.

    - auch wenn es um "nichts" ging, waren die Spieler voll dabei.

    - das Beste aber fand ich, wie die Mitspieler mitgelitten haben.
    Wie sie sich gefreut haben, bei einem schönen Punkt oder gelitten haben bei einem Fehler.
    Wie sie sich gegenseitig gepuscht, bzw unterstützt haben.
    Die gemeinsame Freude, wenn jemand sein Spiel gewonnen hat. Man hätte teilweise meinen können, sie hätten gerade ein wichtiges Turnier gewonnen. 😊
    • TheKen 23.09.2019 18:29
      Highlight Highlight Punkte Geld und Publicity. Ist doch was?
    • Al Paka 24.09.2019 07:38
      Highlight Highlight Du hast natürlich nicht unrecht. 😉
      Hätte es genauer schreiben müssen,
      meinte "sportlich nichts".

      Punkte für Ranking gab es doch keine?
      Geld und Publicity gab es natürlich schon, vor allem für die Sieger.
      (Glaub ich 250000 pro Nase)
      Aber keine Ahnung, wie viel die Verlierer bekommen haben?

  • FrancesB 23.09.2019 11:31
    Highlight Highlight Deshalb sind sie für mich die Grössten Tennisspieler aller Zeiten.
  • Peter R. 23.09.2019 11:01
    Highlight Highlight Ich habe fast alle Matches am Laver Cup verfolgt. Grossartiges Tennis, Super Atmosphäre, fantastische Teams mit den Superstars Federer und Natal. Aber eigentlich war Zverev der Superstar - er war der "match winner" mit seinem Sieg im letzten Spiel, das so entscheidend war.
    • FrancoL 23.09.2019 12:11
      Highlight Highlight Mit Hilfe eines Raonic der unerklärliche Fehler machte.
    • Peter R. 23.09.2019 13:10
      Highlight Highlight FrancoL@
      Man spielt immer so gut, wie es der Gegner zulässt. Dies soll absolut nicht die Leistung von Zverev schmälern - im Gegenteil, er hat gewonnen und wie!!
  • Leckerbissen 23.09.2019 10:54
    Highlight Highlight Schöne Bilder! Genau deswegen wird Novak nie auf ein Level mit Nadal und Federer gehievt.
    • G. Samsa 23.09.2019 11:07
      Highlight Highlight Stimmt.
  • Salbei 23.09.2019 10:34
    Highlight Highlight Das hat mich gerade ein bisschen glücklich gemacht..
    • Calvin Whatison 23.09.2019 11:59
      Highlight Highlight Dito, schliesse mich an.👍🏻😊


      ( sogar hier gibts noch Neider(Blitzer).! 👎🏻
    • Chäferfäscht 23.09.2019 20:13
      Highlight Highlight Versteh ich manchmal so absolut gar nicht, dass man in allem was negatives sucht und findet 😳 der laver cup war grossartiges spektakel mit unglaublich motivierten sportler! Freude pur, team spirit, kampfeswille, lacher... beste wochenend unterhaltung... 😊🙌🏽💥💪🏽 Wer nicht will muss sich das ja auch nicht anschauen?!

Wie schwarze Tennisspieler sich gegen Rassismus wehren – und wieso sie Federer kritisieren

Tennis war vor allem in den USA bis weit in die zweite Hälfte des letzten Jahrhunderts ein Sport der Weissen und der Reichen. Dank Figuren wie Althea Gibson, Arthur Ashe und den Williams-Schwestern pflegt das Tennis inzwischen auch eine reiche Afro-Amerikanische Tradition.

Naomi Osaka (22) gehört im Tennis zu den Weltbesten, und ist mit einem Einkommen von 37,4 Millionen Dollar im letzten Jahr die bestbezahlte Sportlerin des Planeten. Doch die Aufmerksamkeit behagt ihr nicht, sie ist ihr zuweilen sogar unangenehm. Weil sie findet, dass nicht so wichtig ist, was sie tut und was sie sagt. Doch nun lehnt sie sich auf, stimmt in den Chor jener ein, die sagen: Genug ist genug. Osaka kam in Japan zur Welt, lebt aber seit ihrem dritten Lebensjahr in New York. Der Vater …

Artikel lesen
Link zum Artikel