DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07859040 Team Europe's players Roger Federer (L) and Rafael Nadal (C) speak next tor teammate Alexander Zverev, during the single match Team Europe's Alexander Zverev vs Team World's John Isner at the Laver Cup tennis tournament in Geneva, Switzerland, 21 September 2019.  EPA/SALVATORE DI NOLFI

Roger Federer und Rafael Nadal verstanden sich am Laver Cup erneut hervorragend. Bild: EPA

«Love is in the air» – Tenniswelt feiert die «Bromance» zwischen Federer und Nadal



Das Team Europe gewinnt auch die dritte Austragung des Laver Cups. Das von Björn Borg gecoachte Team setzte sich in der Genfer Palexpo-Halle gegen das Team World dank Siegen in den letzten beiden Einzeln mit 13:11 durch.

Einmal mehr war das Augenmerk auf die beiden GOAT des Tennis gerichtet: Roger Federer und Rafael Nadal haben an diesem Wochenende das nächste Kapitel in ihrer «Bromance» geschrieben, aber seht selbst.

Federer coacht Nadal

Nadal coacht Federer

Federer und Nadal coachen zusammen

Alleine aufs WC? Natürlich nicht!

Lustig haben sie es

Hier liess ihn Roger fast hängen

Das Kichern über die Handsignale

Wenn sie zusammen bei einem Punkt mitfiebern

Die besten Bilder der Bromance

Der Sieg mit Titanic-Musik

Wie es sich anfühlt, dass die Bromance nun vorerst vorbei ist

(zap)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Tennisspieler mit mindestens zwei Grand-Slam-Titeln (seit 1968)

Roger Federer lädt sich die watson-App herunter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Roger Federer baut sein Marken-Imperium aus – und lässt ein neues Logo schützen

Seit Januar hat Roger Federer keinen Ernstkampf mehr bestritten. Recherchen von CH Media zeigen: Der Tennisspieler hat die Zeit genutzt, um sein Geschäftsimperium zu erweitern. Besonders Auffällig: ein neues, bisher unbekanntes Markenlogo.

Anfang Dezember verkündete Roger Federer die frohe Kunde für seinen Anhang. Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft stehen wieder mit seinem ikonischen RF-Logo bedruckte Kappen zum Verkauf – und das gleich in acht verschiedenen Farben. Erst im Februar hatten Federer und sein früherer Ausrüster Nike sich nach zwei Jahren Tauziehen einigen können. Die Rechte wurden von Nike auf die Tenro AG übertragen, unter deren Dach Federer seine kommerziellen Aktivitäten zusammenfasst.

Im Sommer präsentierte der …

Artikel lesen
Link zum Artikel