Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Stefanos Tsitsipas, of Greece, returns a shot to Andrey Rublev, of Russia, during the first round of the US Open tennis tournament Tuesday, Aug. 27, 2019, in New York. (AP Photo/Kevin Hagen)

Die Erstrunden-Niederlage der Weltnummer 8 Stefanos Tsitsipas (gegen den Russen Andrej Rublew) am US Open geht nicht ohne Nebengeräusche über die Bühne. Bild: AP

«Spinner!»: Tsitsipas legt sich am US Open mit dem Schiedsrichter an



Stefanos Tsitsipas legt sich am US Open mit dem Stuhl-Schiedsrichter an. Nachdem er wegen Coaching und Zeitüberschreitung verwarnt wird, betitelt er den Franzosen als «Spinner».

Die Erstrunden-Niederlage der Weltnummer 8 Stefanos Tsitsipas (gegen den Russen Andrej Rublew) am US Open geht nicht ohne Nebengeräusche über die Bühne. Stuhl-Schiedsrichter Damien Dumusois verwarnte den Griechen erst wegen Coachings durch sein Team, dann wegen Zeitüberschreitung Mitte des vierten Satzes, als Tsitsipas unter Krämpfen zu leiden schien.

Das gefiel dem 21-Jährigen ganz und gar nicht. «Ich weiss nicht, was du gegen mich hast», blaffte er den Franzosen an. «Wahrscheinlich weil du Franzose bist. Ihr seid alles Spinner!» Nach dem Spiel wiederholte er die Vorwürfe an Dumusois. Sein Vater coache ihn nicht, betonte Tsitsipas. «Er feuert mich höchstens an, wie das bei anderen Spielern auch der Fall sei.»

Der Schiedsrichter habe ihn «sehr unkorrekt» behandelt. «Er hat sich die ganze Zeit beklagt, dass meine Familie mit mir rede. Aber ich höre nichts davon», versicherte der Grieche.

Der Frust des Aufsteigers der ersten Jahreshälfte hat auch mit seinen miserablen Resultaten der letzten Monate zu tun. In New York verlor Tsitsipas zum dritten Mal in Folge in seinem Startspiel. Eine Geldbusse könnte nun noch folgen. (sda)

Die sportlichen Topverdienerinnen 2018/19

Hier will sich Federer niederlassen

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hallwilerseecruiser 28.08.2019 10:15
    Highlight Highlight Ein Doppel mit Nick Kyrgios, das wäre mal was!
    • Adrian Buergler 28.08.2019 10:20
      Highlight Highlight @Hallwilerseecruiser: Gab es bereits in Cincinnati ;-)
  • Ivor Blattner 28.08.2019 09:15
    Highlight Highlight Der Typ sollte einfach mal erwachsen werden. Ansonsten sorgt er schon für Unterhaltung
    😂😂

Roger Federer wirft einen Rettungsring für den strauchelnden Alexander Zverev

Wie der Deutsche Alexander Zverev nach einem turbulenten Halbjahr wieder festen Boden unter den Füssen bekommt. Und was das mit Roger Federer zu tun hat.

Es war November, er stand im Konfettiregen, im Blitzlichtgewitter der Fotografen, vereint mit dem Pokal für seinen bisher grössten Sieg – beim Final der acht Jahresbesten, nach Siegen gegen Roger Federer und Novak Djokovic. Es war der Höhepunkt in der noch jungen Karriere des Alexander Zverev.

Und zugleich der Tiefpunkt.

Denn hinter der glitzernden Fassade bröckelte das Fundament, das ihn zum globalen Gesicht der Tennis-Zukunft gemacht hatte, gelegt von einem gewissen Patricio Apey, einem …

Artikel lesen
Link zum Artikel