DE | FR
Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

CSI Genf

Athina Onassis-De Miranda jumps on horse Ad Camille Z-Zang, during the Grand Prix Credit Suisse qualifying competition for Sunday at the Rolex Grand Slam Prix of show jumping at the 54rd CHI international horse show jumping tournament in Geneva, Switzerland, Thursday , 11 December 2014. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

Ihr letzter Parcours: AD Camille unter Athina Onassis-de Miranda am CSI Genf. Bild: KEYSTONE

Pferd von Springreiterin Athina Onassis nach Sturz eingeschläfert



Traurige Nachricht vom 54. CSI Genf am Donnerstagabend: Nach einem schweren Sturz in der Prüfung Geneva Classic musste das Pferd der griechischen Milliardärin Athina Onassis-de Miranda eingeschläfert werden, wie die Veranstalter am Abend mitteilten.

Während die 27-jährige Reiterin beim Sturz über einem Oxer mit dem Schrecken davon gekommen war, musste ihr Pferd AD Camille schwer verletzt mit einem Kran abtransportiert werden. Offenbar hatte sich die elfjährige Stute einen Bruch unterhalb des rechten Knies zugezogen.

Athina Onassis-De Miranda jumps on horse Ad Camille Z-Zang, during the Grand Prix Credit Suisse qualifying competition for Sunday at the Rolex Grand Slam Prix of show jumping at the 54rd CHI international horse show jumping tournament in Geneva, Switzerland, Thursday , 11 December 2014. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

Die Reiterin kam mit dem Schrecken davon. Bild: KEYSTONE

Die Milliardärin war bereits vor einem Monat im Training schwer gestürzt und zog sich dabei eine Verletzung des Rückenwirbels zu. Nach einem fast einstündigen Unterbruch konnte die Prüfung wieder aufgenommen werden.

Athina Onassis-De Miranda jumps on horse Ad Camille Z-Zang, during the Grand Prix Credit Suisse qualifying competition for Sunday at the Rolex Grand Slam Prix of show jumping at the 54rd CHI international horse show jumping tournament in Geneva, Switzerland, Thursday , 11 December 2014. (KEYSTONE/Martial Trezzini)

Das Pferd musste eingeschläfert werden. Bild: KEYSTONE

Gewonnen wurde die mit 100'000 Franken dotierte Prüfung von der Amerikanerin Lauren Hough, die 88 Hundertstel schneller war als der Deutsche Ludger Beerbaum. Paul Estermann klassierte sich als bester Schweizer auf Rang 5. (kad/si)

abspielen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

In fast 1000 Metern Tiefe entdeckt – seltene Krake zum ersten Mal gefilmt

Forscher haben erstmals den einzigen lebenden Vertreter der Ordnung Spirulida in seiner natürlichen Umgebung aufnehmen können. Diese Tintenfisch-Art lebte bereits vor mehr als 300 Millionen Jahren. (nfr)

Artikel lesen
Link zum Artikel