Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser Dunk endet schmerzhaft und unsere Redaktoren leiden mit



Dunk geht schief

abspielen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen

Matthews erzielt sein 100. NHL-Tor – seit 2000 waren nur Owetschkin und Laine schneller

Las Vegas ist der Ort, wo Leute zum Feiern hinfahren. Das gilt auch für Auston Matthews: An Silvester 2017 skorte der Center der Toronto Maple Leafs seinen 100. Punkt in der NHL, gestern erzielte der 21-jährige Draft-Nummer-1-Pick von 2016 in der Arena der Golden Knights beim 6:3-Sieg auch seinen 100. NHL-Treffer in der Regular Season. Später liess er dann noch sein 101. Tor folgen.

Bloss 187 Partien in der besten Liga der Welt brauchte der ehemalige ZSC-Spieler dafür. In den letzten 20 Jahren …

Artikel lesen
Link zum Artikel