DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Baldauf wurde an der WM 2019 im heimischen Seefeld als Dopingsünder überführt.
Baldauf wurde an der WM 2019 im heimischen Seefeld als Dopingsünder überführt.
Bild: EPA/KEYSTONE

Was wusste der ÖSV? Gedopter Langläufer belastet Österreichs Ski-Verband

Der durch die «Operation Aderlass» überführte ehemalige österreichische Langläufer Dominik Baldauf war vor Gericht in Innsbruck geständig. Der 27-Jährige gab zu, sowohl Blutdoping betrieben als auch Wachstumshormone eingenommen zu haben.
14.01.2020, 12:53

Er sei in den Jahren 2016 und 2017 vom notorischen und chronischen Doper Johannes Dürr an die Praktiken herangeführt worden, sagte Baldauf. Von Dürr habe er auch die Kontaktdaten des überführten deutschen Sportmediziners und Dopingarztes Mark Schmidt bekommen.

In einem anderen Punkt gingen die Meinungen in der Gerichtsverhandlung stark auseinander. Die Staatsanwaltschaft warf Baldauf vor, er habe mit dem Sportbetrug auch seine Sponsoren getäuscht. Die Sponsoren hätten nicht gezahlt, wenn sie vom Doping gewusst hätten.

Orchestriertes ÖSV-Doping?

Ganz anders sah dies naturgemäss der Verteidiger. Der Vertrag mit den Sponsoren sei erfüllt worden. «Er sollte langlaufen, und genau das hat er getan», sagte der renommierte Verteidiger Andreas Mauhart. Und er fügte Brisantes hinzu: Mitarbeiter sowohl des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) als auch der Skifirma hätten vom Doping gewusst. Damit habe es keine Täuschung gegeben.

Sollten die Behauptungen des Athleten respektive des Anwalts stimmen, würde dies ein systematisches, orchestriertes Doping im ÖSV bedeuten.

Baldauf war den Behörden im Zuge der «Operation Aderlass» bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld ins Netz gegangen. Dabei handelt es sich um Ermittlungen in einer internationalen Blutdopingaffäre, die im Februar 2019 in Seefeld sowie in Deutschland ans Licht gekommen ist. Die Liste der mutmasslich in den Skandal um Arzt Schmidt verwickelten Sportler soll 21 Namen umfassen. (ram/sda/apa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Prominente Sportler von A bis Z, die mit Doping erwischt wurden

1 / 59
Prominente Sportler von A bis Z, die mit Doping erwischt wurden
quelle: epa/apa / roland schlager
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sein Kollege wurde an der WM 2019 in flagranti erwischt

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB vor Knüller gegen Manchester United: «Nervöser als sonst»

Die Young Boys und Manchester United sind noch punktgleich. Für den Schweizer Meister könnte die zweite Champions-League-Gruppenphase der Vereinsgeschichte am Dienstagabend mit keiner schöneren Affiche beginnen: YB – Manchester United im vollen Wankdorf.

Die YB-Trainer Gerardo Seoane und David Wagner verbindet etwas. Beide – Seoane 2018 – starten drei Monate nach ihrem Amtsantritt mit einem Heimspiel gegen Manchester United in die Champions League. Unter keinem anderen Trainer als unter diesen beiden brachte es YB in die Königsklasse. Gefragt, ob es für ihn nicht verrückt sei, zwölf Wochen nach seinem Start in Bern vor dem ersten persönlichen Champions-League-Spiel zu stehen, und erst noch gegen einen solchen Gegner, sagte Wagner: …

Artikel lesen
Link zum Artikel