DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa03018715 Top Gear team James May (L), Jeremy Clarkson (C) and Richard Hammond (R) in Downing Street during the filming of an episode of the television series Top Gear in London, Britain, 29 November 2011.  EPA/ANDY RAIN

Die Top-Gear-Crew: Verrät der Schachzug einer Anwaltskanzlei den Namen der neuen Sendung?
Bild: EPA

Jetzt ist es draussen: Die neue Show der Ex-Top-Gear-Crew heisst «Gear Knobs» – vielleicht



Seit Ende Juli ist klar, unter welchem Firmament die ehemalige Top-Gear-Crew künftig ihren Auto-Klamauk abhalten wird: Online-Händler Amazon hat sich die Crew um Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond unter den Nagel gerissen.

Sicher ist: Drei Staffeln sind geplant, 2016 sollen die ersten Folgen ausgestrahl werden. Und jetzt dringen auch erste Details zum Titel des noch namenlosen Formats durch. «Gear Knobs» soll die Sendung heissen. Das jedenfalls wollen die Kollegen von Buzzfeed herausgefunden haben.

Sie beziehen sich auf die Tatsache, dass eine Anwaltskanzlei aus dem Dunstkreis Jeremy Clarksons die Markenrechte für besagte Bezeichnung gesichert hat. Damit soll die Marke nun für sämtliche Verwendung im Zusammenhang mit TV-Produktionen und damit zusammenhängendem Merchandising geschützt sein. (tat)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Autos, Autos – einfach nur fette Karren

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

«Best German of the Year» Sabine Schmitz ist tot

Die Welt des Motorsports hat heute eine ihrer Grössten verloren. «Top Gear»-Star und Nürburgring-Legende Sabine Schmitz ist im Alter von 51 Jahren ihrem Krebsleiden erlegen.

Im Juli 2020 enthüllte Schmitz über einen Facebook-Post, dass sie seit Ende 2017 an einer «extrem hartnäckigen Krebserkrankung» leidet. Sie erklärte, dass sie sich in Behandlung begeben habe und sich ihr Zustand verbessert habe, aber während der COVID-19-Pandemie einen Rückfall erlitten habe und sich erneut einer Behandlung unterziehen werde. Nun teilte der Pressesprecher von Aston Martin F1, Matt Bishop, auf Twitter mit, dass Schmitz am 16. März 2021 im Alter von 51 Jahren ihrem Kampf …

Artikel lesen
Link zum Artikel