DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Top-Gear-Crew: Verrät der Schachzug einer Anwaltskanzlei den Namen der neuen Sendung?<br data-editable="remove">
Die Top-Gear-Crew: Verrät der Schachzug einer Anwaltskanzlei den Namen der neuen Sendung?
Bild: EPA

Jetzt ist es draussen: Die neue Show der Ex-Top-Gear-Crew heisst «Gear Knobs» – vielleicht

17.09.2015, 19:4517.09.2015, 20:23

Seit Ende Juli ist klar, unter welchem Firmament die ehemalige Top-Gear-Crew künftig ihren Auto-Klamauk abhalten wird: Online-Händler Amazon hat sich die Crew um Jeremy Clarkson, James May und Richard Hammond unter den Nagel gerissen.

Sicher ist: Drei Staffeln sind geplant, 2016 sollen die ersten Folgen ausgestrahl werden. Und jetzt dringen auch erste Details zum Titel des noch namenlosen Formats durch. «Gear Knobs» soll die Sendung heissen. Das jedenfalls wollen die Kollegen von Buzzfeed herausgefunden haben.

Sie beziehen sich auf die Tatsache, dass eine Anwaltskanzlei aus dem Dunstkreis Jeremy Clarksons die Markenrechte für besagte Bezeichnung gesichert hat. Damit soll die Marke nun für sämtliche Verwendung im Zusammenhang mit TV-Produktionen und damit zusammenhängendem Merchandising geschützt sein. (tat)

Dir gefällt diese Story? Dann like uns doch auf Facebook! Vielen Dank! 💕

Autos, Autos – einfach nur fette Karren

1 / 17
Autos, Autos – einfach nur fette Karren (am Genfer Automobil-Salon)
quelle: x00493 / arnd wiegmann
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
«Die Maus»-Erfinderin ist mit 92 Jahren gestorben
Sie schuf und prägte eine der bekanntesten TV-Figuren: Die Maus. Erfinderin Isolde Schmitt-Menzel ist tot.

Die im deutschen Eisenach geborene Künstlerin Isolde Schmitt-Menzel ist am 4. September 2022 im Alter von 92 Jahren im Kreis ihrer Familie in Frankfurt am Main gestorben, wie der WDR am Samstag mitteilte. Schmitt-Menzel entwickelte aus ihrer Buchillustration «Die Maus im Laden» im Auftrag des WDR die Maus, die 1971 erstmals in «Die Sendung mit der Maus» im Fernsehen zu sehen war.

Zur Story