USA
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Attacke 

Gruselig: Gast torkelt mit Messer im Rücken in McDonald's Filiale

Mit einem Küchenmesser im Rücken hat ein Mann in einer New Yorker McDonald's-Filiale Entsetzen ausgelöst. Er betrat das Fastfood-Restaurant am Dienstagmorgen mit einem blutverschmierten T-Shirt, in der Mitte seines Rückens klaffte das Messer.

Dies berichteten mehrere US-Medien am Mittwoch. «Jeder um mich herum fing an zu schreien», zitierte der Sender «CBS New York» einen Augenzeugen.

Der Mann war offenbar einige Strassenzüge weiter in einen Streit geraten und attackiert worden. Der «New York Post» sagte ein Zeuge der Szene im Stadtteil Queens: «Er war ganz ruhig. Aber man sah, dass er erschüttert war.»

Während die Ersthelfer um ihn herum aufpassten, dass der Verletzte nicht umfiel, zückte dieser sein Handy und rief seine Familie an, um sich von ihr zu verabschieden. Er wurde ins Spital gebracht. Die Polizei sucht nun nach den Tätern. (rar/sda/dpa)



Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Und wieder sind die Leute sauer auf Netflix. Dieses Mal wegen einer Terror-Doku-Serie

In den USA hat Netflix eine Dokumentations-Serie aufgeschaltet, die sich mit dem Thema Terrorismus beschäftigt. Die Serie soll eine «Übersicht über tödliche Terrorattacken, die beinahe stattgefunden haben oder nicht so tödlich waren wie geplant» sein. Dabei untersuche jede Episode einen kürzlich freigegebenen Terroristenplan, der zu einem Massenanschlag führen sollte.

Nun mehren sich im Internet Berichte von verärgerten Zuschauern der Serie. Denn obwohl das Thema ein äusserst heikles ist, …

Artikel lesen
Link to Article