Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson

So heftig wütete Wirbelsturm «Iota» an der Küste Nicaraguas



Wirbelsturm «Iota» hat Nicaragua erreicht. Der Sturm zog zunächst – noch als Hurrikan der Kategorie fünf – über die kolumbianische Karibikinsel Providencia hinweg.

Vor seiner Ankunft in Mittelamerika hat sich der Sturm «Iota» zu einem Hurrikan der gefährlichsten Kategorie fünf entwickelt. Mit anhaltenden Windgeschwindigkeiten von 260 Kilometern pro Stunde bewegte er sich am Montag auf die Küste von Honduras und Nicaragua zu.

Das Unwetter traf eine grossteils arme Region, die durch die Coronavirus-Pandemie und ihre wirtschaftlichen Auswirkungen bereits zusätzlich geschwächt ist.

(lha)

Mehr Videos

Diese Zweijährige kann besser kochen als du

Video: watson/Roberto Krone

Kennst du diese Früchte-Hacks? Wir haben sie ausprobiert!

Video: watson

Beyoncé bei den BET-Awards

Video: watson

«F***ing demokratische Schweine!» – Diese US-Einkäufer wollen keine Maske tragen

Video: watson/een

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So fertig hast du Trump noch nie gesehen

Donald Trump vs Joe Biden: Wer hat noch mehr Saft in den Knochen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Österreich im «harten Lockdown»: Der Vergleich mit der Schweiz in 7 Punkten

Trotz Massnahmen steigen die Corona-Infektionszahlen in Österreich weiter – deshalb wird die Schraube heute nochmals angezogen: Ein «harter» Lockdown zwingt das Land zum Stillstand. Trotz ähnlichen Zahlen bleiben die Massnahmen in der Schweiz lockerer.

«Jeder soziale Kontakt ist einer zu viel», sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz am Wochenende und kündigte gleichzeitig den zweiten Lockdown für Österreich an. Private Treffen seien auf das absolute Minimum zu reduzieren, das Haus verlassen darf man nur noch bei triftigen Gründen. Supermärkte, Apotheken und Banken bleiben zwar geöffnet – die restlichen Geschäfte müssen jedoch schliessen. Vergleichen wir die Situation in Österreich mit der hierzulande.

>> Coronavirus: Alle News im …

Artikel lesen
Link zum Artikel