Videos
Künstliche Intelligenz

KI-Kunst von demonflyingfox: Simpsons in echt und Harry Potter in Berlin

Video: watson/Alina Kilongan

KI-Kunst: Das steckt hinter den «Simpsons» in «echt»

01.05.2024, 17:0601.05.2024, 17:21
Mehr «Videos»

Der Berliner KI-Künstler, der auf Social Media unter dem Namen demonflyingfo bekannt ist, interpretiert bekannte Filmfiguren neu. Sein neustes, virales Ding: die Serie «Die Simpsons» mit echten Menschen. Das Video hat innerhalb von zwei Tagen auf Twitter über 3,8 Millionen Hits generiert. Aber nicht nur Comic-Serien lässt der Künstler mit KI umgenerieren, er nimmt auch sonstige bekannte Serien und setzt die Figuren in ein neues Setting. Besonders bekannt sind die Charaktere aus «Harry Potter», die demonflyingfox mitten in das Berliner Nachtleben setzt.

So kannst du dir das Ganze vorstellen:

Video: watson/Alina Kilongan

Aber auch andere Schauplätze kommen zur Geltung. So werden auch die Charaktere von «Herr der Ringe» oder «Batman» auf den Laufsteg gesetzt und modeln für Balenciaga.

Was macht demonflyingfox?

Die Videos sind irgendwie auch creepy. Sie hinterlassen nämlich ein starkes Gefühl von «Ich kenne das, aber irgendwas stimmt da nicht ganz» in einem. Die Videos faszinieren und ermöglichen uns, uns vorzustellen, was möglich ist, wenn Kreativität auf Technologie trifft. Doch wer jetzt denkt, da macht es sich jemand besonders leicht, einfach eine KI arbeiten zu lassen, der irrt. Gegenüber dem «Tagesspiegel» äussert sich der Künstler folgendermassen dazu: Es handle sich um ein Zusammenspiel verschiedener KI-Programme. Eines generiere die Bilder, ein anderes kopiere die Stimmen und ein drittes kombiniere Stimme und Bild zu einem animierten Gesicht. Kreativität sei dabei insofern gefragt, als man sich das Ganze vorstellen müsse, um der KI genaue Vorgaben formulieren zu können. Komplett automatisch geht also nicht.

Unser Zusammenschnitt hat nicht gereicht? Hier gibt's das ganze «Simpsons»-Video:

(aki)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Stadien der EM 2024 und ihre kuriosen Namen
1 / 12
Die Stadien der EM 2024 und ihre kuriosen Namen
Olympiastadion Berlin (behält den Namen). Kapazität 70'000
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Formel 1 in Miniatur: Hamburger Wunderland eröffnet Mini-Monaco
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
25 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Skunk42
01.05.2024 17:21registriert Februar 2022
Ned Flanders sieht noch mehr wie ein Serienkiller aus
412
Melden
Zum Kommentar
avatar
Spawn
01.05.2024 17:34registriert Januar 2024
Naja, bis auf die Kiddys sehen alle irgendwie horrormässig aus! Selbst bei Marge hat man das Gefühl das sie etwas böses vor hat.
343
Melden
Zum Kommentar
25
Schweizer Fans machen in Frankfurt richtig Stimmung – unsere Salome ist mittendrin
Heute Abend gilt es ernst: Die Schweiz trifft im letzten EM-Gruppenspiel auf Deutschland. Wir haben uns im Austragungsort Frankfurt unter die Fans gemischt und sie nach dem erwarteten Ergebnis gefragt. Die Antworten sind eindeutig.

Die Schweizer Nationalmannschaft reist mit vier Punkten an das letzte Vorrundenspiel in Frankfurt. Das Achtelfinale scheint bereits sicher, da die Schweiz nicht mehr auf den vierten Platz verdrängt werden kann und auch vier der sechs Gruppendritten den Sprung in die K.-o.-Phase schaffen.

Zur Story