DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.
World of watson

So gefÀhrlich ist das Leben mit Handy

31.05.2019, 13:5203.06.2019, 10:49
 Knackeboul
Knackeboul
Folgen
Angelina Graf
Angelina Graf
Folgen

Handys sind viel gefĂ€hrlicher als bisher angenommen. Erstes Anschauungsmaterial, das diese Behauptung unterstĂŒtzt, gibt es hier:

Video: watson
Okay, wie irr war dieses Video?
DANKE FÜR DIE ♄
WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstĂŒtze uns per BankĂŒberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Funktionen, die WhatsApp dringend brÀuchte

Ein Grossteil unserer sozialen Kontakte lĂ€uft ĂŒber WhatsApp. Wieso also bei einem solch zentralen Kommunikationsmittel nicht einfach mal ein wenig im grösseren Stil denken?

Ein Vorteil von mobilen Nachrichtendiensten wie WhatsApp ist unbestritten, dass du (fast) jederzeit (fast) jeden erreichen kannst. Ein Nachteil hingegen ist, dass du (fast) jederzeit fĂŒr (fast) jeden erreichbar bist. Manchmal wirst du gar erreicht, obwohl du nur indirekt adressiert wirst. Stichwort Gruppenchat. Das PhĂ€nomen der Gruppenchats lĂ€sst sich relativ einfach in drei Symbol-Gifs zusammenfassen.

Der Fall ist bereits nach drei kurzen Bewegtbildern sonnenklar: Eine WhatsApp-Erweiterung muss 


Artikel lesen
Link zum Artikel