recht sonnig
DE | FR
64
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Videos
Spass

Video: Was wir all den Corona-Idioten sagen wollen

Bild
World of watson

«Scheiss auf deine Gruppe!» – Was wir all den Corona-Idioten sagen wollen

20.03.2020, 11:3520.03.2020, 21:24
 Knackeboul
Knackeboul
Folge mir
Emily Engkent
Folge mir

Sorry, aber nicht sorry: In Zeiten wie diesen müssen wir Klartext sprechen. Auch wenn der Ton nicht allen gefällt.

BLEIBT GOPFETAMMI ZUHAUSE!

... und andere Dinge, die mal gesagt werden müssen:

Video: watson/Knackeboul, Madeleine, Emily Engkent

Hier, zur Erinnerung: «Sweet Home-Office Alabama» und andere Coronavirus-Lieder

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

64 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Muschemaggedegagge
20.03.2020 11:48registriert Februar 2020
Wer WC-Papier hamstert ist ein Scheisskerl.
32311
Melden
Zum Kommentar
avatar
Bluesight
20.03.2020 12:53registriert April 2018
Auf TikTok und Instagram werden laufend Videos von "Influencern" hochgeladen, welche sich darüber aufregen, dass Sie ihre Haare in den nächsten Wochen nicht schneiden können oder der Virus gar nicht tödlich sei. Zielgruppe dieser Idioten sind genau jene junge Menschen, welche sich nicht an die Vorgaben des Bundesrates halten, bzw. noch nie irgendwelche Regeln befolgen mussten.
26912
Melden
Zum Kommentar
avatar
Zaungast
20.03.2020 11:51registriert März 2014
Schon speziell. Als ich jeweils arbeitete, wollte ich oft einfach nur nach Hause ("wott hei!"). Jetzt bin ich zuhause und möchte eigentlich einfach nur raus...
23627
Melden
Zum Kommentar
64
Kanadierin macht Schmuck aus Sperma – ja, du hast richtig gelesen 😳💦

Die 33-jährige Kanadierin Amanda Booth aus Ontario verkauft im Internet ihren Schmuck aus Ton. Das Spezielle: Sie kann auch andere Materialien – sogar Körperflüssigkeiten – in den Ton einarbeiten. Aktueller Verkaufsschlager: Sperma. Ja, ganz recht. Du hast richtig gelesen. Sie verkauft Schmuck aus männlichem Samen. Und das mit grossem Erfolg:

Zur Story