DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Video: watson/een

Ragettli macht es wieder – waghalsige Sprünge in die Limmat

05.07.2022, 14:4605.07.2022, 17:16

Andri Ragettli läutet den Sommer mit einer Kompilation von Sprüngen in die Limmat ein. Der Social-Media-Star und Spitzensportler ist bekannt für seine waghalsigen Stunts.

Du hast sicher schon ein Video des 23-jährigen Bündners auf Social Media gesehen. Er postet seine spektakulären Parkour-Tricks auf TikTok, Instagram und Facebook. Längere Videos im Vlog-Style lädt er auf YouTube.

Hier ist sein neustes Video. Bitte nicht nachmachen!

Video: watson/een

(een)

Weitere spannende Videos:

Best of Andri Ragettli – der Schweizer Freeskier und Parkour-Star

Video: watson/een

Andri Ragettli fährt Ski und jongliert gleichzeitig mit einem Fussball

Video: extern / rest/TikTok @andriragettli

Schweizer Snowboarder Pat Burgener erobert das olympische Dorf auf TikTok

Video: watson/een
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gummiboot-Invasion auf der Aare und der Limmat

1 / 8
Gummiboot-Invasion auf der Aare und der Limmat
quelle: keystone / christian beutler
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Fence Guy» erobert das Netz mit Akrobatikkunst und lustigen Fails

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

4 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4
Heiratsantrag nach Triathlon – Spanier bekommt «weiche Knie»

Zuerst das Ironman-Rennen überstehen und danach einen romantischen Heiratsantrag vor einem Publikum machen – so lautete der Plan des spanischen Sportlers Cristian Moriatiel. Doch das Hinknien nach dem Langdistanz-Triathlon scheint für Moriatiel eine grössere Hürde als zunächst angenommen. Genau zum ungünstigsten Zeitpunkt, mit dem Ring in der Hand, geht der Sportler zu Boden. Den Grund dafür erfährst du im Video: (nbe)

Zur Story