Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Läuft bei Tesla: Börsenwert stellt GM und Ford zusammen in den Schatten



Tesla ist an der Börse erstmals mehr wert als die beiden grössten US-Autobauer General Motors GM und Ford zusammen. Die Aktien des Elektroauto-Pioniers aus Kalifornien stieg am Mittwoch um knapp fünf Prozent und markierte ein Rekordhoch.

In this photo released by China's Xinhua News Agency, Tesla CEO Elon Musk speaks at a delivery ceremony for the first Tesla Model 3 cars made at Tesla's Shanghai factory in Shanghai, Tuesday, Jan. 7, 2020. Tesla's Shanghai factory delivered its first cars to customers Monday, and chief executive Elon Musk said the electric automaker plans to set up a design center in China to create a model for worldwide sales. (Ding Ting/Xinhua via AP)

Elon Musk ist mit Tesla auf Erfolgskurs: Der Börsenwert liegt bei 89 Milliarden Dollar. Bild: AP

Damit erreichte der Konzern eine Marktkapitalisierung von rund 89 Milliarden Dollar. Das sind zwei Milliarden mehr als GM und Ford zusammen, die auf einen Börsenwert von 50 Milliarden beziehungsweise 37 Milliarden Dollar kommen. Beim Absatz liegt Tesla allerdings weit hinter den beiden alteingesessenen Rivalen zurück. Während GM und Ford im vergangenen Jahr jeweils mehr als zwei Millionen Fahrzeuge allein in die USA auslieferten, kommt Tesla weltweit lediglich auf 367'500 Autos.

Angetrieben wird der Höhenflug der Tesla-Aktien von einem überraschenden Gewinn im dritten Quartal, Fortschritten in einer neuen Fabrik in China und ermutigenden Auslieferungszahlen im vierten Quartal. Im Zuge dessen hat sich der Aktienkurs in den vergangenen drei Monaten mehr als verdoppelt.

Auch deutet die Diskrepanz zwischen Börsenwert und Absatzzahlen im Vergleich mit den traditionellen Herstellern auf das grosse Zutrauen der Anleger in Tesla und die E-Autotechnik, auf die inzwischen auch die gesamte Branche verstärkt setzt.

(mim/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie Elon Musk mit Tesla durchstartete

Das ist Elon Musk, einer der erfolgreichsten Unternehmer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Cityslicker 09.01.2020 08:25
    Highlight Highlight Gestern Abend war Tesla erstmals auch mehr wert als Volkswagen (zumindest kurzfristig).
    Benutzer Bild
  • DerHans 09.01.2020 05:58
    Highlight Highlight Nun wissen die Shorter wie Geldverbrennen wirklich funktionieren.
    • Heb dä Latz! 09.01.2020 09:28
      Highlight Highlight Was sind Shorter und wer sind sie überhaupt?
    • x4253 09.01.2020 09:48
      Highlight Highlight Shorter sind Leute die "short gehen" e.g. auf sinkende Kurse spekulieren.
      "Shorts" verkaufen Aktien, die sie noch gar nicht haben (bzw. leihen sich diese aus). Somit führen sie sogenannte Leerverkäufe durch oder kaufen Put-Optionen (Hebelzertifikate, welche bei sinkendem Basiswert an Wert gewinnen)

      Bsp.
      Ich leihe mir 100 Aktien von Person A und verkaufe diese sofort zum aktuellen Kurs von 10.- je Aktie
      Nun hoffe ich dass die Kurse sinken. Sinken sie auf 5.- je Aktie, so kaufe ich 100 Aktien und gebe sie dem Eigentümer zurück -> Profit
      Blöd wirds, wenn die Kurse (wie bei Tesla) steigen...
    • Heb dä Latz! 09.01.2020 10:18
      Highlight Highlight @x453

      Besten Dank für die Erhellung.
    Weitere Antworten anzeigen

Analyse

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Wo sich zu DDR-Zeiten das Zentrallager der Stasi befand, will Tesla eine gigantische Fabrik für Elektroautos bauen. Das gefällt nicht allen. Die Ablehnung fusst teils auf gezielt gestreuten Lügen und Halbwahrheiten von Rechtspopulisten und Klimaleugnern, doch es gibt auch berechtigte Kritik.

Mit der überraschenden Ankündigung, in Grünheide bei Berlin die erste europäische Gigafactory für Elektroautos und Akkus zu bauen, hat Tesla-Chef Elon Musk Deutschland elektrisiert.

Tesla-Fans frohlocken. Politiker versprechen Tausende neue Arbeitsplätze. Deutsche Autozulieferer wittern millionenschwere Aufträge. Und Anwohner protestieren für oder gegen die Giga-Fabrik. Von «Da sollen doch nur Polen arbeiten» bis «Ich will hier weiter meine Ruhe haben» reicht die Kritik, wie ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel