Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gewinneinbruch

Trend zu gesunden Getränken setzt Coca Cola zu



Coca-Cola kämpft mit einer sinkenden Nachfrage nach Limonaden in Nordamerika. Der Gewinn des weltgrössten Anbieters von kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken fiel im dritten Quartal um 14 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar, wie der US-Konzern am Dienstag mitteilte.

Weil auch Währungsschwankungen dem Unternehmen zusetzten, sind die geplanten Ergebnissteigerungen für dieses Jahr in Gefahr. Coca-Cola-Aktien verloren deswegen im vorbörslichen US-Handel 4 Prozent an Wert.

Der Quartalsumsatz stagnierte bei knapp 12 Milliarden Dollar und lag damit unter den Erwartungen der Analysten. In den USA macht Coca-Cola und dem Erzrivalen Pepsico schon seit einiger Zeit zu schaffen, dass die Konsumenten stärker auf gesündere Getränke setzen. (whr/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Dinge, die gut für deine Gesundheit sind und aus der Natur stammen

Mutter Natur versorgt uns mit einer Vielzahl von Produkten, die gesund sind. Hier sind 11 Beispiele dafür:

Beeren sind Champions, wenn es um gesundes Essen geht. Botanisch sind sie zwar oft gar keine Beeren – Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren sind beispielsweise Sammelfrüchte –, aber im Alltag bezeichnen wir sie als solche. Sie weisen einen hohen Anteil an Ballaststoffen und Antioxidantien auf und wirken in vielerlei Hinsicht positiv auf den Körper. So unterstützen sie die Bildung von …

Artikel lesen
Link zum Artikel