DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Samsung washing machines are seen as an employee inspects refrigerators at a Samsung display store in Johannesburg, in this October 3, 2013 file photo.   REUTERS/Siphiwe Sibeko/Files

Samsung: Folgt nach dem Smartphone- das Waschmaschinen-Debakel? Bild: X90069

Auch das noch: Bei Samsung explodieren angeblich Waschmaschinen



Nach dem Rückruf von 2,5 Millionen Handys wegen Brandgefahr kämpft der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung nun auch noch mit Berichten über «explodierende» Waschmaschinen. Nach Unternehmensangaben laufen Diskussionen mit US-Behörden.

Es fänden «aktive Diskussionen» mit der US-Behörde für Produktsicherheit über Sicherheitsfragen bei seinen Waschmaschinen statt, teilte Samsung am Mittwoch. Es gehe um sogenannte Toplader, die zwischen März 2011 und April 2016 produziert worden seien.

«In Ausnahmefällen können die betroffenen Geräte beim Waschen von Bettzeug sowie massigen oder wasserresistenten Inhalten unnormale Vibrationen entwickeln, die das Risiko von Verletzungen oder Schäden bergen», erklärte Samsung. Nutzer sollten im Falle solcher Wäscheladungen immer eine niedrigere Umdrehung wählen.

Sammelklage eingereicht

Die Stellungnahme des Unternehmens erfolgte nach Bekanntwerden einer Sammelklage. Eine US-Anwaltsfirma hat diese in New Jersey eingereicht und dabei angegeben, dass «einige Samsung-Toplader in den Häusern der Eigentümer explodierten».

Samsung hatte Anfang September den Verkauf seines neuen Smartphones Galaxy Note 7 gestoppt und 2,5 Millionen Geräte zurückgerufen, nachdem einige Exemplare beim Aufladen in Brand geraten waren. (sda/afp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

iPhone 12 vs. Galaxy S21: Wer knipst bessere Fotos? Mach den Blindtest

Apple und Samsung haben ihre neuen Flaggschiffe lanciert und rühmen sich beide, die beste Handy-Kamera zu haben. Zeit also, für einen Vergleich.

So wurde getestet: Im Test wurde das iPhone 12 Pro Max und das Samsung Galaxy S21 Ultra verwendet. Beide wurden auf dem gleichen Stativ montiert.

Fotografiert wurde jeweils mit der systemeigenen Foto-App im Automatikmodus. Der Fokus wurde jeweils manuell auf das gleiche Objekt gesetzt. Ausgelöst wurde gleichzeitig.

Das Galaxy S21 Ultra zoomt bis zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel