meist klar
DE | FR
Wirtschaft
Schweiz

Hypothekenstreit: Credit Suisse schreibt im 4. Quartal Verluste

Hypothekenstreit: Credit Suisse schreibt im 4. Quartal Verluste

08.01.2021, 07:1308.01.2021, 07:16
Mehr «Wirtschaft»

Die Credit Suisse wird wegen des US-Hypothekenstreits im 4. Quartal 2020 in die roten Zahlen rutschen. Man werde die Rückstellungen dafür um insgesamt 850 Millionen Dollar erhöhen, teilte die Grossbank am Freitag in einem Communiqué mit.

Der Fall zwischen der Credit Suisse und dem US-Unternehmen MBIA in New York datiert aus dem Jahr 2009. Es geht in dem Streit um Garantien bezüglich eines Hypothekendarlehens, einem so genannten Residential Mortgage Backed Security (RMBS). Es könnte nun zu einem Urteil von bis zu 680 Millionen Dollar kommen. (sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Wenn Erwachsene mit Geld umgehen würden, wie es Kinder tun
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Reaktionen auf Tesla-Abstimmung in Deutschland: «Das wäre eine Katastrophe»
Die Bürger der Gemeinde Grünheide bei Berlin haben gegen eine Erweiterung des Tesla-Werksgeländes gestimmt. Die Bürgerinitiative ermahnt die Gemeindevertreter, sich an das Ergebnis zu halten. Auch Tesla reagiert.

Das Votum der Einwohnerinnen und Einwohner im brandenburgischen Grünheide war deutlich: Mit 3312 (62,1 Prozent) zu 2018 (37,9) Stimmen sprachen sie sich in einer Bürgerbefragung gegen die Erweiterungspläne des Elektroautobauers Tesla aus. Der Konzern von US-Milliardär Elon Musk will neben seiner 300 Hektar grossen «Gigafactory» nochmals 100 Hektar Wald roden, unter anderem sollen so ein Güterbahnhof, Lagerhallen und ein Betriebskindergarten entstehen.

Zur Story