Wissen
Die Welt in Karten

Kossuth County, Iowa: Darum besteht der US-Staat nur aus 99 Counties

Kossuth County
So sieht es in Kossuth, Iowa, weitestgehend aus: flach.bild: instagram/inhf
Die Welt in Karten

Dieses Bild zeigt, warum der US-Staat Iowa nicht ganz 100 ist

Wer steigt ins Rennen um die Präsidentschaftswahl gegen Donald Trump? In Iowa fällt am 3. Februar der Startschuss der demokratischen Nominierungswahl. Das hat Tradition – und ist nicht die einzige Besonderheit in dem «Swing State». Oder kennst du etwa seine Grenzziehung schon?
02.02.2020, 14:0411.02.2020, 09:47
Reto Fehr
Folge mir
Mehr «Wissen»

In Iowa finden die ersten Vorwahlen der Parteien zur Präsidentschaftswahl statt. Das hat Tradition, aber nicht nur deshalb steht der US-Bundesstaat alle vier Jahre im Fokus.

Iowa ist ein «Swing State», etwa ein Drittel seiner Wählerinnen und Wähler hat sich für keine der Parteien registrieren lassen. Ob diese Wähler eher zu den Demokraten oder eher zu den Republikanern tendieren, ist schwer vorhersehbar – und gibt den Vorwahlen zusätzliche Bedeutung. Alle Kandidaten kommen hierher und treten öffentlich auf, die Medienaufmerksamkeit ist riesig, oft zeigt sich schon hier, ob ein Kandidat im weiteren Verlauf des Rennens eine Chance hat.

Doch Iowa ist nicht nur bezüglich Wahljahr ein interessanter Fall. Auch seine Grenzziehung ist aussergewöhnlich.

Was in der Schweiz die Bezirke, sind in den USA die Counties. Ähnlich wie bei den US-Staaten selbst, wurden auch hier die Grenzen teilweise am Schreibtisch mit dem Geodreieck gezogen und nicht aufgrund von geographischen Gegebenheiten. Ein Blick auf die Staaten mitsamt ihren Counties bestätigt dies:

Die Staaten und Counties der USA.
Die Staaten und Counties der USA.bild: wikimedia.org

Zoomen wir etwas näher auf Iowa, sehen wir folgende Karte. Es zeigt die insgesamt 99 Counties des Staates Iowa. Was auffällt: Viele Counties sind ähnlich gross – mit einer auffälligen Ausnahme: Kossuth.

Iowa US-Staat mit 99 counties inkl Kossuth
Alle 99 Counties von Iowa.bild: imgur

Es ist offensichtlich: Kossuth hätte man eigentlich genauso wie seine westlichen und östlichen Nachbarcounties nochmals unterteilen können.

Das war früher auch tatsächlich mal so. Kossuth wurde – genauso wie viele der umliegenden Counties – am 15. Januar 1851 gegründet, also vor ziemlich genau 169 Jahren. Damals allerdings war der nördliche Teil noch ein eigenes County, das Bancroft County. Iowa bestand aus 100 Counties.

Bancroft County existierte jedoch nur sechs Jahre. Warum? Das Gebiet bestand weitgehend aus Sümpfen und war für Landwirtschaft nicht zu gebrauchen. Daher lebten hier auch nur sehr wenige Menschen, was dazu führte, dass das County auch nie einen Sitz in der Regierung erhielt. Es machte folglich keinen Sinn, als eigenes County zu bestehen, so wurde es Kossuth angehängt.

Kossuth ist seit der Einverleibung von Bancroft übrigens das flächenmässig grösste County von Iowa. Bei den Wahlen 2012 unterstützten 37 Counties des Staates die Demokraten mit Barack Obama, 2016 wählten nur noch sechs für Hillary Clinton. Wie sieht es 2020 aus?

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
27 Kopien des Eiffelturms auf der Welt
1 / 30
27 Kopien des Eiffelturms auf der Welt
Das Original!
(AP Photo/Thibault Camus)
quelle: ap / thibault camus
Auf Facebook teilenAuf X teilen
World of Watson - moderne Beziehungsprobleme
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Nelson Muntz
02.02.2020 16:02registriert Juli 2017
Zaugg hätte jetzt noch den SCL, Gotthelf oder zumindest die Cowboys aus dem Schangnau in den Artikel verflochten.
810
Melden
Zum Kommentar
avatar
exeswiss
02.02.2020 16:20registriert Januar 2015
"Bei den Wahlen 2012 unterstützten 37 Counties des Staates die Demokraten mit Barack Obama, 2016 wählten nur noch sechs für Hillary Clinton."

ob 37 oder 6 ist am ende gleichgültig es resultiert am ende beides 0 electoral college stimmen für den kandidaten mit weniger als 50% counties. obama hätte 49 counties haben können es hätte sein resultat nicht besser als 0 stimmen in Iowa gemacht. das ist ja der krux am ganzen.
7629
Melden
Zum Kommentar
10
ADHS – Mädchen (und Frauen) leiden anders
AD(H)S ist vor allem bei Mädchen unterdiagnostiziert. Grund dafür sind geschlechtsspezifische Unterschiede.

Wenn wir an AD(H)S denken, stellen wir uns vermutlich das typische Bild einer hyperaktiven Person vor, die nicht stillsitzen kann, die einem immer ins Wort fällt – und alle ablenkt.

Zur Story