sonnig
DE | FR
335
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wissen
Forschung

Studie zeigt: Männer mit kleinem Penis stehen eher auf Protz-Autos

Mann mit Sportswagen
Das Auto fungiert für viele Männer als Statussymbol.Bild: Shutterstock

Studie zeigt: Männer mit kleinem Penis stehen eher auf Protz-Autos

23.01.2023, 12:4523.01.2023, 14:13
Anna Von Stefenelli / watson.de

Seit das Internet fester Bestandteil des Alltags der meisten Menschen ist, sind auch sie nicht mehr wegzudenken. Es gibt sie auf Instagram, es gibt sie auf Facebook und auf YouTube ebenso wie auf Tiktok. Ganz besonders häufig tummeln sie sich aber auf Dating-Apps: Die Rede ist von Männern, die sich in cooler Pose vor ihren Autos zeigen. Besonders begehrt bei besagten Exemplaren sind Sportwagen. Je teurer und schneller, desto besser. Ein Status-Symbol, das die Männlichkeit unterstreichen soll.

Ob das gut ankommt? Die meisten Frauen dürften davon wohl abgeschreckt werden. Ebenso wie von Spiegel-Selfies mit freiem Oberkörper. Ein Klischee hält sich in Zusammenhang mit dicken Autos besonders hartnäckig: Demnach begehren eher Männer mit kleinen Penissen teure Schlitten. Je prolliger der Wagen, desto kleiner das Gemächt – davon sind viele Menschen überzeugt.

Mann mit Sportswagen
Es gibt laut Studie eine Korrelation zwischen Penislänge und Verlangen nach Protz-Wagen.Bild: Shutterstock

Nun stellt sich heraus: Das Klischee bewahrheitet sich. Zumindest nach den Erkenntnissen einer aktuellen Studie.

Durch einen Trick gingen Forschende der Penis-Wahrheit auf den Grund

Bisher war es nicht gelungen, diese Behauptung nachzuweisen. Schliesslich sprechen Männer nicht gerne und ehrlich über die Grösse ihres besten Stückes. Erst recht nicht mit absoluter Ehrlichkeit. Forschende des University College London machten es sich zur Aufgabe, der These durch einen Trick auf den Grund zu gehen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie in einer Studie mit dem Titel «Small Penises and Fast Cars».

In früheren Studien war bereits bewiesen worden, dass Männer mit geringerem Selbstbewusstsein sich eher nach Luxusgütern sehnen. Allein die Vorstellung, ein Luxusauto zu besitzen, könne das verletzte Selbstwertgefühl von Männern wieder steigern, so die Vermutung.

Um der Penis-Wahrheit ein für alle mal auf den Grund zu gehen, bedienten sich die Forschenden einer bewährten Täuschung: Die Probanden wurden über das Ziel der Studie in die Irre geführt. Sie dachten, dass es sich um eine Studie handelte, die erforscht, wie gut Menschen sich beim Einkaufen an Fakten erinnern. In Wahrheit ging es nur um deren Penisgrösse und die Sportwagen-Frage.

Kleiner Penis? Tritt gegen das Selbstbewusstsein der Männer

Das Team um Daniel C. Richardson vom University College London hat dafür 200 Männern zwischen 18 und 74 Jahren vermeintliche Fakten präsentiert. Der Clou: Sie teilten die Männer in zwei Forschungsgruppen ein. Der einen erklärten sie unter anderem die angebliche Tatsache, dass die Durchschnittslänge eines Penis bei 18 Zentimetern liegt. Den Männern der zweiten Gruppe nannten die Forschenden einen Durchschnittswert von zehn Zentimetern.

Mann mit Sportswagen
Der Durchschnittspenis ist weder zehn noch 18 Zentimeter lang.Bild: Shutterstock

Beide Informationen sind falsch: Der Max Mustermann der Penisse ist im erigierten Zustand 13,12 Zentimeter lang. Folglich ist die Wahrscheinlichkeit gross, dass die Männer der ersten Gruppe ihren Penis vergleichsweise klein einschätzten. Ein Schlag gegen das Selbstbewusstsein der Teilnehmer.

Ab 29 sehnen sich Männer mit kleinerem Penis eher nach Sportwagen

Danach mussten alle Männer Bilder von mehreren Luxusartikeln bewerten, unter anderem Sportwagen. Sie sollten angeben, wie sehr sie die jeweiligen Produkte begehrten. Was durch die anschliessende Auswertung herauskam, bestätigt das hartnäckige Klischee: Die Befragten der ersten Gruppe hatten ein grösseres Verlangen nach Sportwagen als jene der Gruppe zwei.

Mann mit Sportswagen
Tja.Bild: Shutterstock

Allerdings trat dieses Phänomen erst ab einem bestimmten Alter auf. «Ab einem Alter von 29 Jahren ist der Einfluss der Penisgrösse auf den Wunsch nach einem Sportwagen gewachsen», sagt der Studienleiter und Psychologe Daniel C. Richardson. Der Effekt bezog sich der Studie zufolge ausserdem nur auf Sportwagen, nicht aber auf andere Luxusartikel wie teure Uhren.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Stimmt es, dass Gewichtheber alle gedopt sind und einen kleinen Penis haben? Ein Gewichtheber klärt auf.

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

335 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Com Truise
23.01.2023 13:08registriert April 2018
Ich bin single und fahre einen 1.2l Corsa mit 80PS. Bitte nicht alle auf einmal 😉
3558
Melden
Zum Kommentar
avatar
rosen nell
23.01.2023 13:39registriert Oktober 2017
Da stehst du Modell für Stockfotos mit coolen Autos und dann das… 😄
2314
Melden
Zum Kommentar
avatar
Doplagus
23.01.2023 13:00registriert Dezember 2019
Dafür brauchts keine Studie.

Nur 10 Minuten am Bahnhof sitzen und gucken reicht.
22416
Melden
Zum Kommentar
335
Allergiker aufgepasst: Luftverschmutzung könnte Birkenpollen allergener machen

Birkenpollen an Orten mit hoher Luftverschmutzung sind laut einer neuen Studie möglicherweise allergener als Birkenpollen aus Gebieten mit sauberer Luft. Gemäss Einschätzung von unabhängigen Forschenden reichen die Daten der Studie aber nicht aus, um diese These ausreichend zu belegen – Massnahmen in Städten seien trotzdem angebracht.

Zur Story