Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wetten, dieses ultraschwierige Rätsel des belgischen Geheimdienstes schaffst du nicht!



Es hat schon Tradition in Belgien: Ende Jahr präsentiert der militärische Geheimdienst (Algemene Dienst Inlichting en Veiligheid, ADIV bzw. Service Général du Renseignement et de la Sécurité, SGRS) eine Reihe von Rätselaufgaben, die unter dem Motto «Das schwierigste Rätsel des Jahres» laufen.

Wenn du einen leichten Hang zum Masochismus hast und dir ein Hauch von Selbstüberschätzung nicht fremd ist, kannst du gern mitmachen. Das Formular mit deinen Antworten musst du spätestens bis zum 14. Januar 2020 um 23 Uhr abschicken.
Teilnahmeformular niederländisch
Teilnahmeformular französisch

Aus den Aufgaben des Vorjahres haben wir ein hübsches kleines Rätsel ausgewählt, das wir dir hier präsentieren*. Wetten, du knackst es nicht?

Welches Wort kommt in die farbigen Kästchen?

Rätsel belgischer Geheimdienst ADIV

Bild: ADIV/watson

Das ist alles. Mehr Hinweise gibt es nicht. Viel Spass und guten Mut!

Wenn du die Lösung erfahren möchtest, musst du hier ein bisschen runterscrollen.

spoiler alert

Zuerst unterteilen wir das Muster in 25 Quadrate à 5 • 5 Zeichen:

Bild

Bild: ADIV/watson

Wir nehmen nun an, dass jedes einzelne Quadrat ein Polybius ist, also mit den Buchstaben von A bis Z (wobei I=J) gefüllt ist:

Polybius
https://de.wikipedia.org/wiki/Polybios-Chiffre

Bild: Wikimedia

Wenn wir nun lediglich jene Buchstaben eintragen, die in den hervorgehobenen Kreisen stehen, erhalten wir folgendes Bild:

Bild

Bild: ADIV/watson

Im ersten Quadrat links oben stehen die Buchstaben AHLP, im zweiten rechts daneben ABET, im dritten AGM, im vierten ADELT und im fünften EILNOPS. Aus diesen Buchstaben lassen sich die Bezeichnungen für die Buchstaben des griechischen Alphabets bilden: ALPHA, BETA, GAMMA, DELTA, EPSILON. Dies trifft auch auf die restlichen Quadrate zu; sie enthalten alle griechischen Buchstaben in der üblichen Reihenfolge.

Nun müssen wir nur noch die farbig hervorgehobenen griechischen Buchstaben in die entsprechenden Kästchen eintragen:

Bild

Das Lösungswort ist πολύβιος.

* Wir haben ein paar kleinere Änderungen vorgenommen: Im niederländischen Original werden einige griechische Buchstaben anders benannt, nämlich Alfa, Mu und Nu statt Alpha, My und Ny.

(dhr)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild?

So viel Freude an einem neuen «Rubik's-Cube»-Rekord

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

35 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
_stefan
12.01.2020 11:43registriert September 2015
Ich warte lieber auf das Huber-Quiz, da habe ich wenigstens den Hauch einer Chance 😁
2323
Melden
Zum Kommentar
Forrest Gump
12.01.2020 12:01registriert February 2014
Auf die Idee mit den Quadraten bin ich noch gekommen, habe es dann aber gleich wieder verworfen, weil für mich das Alphabet 26 und nicht 25 Buchstaben hat (sie haben j weggelassen). Den Rest hätte ich aber ohnehin nicht geschnallt.. PS: Was soll denn dieses Lösungswort bedeuten?
2225
Melden
Zum Kommentar
Vergugt
12.01.2020 11:53registriert August 2015
Und was heisst denn nun πολύβιος? 😁
(Polybius, sagt Google - der Kreis schliesst sich)
780
Melden
Zum Kommentar
35

Sie hat 35 Jahre lang Diäten gemacht: «Das hat meinen Körper zerstört»

Wie schädlich ist der Jojo-Effekt für unseren Organismus? Eine Schweizerin hat über 35 Jahre lang Diäten gemacht, bis ihr Körper nicht mehr mitmachen wollte. Eine Operation war der letzte Ausweg.

Bianca, eine 50-jährige Ostschweizerin, sitzt an diesem Sommernachmittag im Wintergarten, die Oleander blühen. «Meine erste Diät habe ich mit 13 Jahren gemacht», sagt sie.

Damals in der Mädchensekundarschule seien die Mitschülerinnen alle drahtig und gross gewesen. «Ich war ein Jahr älter und hatte bereits weibliche Kurven.» Was nach dieser ersten Diät folgt, ist eine jahrzehntelange Ernährungs-Odyssee, die auf dem Operationstisch ihr Ende findet. Aber der Reihe nach:

Einige Jahre später – …

Artikel lesen
Link zum Artikel