Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Eckhard Freise wurde am 2. Dezember 2000 zum ersten Millionär bei WWM.

Hast du das Zeug zum Millionär? Mit diesen 11 Fragen holten Kandidaten bei WWM den Jackpot



Gestern feierte «Wer Wird Millionär?» sein 20-Jahr-Jubiläum. Dabei durfte Kultmoderator Günther Jauch zum 11. Mal zur korrekten Beantwortung der Millionen-Frage gratulieren. Die drei Gewinner der Prominenten-Specials (Oliver Pocher, Thomas Gottschalk und Barbara Schöneberger) mal ausgenommen.

Jan Stroh hatte bei der Spezial-Ausgabe von gestern jedoch einen entscheidenden Vorteil – er kannte viele der Fragen bereits. Zum Jubiläum wurden nämlich nur Fragen gestellt, die in den 20 Jahren bereits einmal gespielt wurden – insgesamt waren das gegen die 35'000 Fragen. Stroh ist so grosser WWM-Fan, dass er alle Sendungen entweder live oder in einer Wiederholung sah – er richtete sich zuhause sogar seinen eigenen WWM-Keller ein.

Bild

Jan Stroh freut sich über den Gewinn einer Million. bild: screenshot rtl

Ob Freak oder Fan, Jan Stroh ahnte die korrekte Antwort auf die Millionen-Frage – wie viele hättest du richtig beantwortet?

Quiz
1.Am 2. Dezember 2000 knackte Prof. Eckhard Freise diese Millionen-Frage: Mit wem stand Edmund Hillary 1953 auf dem Gipfel des Mount Everest?
Bild zur Frage
RTL
Nasreddin Hodscha
Nursay Pimsorn
Tenzing Norgay
Abrindranath Singh
2.Marlene Grabherr erspielte sich im Mai 2001 eine Million Mark mit der Antwort auf diese Frage: Welche beiden Gibb-Brüder der Popband The Bee Gees sind Zwillinge?
Bild zur Frage
RTL
Robin und Barry
Maurice und Robin
Barry und Maurice
Andy und Robin
3.Im Oktober 2002 gewann der Philosophiestudent Gerhard Krammer als erster Teilnehmer eine Million Euro (statt Mark) mit dieser Frage: Welcher berühmte Schriftsteller erbaute als diplomierter Architekt ein Freibad in Zürich?
Bild zur Frage
RTL
Joseph Roth
Martin Walser
Max Frisch
Friedrich Dürrenmatt
4.Dr. Maria Wienströer gewann im März 2004 mit dieser Frage: Wer bekam 1954 den Chemie- und 1962 den Friedensnobelpreis?
Bild zur Frage
RTL
Linus Pauling
Otto Hahn
Pearl S. Buck
Albert Schweitzer
5.Aufzugsmonteur Stefan Lang knackte im Oktober 2006 die Frage zur Million: Welches chemische Element macht mehr als die Hälfte der Masse eines menschlichen Körpers aus?
Bild zur Frage
RTL
Kohlenstoff
Kalzium
Sauerstoff
Eisen
6.Student Timur Hahn wusste im Januar 2007 die Antwort auf die Millionenfrage: Welches Meer ist nach einem mythologischen König benannt, der sich dort hineingestürzt haben soll?
Bild zur Frage
RTL
Ionisches Meer
Ägäisches Meer
Adriatisches Meer
Kaspisches Meer
7.Café-Besitzer Ralf Schnoor wusste im November 2010 die Antwort auf die 1-Million-Euro-Frage. Sie lautete: Wie heisst die erste deutsche Briefmarke, die 1849 in Bayern herausgegeben wurde?
Bild zur Frage
RTL
Schwarzer Einser
Roter Zweier
Gelber Dreier
Blauer Vierer
8.Wer sollte sich mit der «Zwanzig nach vier»-Stellung auskennen? Pokerspieler Sebastian Langrock beantwortete im März 2013 diese Frage richtig. Und du?
Bild zur Frage
RTL
Fahrlehrer
Karatemeister
Kellner
Landschaftsarchitekt
9.Hotelfachmann Thorsten Fischer konnte sich im Oktober 2014 die Million sichern. Mit dieser Frage: Die Entfernung von der Hauptstadt Berlin zum Erdmittelpunkt ist ungefähr so gross wie zwischen Berlin und ...
Bild zur Frage
RTL
Tokio
Kapstadt
Moskau
New York
10.Student Leon Windscheid gewann im Dezember 2015 die Million. Die Frage lautete: Aus insgesamt wie vielen Steinchen besteht der klassische von Ernö Rubik erfundene Zauberwürfel?
Bild zur Frage
RTL
22
24
26
28
11.Die Frage vom 20-jährigen «Wer wird Millionär?»-Jubiläum für den Kandidaten Jan Stroh lautete: Welches dieser Grimm'schen Märchen beginnt nicht mit «Es war einmal ...»?
Bild zur Frage
RTL
Rumpelstilzchen
Hans im Glück
Die Sterntaler
Rotkäppchen
12.Der Kölner Smoothie- und Saftbar-Besitzer Ronald Tenholte im März 2020: Die klassische, genormte Europalette EPAL 1 besteht aus 78 Nägeln, neun Klötzen und insgesamt wie vielen Brettern?
Bild zur Frage
neun
zehn
elf
zwölf

Zu schwer für dich? Dann versuch' dich doch bei den 50-Euro-Fragen:

Quiz
1.Was gibt's auch in Leipzig an jeder Tankstelle?
Bild zur Frage
A: Hallö
B: Cheeriö
C: Alöha
D: Öle
2.Einen Anrufer hat man redensartlich an der ...?
Bild zur Frage
A: Kordel
B: Strippe
C: Leine
D: Schnur
3.Von wem ist seit Juli 2003 kein Nachwuchs mehr zu erwarten?
Bild zur Frage
A: Borkenkäfer
B: Marienkäfer
C: Hirschkäfer
D: VW Käfer
4.Wer ist geizig?
Bild zur Frage
A: Markdachser
B: Groschenlachser
C: Pfennigfuchser
D: Euroluchser
5.Was sieht man im Karneval zuhauf?
Bild zur Frage
A: Idiotenhügel
B: Eselsbrücken
C: Narrenkappen
D: Deppendörfer
6.Was ist in Australien, Indonesien und auf den Philippinen zu Hause?
Bild zur Frage
A: Kakaich
B: Kakadu
C: Kakaer
D: Kakasie
7.Wer sich nur mühsam äussern kann, der muss um ...?
Bild zur Frage
A: Buchstaben boxen
B: Silben catchen
C: Worte ringen
D: Sätze fechten
8.Wie wird der Arbeitgeber auch bezeichnet?
Bild zur Frage
A: Tortenheber
B: Teigschaber
C: Brötchengeber
D: Krümelmonster
9.Jeden Montag erscheint das Hamburger Nachrichtenmagazin ...?
Bild zur Frage
A: Der Fön
B: Der Lippenstift
C: Der Spiegel
D: Der Lockenwickler
10.Was machen Schwimmer, wenn sie kopfüber ins Becken springen?
Bild zur Frage
A: barschen
B: hechten
C: butten
D: flundern
11.Wie heisst der gesetzlich fixierte Zeitpunkt, zu dem Verkaufslokale schliessen?
Bild zur Frage
A: Torschlusspanik
B: Schlussverkauf
C: Ladenschluss
D: Ausfuhrstopp
12.Ein Mobiltelefon nennt man in Deutschland meist ...?
Bild zur Frage
A: Walkie
B: Talkie
C: Handy
D: Quickie
13.Was ziert moderne Hausfassaden?
Bild zur Frage
A: Waschbeton
B: Spülglas
C: Schleuderholz
D: Bügelstahl
14.Was ist ein Toupet?
Bild zur Frage
A: falsche Zähne
B: falsche Haare
C: falscher Schmuck
D: falscher Pelz
15.Was macht die Hausfrau extra für das Mittagessen?
Bild zur Frage
A: Gurken anziehen
B: Bohnen überwerfen
C: Spinat anlegen
D: Kartoffeln aufsetzen
16.Welches Wesen taucht in vielen Horrorfilmen auf?
Bild zur Frage
A: Werwolf
B: Wiebär
C: Wasmaus
D: Wiesopferd
17.Welches Pferd wiehert der Redensart zufolge in Beamtenstuben?
Bild zur Frage
A: Bürowallach
B: Amtsschimmel
C: Schnarchross
D: Pensionsgaul
18.Wenn etwas keinerlei Qualitätsanspruch erfüllt, dann ist es ...?
Bild zur Frage
A: höhlenmies
B: kanalfaul
C: tunnelelend
D: grottenschlecht
19.Eine tolle Sache nennt man umgangssprachlich auch ...?
Bild zur Frage
A: erste Sahne
B: zweite Milch
C: dritter Quark
D: vierter Käse
20.Womit vergleicht der Volksmund scherzhaft einen Menschen, der sich beleidigt fühlt?
Bild zur Frage
A: Rührei
B: Leberwurst
C: Kräuterquark
D: Pflaumenmus

Die neue 100er-Note ist da

Das Emoji-Quiz mit Ski-Profi Marco Odermatt

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Schnifi 04.09.2019 13:05
    Highlight Highlight Wo darf ich meine Kontodaten für die fünf Millionen angeben? :D
  • Steven Stamkos 04.09.2019 08:17
    Highlight Highlight Wenigstens im 50 Euro Quiz abgerissen. Bin zufrieden, wird ein guter Tag :)
  • Frances Ryder 03.09.2019 21:05
    Highlight Highlight 6 & 11 sind ja kinderleicht im Vergleich zu den anderen.
    • Piggeldys Bruder Fredericks böser Zwillingsbruder 04.09.2019 06:07
      Highlight Highlight Ist nicht jede Frage einfach, wenn man sie weiss, und schwer, wenn man sie nicht weiss?
    • Mandalayon 04.09.2019 06:50
      Highlight Highlight Das liegt im Auge des Betrachters. Mit der 11 bin ich einverstanden, aber die 6 wusste ich z.B. nicht (habe - weil organisch - intuitiv auf Kohlenstoff gesetzt, wobei im Nachhinein Sauerstoff wegen des Wassers eigentlich logisch wäre). Dafür waren aus meiner Sicht die 2, 9 und 10 (viel zu) eifach für eine Millionenfrage. Aber eben, jeder hat anderes Wissen und daher andere "einfache" Fragen.
    • db13 04.09.2019 08:21
      Highlight Highlight Ist so. Nur geht es darum, ob man die Antwort weiss... ;)
    Weitere Antworten anzeigen

Wer nicht aus «Lozärn» ist, wird bei diesem Quiz kläglich scheitern

Luzern. Ein Kanton mit einem Dialekt, der wohl kaum jemand zu denen zählen würde, die man nicht gut versteht. Dennoch haben die Luzerner*innen eine Sprache von alternativen Ortsbezeichnungen entwickelt, die «Auswärtige» oft vor grosse Herausforderungen stellt.

Glaubst du nicht? Dieses Quiz wird dich eines Besseren belehren!

PS: Danke an Dominique, für die Hilfe mit dem Lozärner Dialekt – und alles Gute zum Geburtstag. 🎉

Artikel lesen
Link zum Artikel