Eine aktuelle Studie zeigt: 12 von 8 Menschen haben Probleme mit Mathe. bild: memecenter

21 frustrierende Situationen, die nur Mathe-Versager verstehen

11.08.17, 13:00

oliver wietlisbach

1. Wenn der Lehrer an der Wandtafel seine Gleichungen aufgeschrieben hat

bild: memecenter

2. Bei jeder Matheprüfung. Einfach. Jedes. Mal.

3. Wenn du geglaubt hast, dieses Mal auf die richtige Lösung ...

bild: memecenter

3,141592653589793. Du hörst bei diesen mathematischen Gleichungen, die die Welt verändert haben, bei Nummer 2 auf zu lesen

4. Dein Kopf nach dem Mathetest

bild: memecenter

5. Warum es ohne Mathe im echten Leben mächtig peinlich werden kann

Die Lösung findest du am Ende dieses Artikels.

6. Warum es ohne Mathe im echten Leben WIRKLICH mächtig peinlich werden kann

bild: memecenter

7. Wenn du schlecht in Mathe warst und nun Kinder hast, die in die Schule kommen

bild: memecenter

8. Wie du deine Zeit in den Mathestunden totgeschlagen hast

bild: memecenter

Nach dieser Diashow mit den besten Nerd-Witzen geht es sofort weiter mit Problemen, die nur Mathe-Versager verstehen.

100 lustige und skurrile Witze, die nur Nerds verstehen

9. Deine Lieblings-App ist nicht Pokémon Go, sondern diese Mathe-App

bild: memecenter

10. Warum du ohne Mathe-Kenntnisse nichts mit Zahlen arbeiten solltest

11. Und auch nicht in Quiz-Sendungen  gehen solltest

Er hat «A» gesagt und alles verloren. Natürlich ist die Antwort «B».

12. Was du dir zu Weihnachten am innigsten gewünscht hast

13. Wie du versucht hast, wenigstens einen Punkt für die kreativste Antwort herauszuholen

bild: memecenter

14. Wie du Gleichungen gelöst hast

15. Immer wenn du gemerkt hast, dass deine Lösung vielleicht doch zu einfach war

16. Wenn du mal wieder an der Wandtafel vor der ganzen Klasse die Aufgabe nicht lösen konntest

17. Wie du dich an der Wandtafel gefühlt hast, wenn du eine Gleichung lösen musstest

bild: memecenter

Nach dieser Diashow mit den witzigsten Prüfungsantworten geht es sofort weiter.

Diese kreuzfalschen Prüfungsantworten sind so lustig, dass sie die Bestnote verdienen

18. Wie die Eltern versucht haben, dir Mathe schmackhaft zu machen

bild: memecenter

19. Warum Mathe gar für Facebook-Posts nicht ganz unwichtig ist

20. An dieser (einfachen) Mathe-Aufgabe scheiterst du sogar mit der Hilfe von Google: 9 – 3 ÷ 1/3 + 1

Die Antwort «9» ist leider falsch.

Die richtige Lösung erklärt dieses Video

Video: YouTube/MindYourDecisions

21. Die gute Nachricht: Wenn selbst Bill Gates nicht auf 10 zählen kann und trotzdem der reichste Mensch der Welt ist, wird Mathe wohl doch überschätzt

bild: memecenter

Die Lösung der Rechenaufgabe aus der Quizsendung «Wer wird Millionär?»: (2 * 2) + (2/2) 2 = 3

Umfrage

Wie gut bist/warst du in Mathe?

  • Abstimmen

12,226 Votes zu: Wie gut bist/warst du in Mathe?

  • 25%6 (Mathegenie)
  • 28%5
  • 15%4
  • 15%3
  • 7%2
  • 10%1 (2 + 2 ... hä?)

Bonus:

Gute und aber auch witzige Artikel, die du kennen musst

Montagmorgen? Schlecht gelaunt und im Pendlerstress? Bei diesen Zug-Durchsagen musst du trotzdem lachen, versprochen!

11 unverschämte Fake-Meldungen, auf die wir 2015 reihenweise reingefallen sind

1 Shopping-Mall, 14 Restaurants und 600 Kaffee-Automaten: Mein Rundgang durch «Microsoft City»

Die vergessenen Jahre des Terrors: In den 70ern und 80ern zogen Terroristen eine Blutspur durch Europa

Fake bleibt Fake: Diese manipulierten Bilder machen im Netz immer wieder die Runde

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0Alle Kommentare anzeigen
0
Um mit zudiskutieren oder Bilder und Youtube-Videos zu posten, musst du eingeloggt sein.
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600

Deutscher kassiert Busse in der Schweiz – und findet das wenig witzig

«Liebe Schweiz, ich weiss schon, du möchtest ernst genommen werden», schreibt Klaus Brinkbäumer auf Facebook, «aber manchmal fällt das schwer».

Ein Post des Chefredaktors des «Spiegel» sorgt seit gestern für Aufregung im Netz. Wie auf dem Bild, das Brinkbäumer veröffentlicht hat, zu sehen ist, fuhr er in der Schweiz zu schnell und muss nun dafür eine Busse bezahlen. Betrag: 37,38 Euro.

Statt der erlaubten 50 km/h fuhr er 54 km/h. Nach Abzug der Sicherheitsmarge macht dies noch 51 km/h. Ort der …

Artikel lesen