Schweiz

Swiss nimmt deutsche Liegestuhl-Besetzer aufs Korn 

Die Swiss macht sich in einem Werbeclip über die Gewohnheit der Deutschen lustig, Strandstühle mit Handtüchern zu reservieren.

Publiziert: 07.10.16, 04:40 Aktualisiert: 07.10.16, 09:57

Schweizer Gardisten helfen den Deutschen, ihren Liegestuhl zu sichern. Video: YouTube/Swiss International Air Lines

«Mallorca – jedes Jahr aufs Neue Schauplatz der unerbittlichen Kämpfe» – so tönt es im neuen Werbeclip der Swiss. Was dann kommt, ist einfach nur witzig. Bekannt ist, dass die Deutschen gerne noch vor dem Frühstück am Strand oder am Pool mit einem Handtuch Liegeplätze reservieren.

Im Clip klingt das so: «Jeder liegt gerne, aber nur die Deutschen haben die Liegeplatzreservierung über Jahrhunderte bis zur Perfektion verfeinert.»

Swiss nimmt sich mit Humor diesem Klischee an und zeigt: Dass es wir Schweizer sogar noch besser können. (rwy/cma)

Diese Werbung löst bei uns Stirnrunzeln aus ...

Vorurteile über die Schweiz

48 Kommentare anzeigen
48
Logge dich ein, um an der Diskussion teilzunehmen
Youtube-Videos und Links einfach ins Textfeld kopieren.
600
  • Togo 07.10.2016 23:21
    Highlight Bezeichnungen fangen mit SWISS an? Nun Schweiz, Switzerland, Suisse, Svizzera, stehen mit SWISS in Verbindung, und ich verstehe nicht was das soll.
    1 3 Melden
    600
  • Chrigu91 07.10.2016 16:21
    Highlight Die Swiss nimmt sich ja selbst aufs Korn. Sie ist ja auch deutsch...
    23 3 Melden
    • allesklar 07.10.2016 20:02
      Highlight was spricht dagegen? über sich selbst lachen ist gesund
      15 0 Melden
    • Calvin WatsOn 07.10.2016 21:31
      Highlight Ja Alleskleber 😂👍😂eben😂😂😂lach und kuss👍😂
      3 0 Melden
    600
  • H.L. Mencken 07.10.2016 13:15
    Highlight Das am Ende ist ein male Model, kein deutscher Urlauber. Ausserdem ist der Clip Diskriminierung der Deutschen.
    6 68 Melden
    • Calvin WatsOn 07.10.2016 21:33
      Highlight Versuchs mal mit Humor.😡😂
      27 0 Melden
    600
  • Raphael Stein 07.10.2016 12:35
    Highlight Voll peinlich die Länge vom Film. In 30 Sekunden wäre der lahme Witz ja wohl auch erzählt gewesen.... Und noch in diesen Instagram Farben... oh Mann...
    27 15 Melden
    600
  • Christian Hummel 07.10.2016 09:56
    Highlight die engländer haben angefangen, reine notwehr der germanen. dieser aspekt wird im spot leider komplett ausgespart...
    25 43 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 12:53
      Highlight Ist egal wer angefangen hat. Wir werden es beenden^^.

      Hmm ... hört sich an wie der Leitspruch der Amerikaner xD
      32 1 Melden
    600
  • JaneSoda 07.10.2016 09:25
    Highlight ....bloss, wer will schon an einem solchen Ort Ferien verbringen? Ich nicht! 😭
    68 12 Melden
    600
  • Calvin WatsOn 07.10.2016 08:49
    Highlight Herrenlose Badetücher sammle ich ein und gebe diese an der Rezeption des Hotels ab, mit der Begründung das diese vergessen wurden. Bin ich nicht nett ? oder ? :D
    198 2 Melden
    • Alnothur 08.10.2016 20:18
      Highlight Herrlich :)
      3 0 Melden
    600
  • Quattro 07.10.2016 08:40
    Highlight So peinlich wie Giaccobo/ Müller. Wer Witze minutenlang erklären muss damit auch ja jeder sie verstanden hat, ist eine Fehlbesetzung. Erinnert mich an die NZZ die gerne betont wie wichtig Qualität ist während das Netz an Auslandkorrespondenten Jahr für Jahr schrumpft.
    20 74 Melden
    • rasca 07.10.2016 10:55
      Highlight Das Netz an Auslandskorrespondenten schrumpft nicht weil der NZZ Qualität nichtmehr wichtig ist sondern weil im Journalismus einfach an allen Enden Geld fehlt weil niemand mehr dafür bezahlen will.
      50 2 Melden
    • Quattro 07.10.2016 22:46
      Highlight Naja, im Gegensatz zur alten Tante bietet die Swiss ihr Produkt nicht gratis an...
      1 0 Melden
    • rasca 08.10.2016 04:56
      Highlight Touché
      0 0 Melden
    600
  • chis 07.10.2016 08:30
    Highlight Die Swiss, die gern swissen würde, ist leider breits germanisiert.
    81 33 Melden
    • pamayer 07.10.2016 09:35
      Highlight Und wie!
      22 8 Melden
    • rasca 07.10.2016 10:55
      Highlight Swissmade in germany
      16 7 Melden
    • Aeromoça 07.10.2016 10:58
      Highlight Ja,ja....wie hunderte andere Schweizer Traditionsmarken die schon lange nicht nehr ins schweizer Hand sind.Nur meckert da keiner.Wieso bei Swiss immer?Die Marke Swiss beschäftigt nach wie vor tausende schweizer Arbeitnehmer wie zum Beispiel mich.Durfte auch bei Swissair arbeiten,(der CEO war ein Ami aber hat niemanden gestört...)so schweizerisch und so Bankrott!Die Swiss wirtschaftet hart,merken wir tagtäglich,aber dafür schreibt sie schon lange schwarze Zahlen.Aviation is a tough Business.Der schweizer motzt immer fliegt aber dann lieber mit Petrodollar Airlines...nicht wirklich konsequent!
      58 2 Melden
    • Schreiberling 07.10.2016 11:44
      Highlight Glaubst du die Swissair von heute (wenn sie überlebt hätte), wäre noch gleich wie die Swissair von früher? Wohl kaum, auch sie hätte sich dem Preisdruck der Golf-Airlines beugen müssen und den Service entsprechend anpassen.
      21 0 Melden
    • Flint 07.10.2016 12:00
      Highlight Die Swissair würde es in der damaligen Form heute definitiv nicht mehr geben. Das Marktumfeld hat sich ja stark geändert. Der Bankrott war eine riesen Chance für die Schweizer Luftfahrt, so schmerzhaft auch alles war. Ich persönlich bin froh, dass wir heute in Zürich noch eine grosse Airline haben.
      20 0 Melden
    • Alnothur 08.10.2016 20:20
      Highlight Was soll das heissen, "immer nur die Swiss"? Ein wichtiger Punkt ist schon mal der Name. Darüber hinaus geht es in diesem Artikel nun mal um die Swiss, nicht um Toblerone, Ovomaltine oder andere verscherbelte Traditionsmarken (von denen übrigens viele ebenfalls weiterhin in der Schweiz produziert werden).
      2 1 Melden
    • Schreiberling 08.10.2016 22:22
      Highlight @Alnothur: und die Swiss hat ihren Hub seit der Übernahme der Lufthansa ja in Frankfurt und nicht mehr in Zürich, oder wie soll ich Ihren Nonsens-Vergleich mit Toblerone oder Ovomaltine verstehen?
      1 2 Melden
    600
  • Schreiberling 07.10.2016 08:09
    Highlight Ich warte hier nur auf den ersten "Die Swiss ist ja selber deutsch mimimi"-Kommentar 😁
    93 15 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 08:52
      Highlight Warum Mimimim? dachte Mimimimien ist so ein Schweizer Ding :P
      23 5 Melden
    600
  • buehler11 07.10.2016 08:00
    Highlight Hahaha Genial!
    33 6 Melden
    600
  • michiOW 07.10.2016 06:59
    Highlight Genial😂😂😂
    54 4 Melden
    600
  • SVARTGARD 07.10.2016 05:13
    Highlight Laßt uns doch,wir lieben doch Sauerkraut und Liegestühle.
    47 6 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 06:58
      Highlight Tja verabschiede dich vom Sauerkraut daraus machen wir schoggichrut. MUAHAHAHA
      63 1 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 07:44
      Highlight Und zwiebelmet :D ( ok nicht alle)
      20 4 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 08:53
      Highlight Zwiebelmet? O_o
      Bei Met hört der Spass auf :-/
      12 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 09:06
      Highlight Oder frei nach Nicolas Cage:
      Not the Meeeeeeet!
      8 0 Melden
    • SVARTGARD 07.10.2016 10:14
      Highlight 👍😂
      33 0 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 10:14
      Highlight Waaas wie kann man met nicht lieben :D
      9 7 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 10:19
      Highlight @Sonja
      Du hast, mich vielleicht falsch verstanden. Ich liebe Met. Auch wenn ich schon lange nicht mehr in Othmarsingen beim Imker war. Muss ich mal wieder... hmmm... Aber Met und Zwiebeln. Da muss ich heulen. Ich muss nur schon bei all den verschiedenen Misch Met heulen :'(

      @SVARTGARD
      Die dürft ihr behalten. Da gibt es nichts mehr zu verbessern -.-
      8 0 Melden
    • SVARTGARD 07.10.2016 10:20
      Highlight 😜
      21 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 10:34
      Highlight Also abgesehen von den Socken in den Sandalen sehe ich keinen grossen Unterschied
      6 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 10:42
      Highlight @Sonja
      Moment sprichst du von Zwiebelmett? Ich dämlicher säufer🤔
      7 0 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 10:51
      Highlight Willst du mir etwa sagen das man in othmarsingen met bekommt? Und ich Depp lass den mir von DE aus zu senden :D
      5 3 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 11:08
      Highlight Exgüse *metT :)
      5 1 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 11:09
      Highlight Du kennst die Imkerei in Othmarsingen nicht? O_o

      http://www.bienenprodukte.ch/eshop/

      Unbedingt vorbeigehen und sich kostenlose Probebesaufen. Den Lindenblütenhonig-Met kann ich empfehlen^^'
      Haben neben deutschen Import auch eigene Produkte:)
      5 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 11:43
      Highlight Ich bin jetzt komplett verwirrt. Reden wir jetzt von Mett oder Met oder von beiden? Kann man Met zu Mett trinken? Hast du Probleme Meth zu organisieren und bestellst es aus Deutschland oder sind wir da doch bei Met, oder sogar Mett?.

      Ich hab Kopfweh -.-'
      15 0 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 11:57
      Highlight Ich glaub wir reden mettlerweile von beidem haha :D
      3 2 Melden
    • SVARTGARD 07.10.2016 12:13
      Highlight 😝
      7 0 Melden
    • SVARTGARD 07.10.2016 12:15
      Highlight 😂😂😂
      11 2 Melden
    • deleted_344616862 07.10.2016 13:04
      Highlight Du bist mir auch ne kleine Witzkiste SVARTGARD :D
      3 0 Melden
    • Confused Dingo #teamhansi 07.10.2016 13:07
      Highlight Oh letzteres könnte ich für meine Horror-Cthulhu-Pen&Paper-Spiel-Runde an Halloween gebrauchen. Hast du mir das Rezept?=)
      3 0 Melden
    600

21 Gründe, NICHT in die Schweiz zu reisen ;-)

Alle Welt behauptet, die Schweiz sei für Touristen eine Traumdestination. Von wegen! Wir haben 21 gute Argumente, niemals auch nur einen Fuss in dieses Land zu setzen. 

Dabei müssten sie es besser wissen, schliesslich wurde das Nackwandern in der Schweiz gross.

Wer was anderes sagt, lügt! Wie zum Beispiel eine Studie von Durex, welche die Schweiz an die Spitze der sexuellen Zufriedenheit stellt. Vor Spanien, Italien und Brasilien.

Sie arbeiten nur täglich mit ihnen zusammen, haben nur ein paar Hilfsprojekte für Flüchtlinge, helfen wo es nur geht und natürlich feuern sie auch ihre Nati-Spieler mit Migrationshintergrund an.

Artikel lesen