World of watson
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

World of watson

10 Typen, die dir garantiert dieses Wochenende am Züri Fäscht begegnen

Präsentiert von

Markenlogo

Alle drei Jahre wieder ist Züri Fäscht. Niemals würden wir behaupten, es sei auch dieses Jahr wieder dasselbe wie die vergangenen Male. Jedoch wirst du bestimmt auch wieder auf diese Leute treffen ...

abspielen

Video: watson/Angelina Graf

Mit dem ÖV ans Züri Fäscht und zurück

Am Züri Fäscht legt auch der ÖV einige Extraschichten ein: S-Bahn, Tram und Bus fahren fast rund um die Uhr. Nicht vergessen: Ab 1 Uhr den Nachtzuschlag lösen.
Mehr Infos >>

Jugendliche und Studierende mit einem ZKB youngworld Paket lösen anstelle des Nachtzuschlags den kostenlosen ZKB Nachtschwärmer. Dieser kann über die App eBanking Mobile der Zürcher Kantonalbank oder per SMS (ZKBNZ an die Zielnummer 988) gelöst werden. Das ZVV-Nachtnetz wird seit Beginn von der Zürcher Kantonalbank unterstützt.

Feuerwerk Zürifäscht

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

14
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

14
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

18
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Workingpoor 06.07.2019 09:43
    Highlight Highlight Was kann uns der allwissende Knackeboul schon zum zürifäscht sagen?
  • knip 05.07.2019 22:27
    Highlight Highlight „Das si kei Lüüt das si Aargauer“😂😂
  • Rupert The Bear 05.07.2019 21:04
    Highlight Highlight 11-99 Agglobewohner, Aargauer, Thurgauer, Winterthurer, Innerschweizer etc. die meinen, sie sind ebenfalls Stadtzürcher, weil sie A. in Glattbrugg wohnen B. seit 6 Wochen nähe Escher-Wyss arbeiten oder C. halt ZSC, GC oder FCZ Fän (mit ä) sind.
  • pinguin13 05.07.2019 19:31
    Highlight Highlight Ich verstehe nie warum gewisse Leute ein Feuerwerk filmen. Wenn du es Filmst verpasst du ersten das Feuerwerk und zweitens wirst du es sowieso nie wieder anschauen. Ein auf dem Smartphone aufgenommenes Feuerwerk sieht immer Scheisse aus und klingt Scheisse. „Guck mal das Video vom Feuerwerk gestern“. Das will niemand sehen! (Das selbe gilt übrigens auch für die Idioten die beim Konzert die ganze Zeit das Handy in der Luft haben)
    • derEchteElch 06.07.2019 22:40
      Highlight Highlight Wow! Meine Meinung! Danke für die Worte 👏
  • Sandro Lightwood 05.07.2019 14:46
    Highlight Highlight Also mir begegnet garantiert niemand am Zürifäscht... 😉
  • Red4 *Miss Vanjie* 05.07.2019 13:47
    Highlight Highlight Zu #5, da Maienzug und Jugendfeste sind, sind die meisten Aargauer im Aargau. Das schöne an den Festen, dort trifft man keine Zürcher ^^
    • The fine Laird 05.07.2019 14:02
      Highlight Highlight Warum auch, wer geht freiwillig ins Aargau?😘
    • Red4 *Miss Vanjie* 05.07.2019 14:29
      Highlight Highlight Wer geht freiwillig nach Zürich? Der angenehme Pissgeruch, die super Freundlichen Schlägereien. Die absolut nicht arroganten Zürischnorrene die alle so gerne mögen :-* Und wenn man in vollgeseichten vermüllten See geht bekommt man noch gratis eine Scherbe im Fuss. Wobei bei Zürich kann ich mir vorstellen das selbst das 2 Franken kosten würde.
    • Bene86 05.07.2019 15:44
      Highlight Highlight Komisch, täglich sehe ich unzählige AG-Autokennzeichen in und um die ganze verstopfte Stadt. Sogar häufiger als SZ, LU oder SG.

      Sehr komisch....

      Aber weiter so, bitte seid konsequent und rennt nicht jedes Wochenende zu den "arroganten" Zürchern. Würde mich ebenfalls echt freuen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Olmabrotwurst vs. Schüblig 05.07.2019 12:35
    Highlight Highlight Viel Spass am Zürifescht viel spass ide ferie
  • TanookiStormtrooper 05.07.2019 12:04
    Highlight Highlight #3 Stimme ich absolut zu!
  • Sagittarius 05.07.2019 11:57
    Highlight Highlight Ihr #Pisser, me chan imfall i allne Restis/Hotels für 1.-/2.- oder au gratis ufs WC gah, falls Toi Toi kei Option isch... Säge nur 😂
  • Hein Doof 05.07.2019 11:52
    Highlight Highlight "paar a d'schnurre am züri fäscht"

    top hintergrundmusik :-)
    • Schlafwandler 06.07.2019 10:10
      Highlight Highlight Yeah Allschwil Posse!!

      (Allschwil liegt übrigens dort wo's schon seit Jahren keinen Nachtzuschlag mehr gibt, während man in Züri sogar bei einem Sandwich am Bhf draufzahlt! Schliifts?)

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Empfohlen von jemandem, der Bescheid wissen sollte (ergo nicht ich): Hier eine Auswahl erlesener einheimischer Brände.

Wie viele Schweizer Gins gibt es? Na, was schätzt du so?

20?

50 gar?

Antwort: 100.

In diesem kleinen Land gibt es tatsächlich um die 100 Sorten eines Destillats, das niederländisch-britischen Ursprungs ist. Ein Kulturimport, also.

Weshalb denn so viele? Ja, der Gin-Trend hält ungebrochen an, und, ja, Gin lässt sich einfach herstellen. Aber die Schweiz hält hierfür zwei Trümpfe: Eine lange Brennerei-Tradition und eine grosse Auswahl an einheimischen Kräutern, die sich perfekt als Botanicals …

Artikel lesen
Link zum Artikel