Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07149648 Manchester United's coach Jose Mourinho reacts at the end of of the UEFA Champions League Group H soccer match Juventus FC vs Manchester United FC at the Allianz Stadium in Turin, Italy, 07 November 2018.  EPA/ALESSANDRO DI MARCO

José Mourinho soll Tottenham zum Erfolg zurückführen. Bild: EPA ANSA

Mourinho neuer Tottenham-Trainer: «Er wird den Glauben zurück in die Kabine bringen»



José Mourinho ist der neue Trainer von Tottenham Hotspur. Nur wenige Stunden nach der Entlassung von Maurizio Pochettino stellten die «Spurs» den «Special One» als Nachfolger vor. Für den Portugiesen ist nach dem FC Chelsea (zweimal) und Manchester United das vierte Engagement in der Premier League. Mourinho hat in Nord-London einen Vertrag bis 2023 unterschrieben. Zuvor war er fast ein Jahr ohne Trainerjob, nachdem er bei Manchester United entlassen worden war.

«Ich freue mich darauf, mich einem Klub mit einem so grossen Erbe und so leidenschaftlichen Unterstützern anzuschliessen», wird der 56-jährige Portugiese in der Mitteilung zitiert. «Die Qualität sowohl in der Mannschaft als auch im Nachwuchsbereich begeistert mich. Die Aussicht, mit diesen Spielern arbeiten zu können, ist faszinierend.»

«Mit José haben wir einen der erfolgreichsten Trainer im Fussball bekommen», freut sich «Spurs»-Boss Daniel Levy. «Er hat eine grosse Erfahrung, kann Teams inspirieren und ist ein grossartiger Taktiker. Er hat bei jedem Klub, den er trainiert hat, Titel gewonnen. Wir sind uns sicher, dass er Energie und Glauben zurück in die Kabine bringen wird.»

Mourinho gewann in seiner Trainerkarriere 2004 mit dem FC Porto und 2010 mit Inter Mailand die Champions League. Ausserdem wurde er Meister mit Porto (2x), Chelsea (3x), Inter (2x) und Real Madrid (1x). Mit Porto (2003) und Manchester United (2017) triumphierte er zudem in der Europa League.

Pochettino schon länger in der Krise

Mit Pochettino trennte sich Tottenham gestern von dem Trainer, der den Klub in den vergangenen Jahren an der Spitze der nationalen Meisterschaft etabliert hat. In den fünf absolvierten Saisons unter dem Argentinier klassierten sich die Nordlondoner zum Schluss immer innerhalb der Top 5. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Argentinier, der via Southampton im Norden Londons gelandet war, gipfelte in der letzten Saison im Erreichen des Champions-League-Finals, den man gegen Liverpool mit 0:2 verlor.

In der Premier League zeichnete sich bei den Spurs die Krise dagegen bereits im letzten Drittel der Vorsaison ab. Nur drei von zwölf Spielen hatte Tottenham im Endspurt der Premier League zu seinen Gunsten entscheiden können. Die Serie an schwachen Resultaten setzte sich mit Beginn dieser Saison fort. Drei Siege aus zwölf Spielen – den letzten davon im September – bedeuteten nun Pochettinos Ende als Trainer. Nun soll es also Mourinho richten. (pre/sda)

Die besten Sprüche von José Mourinho

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

Unvergessene Fussball-Geschichten aus Grossbritannien

Als der «Prinz des Dribblings» den allerersten Cupwettbewerb entschied 

0
Link zum Artikel

28.09.2004: «Der Messias kam nach Manchester» – Wayne Rooney skort in seinem ersten Spiel für die United gleich einen Hattrick

0
Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

0
Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weitergereicht hat, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

0
Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

0
Link zum Artikel

23.08.2003: Nach dem Traumtor von Blackpools Neil Danns jubelt der Schiedsrichter kräftig mit – oder etwa doch nicht?

0
Link zum Artikel

12.02.2011: Wayne Rooneys perfekter Fallrückzieher gegen ManCity lässt sogar Sir Alex schwärmen

0
Link zum Artikel

23.12.2006: Paul Scholes zimmert das Leder mit einer Volley-Rakete unter die Latte – und Ferguson fordert danach eine Entschuldigung von Mourinho

0
Link zum Artikel

14.04.1999: Ryan Giggs schiesst ein Wahnsinns-Tor und entblösst sein Brusthaar. Arsène Wenger hat davon noch immer Alpträume

0
Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

0
Link zum Artikel

23.03.2009: José «The Special One» Mourinho wird Doktor – und überrascht mit seiner Dankesrede die Fussballwelt

0
Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

0
Link zum Artikel

13.05.2012: Zu früh gefreut! City schnappt United den Titel im grössten Herzschlag-Finale der englischen Geschichte weg

7
Link zum Artikel

Das berühmteste Mannschaftsfoto der Welt oder der Tag, an dem die Geschichte des Mannes mit den grössten Eiern beginnt

0
Link zum Artikel

12.05.2013: Der Wahnsinn von Watford: «Ja, Sie haben gerade die dramatischste Schlussminute aller Zeiten gesehen!»

0
Link zum Artikel

22.12.2007: Arsenal-Bad-Boy Nicklas Bendtner schiesst 1,8 Sekunden nach seiner Einwechslung das schnellste Joker-Tor aller Zeiten

0
Link zum Artikel

05.05.1956: «Traut the Kraut» spielt den FA-Cup-Final trotz Genickbruch zu Ende und wird vom Kriegsgefangenen zum besten City-Torhüter aller Zeiten

2
Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

1
Link zum Artikel

02.01.1998: Paul Gascoigne erhält Morddrohungen, weil er einen Flötenspieler imitiert

0
Link zum Artikel

25.11.1964: Dank Bill Shanklys Geistesblitz wird aus dem FC Liverpool ein für alle Mal die Reds

0
Link zum Artikel

21.04.2001: Die späte Rache des Roy Keane – «Schitzo» begeht das böswilligste Foul der Fussball-Geschichte

2
Link zum Artikel

25.01.1995: King Cantona flippt aus – er setzt zum legendärsten Kick der Fussball-Geschichte an

1
Link zum Artikel

28.04.1923: Ein weisses Pferd (das gar nicht weiss war) rettet die chaotische Wembley-Eröffnung – und ist dann angeblich auch noch Schuld am Resultat

1
Link zum Artikel

22.04.2006: Newcastle-Legende Alan Shearer muss abtreten – ausgerechnet wegen Erzrivale Sunderland

0
Link zum Artikel

04.02.1997: Goalie Peter Schmeichel erzielt ein Fallrückzieher-Tor – aber es endet im Drama

0
Link zum Artikel

Singen statt streiten – wie dieses magische Lied ein ganzes Stadion vereinte

0
Link zum Artikel

26.12.1963: 10 Spiele, 66 Tore – ein Hattrick in dreieinhalb Minuten krönt die unfassbare Torflut am Boxing Day

1
Link zum Artikel

16.03.2002: Ein Knochenbrecher-Foul macht aus einem fast gewöhnlichen Fussballspiel die «Battle of Bramall Lane» 

0
Link zum Artikel

14.10.2006: Petr Cech bangt nach einem üblen Zusammenprall um sein Leben und wird danach nie mehr ohne Helm im Tor stehen

1
Link zum Artikel

01.01.2007: Schöner als beim Neujahrsspringen fliegen sie nur noch in der Premier League

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

38
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
38Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • länzu 20.11.2019 16:51
    Highlight Highlight Welchen Glauben? Den Glauben daran, dass er er Grösste ist?
  • Ketchum 20.11.2019 13:58
    Highlight Highlight Hat Mou bei der Presse-Präsentation auch ein Underground-Ticket gezeigt?
  • Ketchum 20.11.2019 10:24
    Highlight Highlight Ein Verein, der Mourinho holt, hat Aussicht auf schmutzige Siege, vielleicht auch Titel. Gewiss ist jedoch: In drei Jahren wird Mourinho verbrannte Erde hinterlassen
  • primusmaximus 20.11.2019 10:02
    Highlight Highlight Schade, aber die Spurs wollen um jeden Preis Pokale gewinnen. Und dafür haben sie den richtigen Coach geholt.
    Man kann Mou vieles vorwerfen, aber Titel hat er noch an jeder seiner Stationen geholt.
  • Gooner1886 20.11.2019 09:37
    Highlight Highlight Freue mich schon jetzt auf das nächste NLD. 😁
  • zellweger_fussballgott 20.11.2019 09:33
    Highlight Highlight Mit Pochettino hatte Tottenham einen der besten Trainer der Welt meiner Meinung nach. Jedoch gab es ja bereits im Sommer die Gerüchte, dass er die Mannschaft verloren hat, da viele Spieler angeblich weg wollten. Halte es deshalb für durchaus wahrscheinlich, dass nicht nur die Ergebnisse ausschlaggebend waren.
    Mit Mourinho hat man einen mutigen Entscheid gemacht, aber es kann durchaus klappen, wenn er es schafft die Spieler von seiner Idee zu überzeugen. Arbeiten einzelne Spieler dagegen wie Pogba bei United wird es schwierig. Mou hat leider einen schlechteren Ruf als er verdient.
  • SoullessStone 20.11.2019 09:12
    Highlight Highlight Arme Offensivkräfte...
  • UrsK 20.11.2019 09:11
    Highlight Highlight Grosses Aufatmen bei den Spielern des FC Bayern München. Mou bleibt ihnen vorerst erspart.
    • Mia_san_mia 20.11.2019 10:33
      Highlight Highlight Bei uns Fans auch 😉
    • Adam Smith 20.11.2019 12:47
      Highlight Highlight Als ob ein Trainer mit Format sich den FC Bayern antun würde...
    • Mia_san_mia 20.11.2019 14:55
      Highlight Highlight @Adam Smith: Haha 😂
    Weitere Antworten anzeigen
  • dave1771 20.11.2019 09:10
    Highlight Highlight hahahaha what 1 club. North London is Red!
  • Merlin.s17 20.11.2019 08:39
    Highlight Highlight Würg. Damit hat auch dieser Club sämtliche meiner Sympathien verloren.
  • banda69 20.11.2019 08:38
    Highlight Highlight Schade ist Muro nicht bei Bayern gelandet.
    • Mia_san_mia 20.11.2019 10:33
      Highlight Highlight Zum Glück nicht...
  • Bruno S.1988 20.11.2019 08:35
    Highlight Highlight Beruhigt euch wieder. Mourinho ist ein Toprainer und beherrscht mehr als nur ein Spielstil.
    • Bruno S.1988 20.11.2019 11:27
      Highlight Highlight Tottenham hat in dieser Saison nur 3 von 12 Spielen gewonnen und dabei durchschnittlich 1.5 Tore pro Spiel erzielt.
      Und alle so: "tschüss offensiver Fussball"
  • greeZH 20.11.2019 08:35
    Highlight Highlight Das Geld welches Pochettino gespart hat wird jetzt für Mourinho zum Fenster rausgeschmissen. Kurzfristig könnte es vielleicht sogar funktionieren.
  • Kunibert der fiese 20.11.2019 08:31
    Highlight Highlight Nun ja, den trainer entlassen und den attraktiven fussball beerdigen. Kann man machen.
  • Amazing Horse 20.11.2019 08:27
    Highlight Highlight Mourinho ist vorbei. Dieser Rumpelfussball passt einfach nirgends mehr hin. Schade, fand Tottenham immer recht sympathisch.
  • Zahlenheini 20.11.2019 08:25
    Highlight Highlight Der ideale Klub für Mourinho wäre Schalke, aber nicht Tottenham.
    • Dynamischer-Muzzi 20.11.2019 08:47
      Highlight Highlight In Deutschland ist aber Gott sei Dank niemand so bekloppt und zahlt einen zweistelligen Millionenbetrag für einen Trainer, der den Lauf der Zeit beim Fussball verpasst hat und nur Betonfussball spielt.
      So bekloppt sind sie nur in England oder China.
  • marchinon 20.11.2019 08:22
    Highlight Highlight Da freu ich mich aber schon tierisch darauf, das neue 9-1-0 System mit Harry Kane als Libero zu sehen
    • Mia_san_mia 20.11.2019 10:34
      Highlight Highlight 😂👍🏻
  • Milf Lover 20.11.2019 08:22
    Highlight Highlight Endlich. Fussball fängt wieder dort an wo er aufgehört hat.
  • jinglejanglee 20.11.2019 08:20
    Highlight Highlight damit unterstütze ich tottenham nicht mehr in der PL
    • Mia_san_mia 20.11.2019 10:34
      Highlight Highlight Wow...
  • LCT 20.11.2019 08:17
    Highlight Highlight Daniel Levy hat gerade demonstriert, wie man einen Club in 10 Stunden ruinieren kann.

    Die Entlassung von Pochettino war in jeder Hinsicht der falsche Ansatz, die aktuelle Situation bei Tottenham zu lösen.

    Pochettino hat als Trainer für Tottenham mehr erreicht in 5 Jahren als Levy es in 19 Jahren als Klubvorstand getan hat.
    • Jan Ulrich 20.11.2019 10:09
      Highlight Highlight Was hat Pochettino alles erreicht? Weder International noch National hat Tottenham irgend einen Titel geholt.

    • Thomtackle 20.11.2019 11:01
      Highlight Highlight Wirklich verrückt was da abgeht. Ich frag mich manchmal, was in den Köpfen der Verantwortlichen abgeht. Haben die geschlafen die letzten 10 Jahre? Ein Blick nach Manchester hätte genügt.... Schade für Pochettino. Sehr sympa und sehr erfolgreich. Sie hätten Eriksen ziehen lassen sollen. Das war ein Fehlentscheid, aber vielleicht nicht mal vom Trainer.
    • LCT 20.11.2019 12:28
      Highlight Highlight @Jan Ulrich:

      Ja, der Audicup ;)

      Spass bei Seite. Poch hat vorallem im Bezug zur Teambildung etwas erreicht, was seine Vorgänger (z.b. Sherwood, Villas-Boas, Rednapp) nicht schafften. Dieses Kader in dieser Konstellation wäre prädestiniert gewesen, nicht mehr nur in der Top 6 zu spielen, sondern die Titel anzuzielen.

      Klar, ist nicht gross passiert während seines Traineramtes, aber er hat mit diesem Kader einen sehr sehr grossen Schritt in diese Richtung geschafft.

      Ich sag's mal so: Pochettino hätte bis heute das grösste Potential gehabt, einen Titel mit den Spurs zu gewinnen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Frida Kahlo 20.11.2019 08:08
    Highlight Highlight ich hoffe er parkt nicht auch mit diesem team den teambus vor dem tor, bzw. harry kane.
    Mou Defensiv-Fußball in Tottenham? bitte bitte NICHT!
  • Zaungast 20.11.2019 08:07
    Highlight Highlight Viel Spass mit dem langweiligen, defensiven Resultatfussball.
  • Luca Regnipuzz 20.11.2019 08:03
    Highlight Highlight Eine denkbar schlechte Wahl. Vor 10-20 Jahren war Mourinho taktisch überlegen. Mittlerweile ist dies überholt. Seine Psychotricks und Opferrolle gegenüber den Schiedsrichtern sind auch abgelutscht.

Das Stade de Suisse von YB heisst ab nächster Saison wieder Wankdorf

Das Berner Fussballstadion bekommt seinen alten Namen zurück: Ab der kommenden Saison heisst das Stade de Suisse wieder Wankdorf. Den Wechsel zurück zum alten Namen möglich macht der neue Stadionpartner von YB, das im Bereich Biotechnologie tätige Unternehmen CSL Behring. Die Partnerschaft läuft über fünf Jahre mit Option auf weitere fünf. CSL Behring ist seit 70 Jahren im Berner Wankdorf-Quartier verankert.

Das alte Wankdorf-Stadion war Schauplatz von einem WM-Final (1954) und von zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel