DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ausgemusterte Boeing 747 wird in Amsterdam als Attraktion zu Hotel geschleppt

08.02.2019, 15:10
Bild: AP/AP

Eine niederländische Boeing 747 hat ihre sehr ungewöhnliche letzte Reise begonnen: Über den Landweg wird das ausrangierte Flugzeug vom Amsterdamer Flughafen Schiphol zu einem nahe gelegenen Hotel geschleppt.

Dafür sollte in der Nacht zum Samstag sogar eine Autobahn kurzfristig gesperrt werden, wie die Betreiber des Corendon Village Hotels am Freitag mitteilten. Die Boeing soll im Garten des Hotels aufgestellt und als Attraktion für Besucher ausgebaut werden.

Bild: AP/AP

Am Dienstag hatte die letzte Reise der Maschine begonnen. Zunächst war die ausrangierte Boeing über Felder transportiert worden. Dabei mussten auch Kanäle überbrückt und mit Stahlplatten Wege angelegt werden. Das Flugzeug sollte Sonntag an seinem endgültigen Standort ankommen. (aeg/sda/dpa)

Dieses Flugzeug landet an einem beliebten Surf-Hotspot

Video: watson/nfr

Die grössten Flugzeuge der Welt

1 / 9
Die grössten Flugzeuge der Welt
quelle: wikipedia / wikipedia
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Alitalia ist Geschichte: Ab heute hebt Ita ab – unter nicht idealen Voraussetzungen

Nach 74 Jahren ist Schluss für Italiens Fluggesellschaft Alitalia. Ab Freitag geht die Nachfolgerin Ita an den Start. Doch der neuen Fluglinie könnten Turbulenzen drohen.

Nach dem Ende für die italienische Traditionsairline Alitalia nimmt die neue Italia Trasporto Aereo (Ita) am Freitag ihren Betrieb auf. Um 6:20 Uhr solle die erste Ita-Maschine vom Mailänder Flughafen Linate in Richtung Bari abheben, teilte das Unternehmen mit.

Die Airline in staatlicher Hand will nach eigenen Angaben am ersten …

Artikel lesen
Link zum Artikel