Grossbritannien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Newly elected leader of the Conservative party Boris Johnson arrives at Conservative party HQ in London, Tuesday, July 23, 2019. Brexit-hard-liner Boris Johnson, one of Britain’s most famous and divisive politicians, won the race to lead the governing Conservative Party on Tuesday, and will become the country’s next prime minister in a little over 24 hours. (Aaron Chown/PA via AP)

Boris Johnson übernimmt den Laden. Bild: AP

Geplant war eigentlich ein Johnson-Trump-Frisurenquiz – dann haben wir uns umentschieden🤣



Alea iacta est – die Würfel sind gefallen. Der 55-jährige konservative Politiker Boris Johnson ist neuer Premierminister Grossbritanniens. Das freut ihn, seine Partei, seine Anhänger und sorgt dafür, dass auch US-Präsident Donald Trump sich zu einem entzückten Tweet hinreissen lässt:

Am Mittwoch wird Johnson von Königin Elizabeth II. offiziell zum Premierminister ernannt, für Theresa May endet ein eher anstrengendes Polit-Kapitel.

Aufgrund der Nähe Trumps zu Johnson – oder umgekehrt – sah sich das trotz Hitze äusserst gut gelaunte watson-Newsdesk dazu veranlasst, ein Frisurenquiz auf die Beine zu stellen. Donald oder Boris, wessen Frisur seht ihr im jeweiligen Bildausschnitt?

Quizfrage #1

FILE - In this Thursday, May 25, 2017 file photo British Foreign Secretary Boris Johnson, left, and Britain's Prime Minister Theresa May arrive for a meeting during the NATO summit of heads of state and government, at the NATO headquarters, in Brussels. Boris Johnson aspires to be a modern-day Winston Churchill. Critics fear he's a British Donald Trump. Johnson won the contest to lead the governing Conservative Party on Tuesday July 23, 2019, and is set to be asked Wednesday by Queen Elizabeth II to become Britain's next prime minister. (Thierry Charlier/Pool Photo via AP, File)

Bild: AP

Umfrage

Na? Donald oder Boris?

8,744

  • Donald5%
  • Boris95%

Auflösung:

BildBild aufdecken

Bild: AP

Quizfrage #2

epa06558395 US President Donald J. Trump pretends to fix his hair as he addresses the 45th annual Conservative Political Action Conference (CPAC) at the Gaylord National Resort & Convention Center in National Harbor, Maryland, USA, 23 February 2018. The President used the opportunity to announce new sanctions against North Korea.  EPA/JIM LO SCALZO

Bild: EPA/EPA

Umfrage

Und hier? Donald oder Boris?

8,466

  • Donald91%
  • Boris9%

Auflösung:

BildBild aufdecken

Bild: JIM LO SCALZO/EPA/KEYSTONE

Quizfrage #3

Singer Ed Sheeran poses for photographers upon arrival at the premiere of the film 'Yesterday' in London, Tuesday, June 18, 2019. (Photo by Joel C Ryan/Invision/AP)

Bild: Joel C Ryan/Invision/AP/Invision

Umfrage

Frage 3: Donald oder Boris?

7,889

  • Donald34%
  • Boris66%

Auflösung:

BildBild aufdecken

Bild: Joel C Ryan/Invision/AP/Invision

Keine der beiden, harr harr, es ist Ed Sheeran. Aber die ersten beiden Punkte waren easy. Und weil unser Quiz in der Summe wohl zu einfach ausfallen würde – allzu viele Ego-Pushs gönnen wir unseren Usern bekanntlich nicht – gibt's jetzt einfach eine glatte Collage mit glatten Bildern des glatten Boris Johnson. Gerne geschehen!

epa07735396 Conservative party leader Boris Johnson departs to his office after he was announced as the new Conservative party leader at an event in London, Britain, 23 July 2019. Former London mayor and foreign secretary Boris Johnson on 23 July 2019 was announced the winner in the party contest to replace Theresa May as leader of the Conservative Party. As the winner, Johnson will also take up the post of Britain's prime minister on 24 July 2019.  EPA/ANDY RAIN

«Ein echtes englisches Breakfast, es gibt nichts Besseres.» Bild: EPA

epa07735385 Conservative party leader Boris Johnson departs to his office after he was announced as the new Conservative party leader at an event in London, Britain, 23 July 2019. Former London mayor and foreign secretary Boris Johnson on 23 July 2019 was announced the winner in the party contest to replace Theresa May as leader of the Conservative Party. As the winner, Johnson will also take up the post of Britain's prime minister on 24 July 2019.  EPA/ANDY RAIN

«Juhu, Glasfaserinternet an der Downing Street – haaallllooooo Fortnite.» Bild: EPA

FILE - In this Nov. 15, 2004 file photo Boris Johnson comes back from a run just after he was sacked as the shadow arts minister of the Conservative party. Boris Johnson aspires to be a modern-day Winston Churchill. Critics fear he's a British Donald Trump. Johnson won the contest to lead the governing Conservative Party on Tuesday July 23, 2019, and is set to be asked Wednesday by Queen Elizabeth II to become Britain's next prime minister. (Chris Young/PA via AP, File)

#Morningrun. Bild: AP

FILE - In this Feb. 29, 2016 file photo Boris Johnson during a visit to the Wrightbus Chassis plant in Antrim, Northern Ireland. (Niall Carson/PA via AP, File)

#Morningworkout. Bild: AP

FILE - In this Oct. 27, 2015 file photo Boris Johnson takes part in a tug of war with Armed Forces personnel at the launch of London Poppy Day during his tenure as Mayor of London. (Jonathan Brady/PA via AP, File)

«Let's go, lads!» Bild: AP

FILE - In this Tuesday, Oct., 26, 2010 file photo Boris Johnson, then Mayor of London center, and four of the 49ers cheerleaders Deanna Ortega, left, Morgan McLeod, Alexis Kofoed and Lauren Riccaboni, right, pose for the media as the Mayor holds a team shirt with his name on at City Hall in London. (AP Photo/Alastair Grant)
Deanna Ortega,Morgan McLeod,Alexis Kofoed,Lauren Riccaboni,Boris Johnson

Die Schönen und das Biest. Bild: AP

FILE - In this Saturday, July 6, 2019 file photo Conservative Party leadership candidate Boris Johnson, centre, eats an ice cream in Barry Island, Wales. (AP Photo/Frank Augstein, File)

Mahlzeit! Bild: AP

FILE - In this Tuesday, Aug. 9, 2011 file photo, London Mayor Boris Johnson brandishes a broom, during a visit to meet residents in Clapham, south London, one of the areas affected by rioting. (AP Photo/Matt Dunham, File)

Obacht, Frühlingsputz. Bild: AP

FILE - In this Thursday, July 20, 2017 file photo Britain's Foreign Secretary Boris Johnson gestures as he looks at a humanoid robot at Research Institute for Science and Engineering at Waseda University's campus in Tokyo. (AP Photo/Eugene Hoshiko, Pool, File)

«What the fuck?» Bild: AP

epa07735051 (FILE) - Conservative leadership candidate Boris Johnson campaigns in Guisborough, Britain, 05 July 2019 (reissued 23 July 2019). Former London mayor and foreign secretary Boris Johnson on 23 July 2019 was announced the winner in the party contest to replace Theresa May as leader of the Conservative Party. As the winner, Johnson will also take up the post of Britain's prime minister on 24 July 2019.  EPA/IAN FORSYTH / POOL

«Uuuuuuuh!» Bild: EPA

FILE - In this May 8, 2015 file photo Boris Johnson just after winning the Uxbridge and South Ruislip seat in Parliament. (Andrew Matthews/PA via AP, File)

Ein vier Jahre altes Bild. Johnson feiert irgendeinen politischen Erfolg. Bild: AP

FILE - In this Monday, March 23, 2015 file photo Mayor of London Boris Johnson plays with a guitar in front of the busking band The Tailormade during a photocall to promote two new schemes aimed at supporting and promoting busking and street performance, at London Bridge Station in London. (AP Photo/Alastair Grant, File)

«We all live in a yellow submarine, yellow submarine, yellow submarine.» Bild: AP

FILE - In this Friday, June 25, 2010 file photo, Mayor of London Boris Johnson, center, poses for photographers as he plays a game of table tennis with pupils in London. (AP Photo/Akira Suemori, File)

Sporty Boris. Bild: AP

FILE - In this Friday, June 11, 2010 file photo, then Mayor of London, Boris Johnson blows a vuvuzela beside the South Africa World Cup's mascot Zakumi during a special event to mark the start of South Africa World Cup Soccer at Trafalgar Square in London and to show support for England's bid to host the 2018 FIFA World Cup. (AP Photo/Sang Tan, File)
Boris Johnson

God Save The Queen. Bild: AP

epa07735052 (FILE) - Conservative leadership contender Boris Johnson during a campaign event at King and Co. Tree Nursery, in Braintree, Britain, 13 July 2019 (reissued 23 July 2019). Former London mayor and foreign secretary Boris Johnson on 23 July 2019 was announced the winner in the party contest to replace Theresa May as leader of the Conservative Party. As the winner, Johnson will also take up the post of Britain's prime minister on 24 July 2019.  EPA/NEIL HALL / POOL

«Erste Sitzung jeweils um 7 Uhr? Hm ...» Bild: EPA

epa07735150 Boris Johnson holds his acceptance speech after he is announced as the new Conservative party leader at an event in London, Britain, 23 July 2019. Former London mayor and foreign secretary Boris Johnson on 23 July 2019 was announced the winner in the party contest to replace Theresa May as leader of the Conservative Party. As the winner, Johnson will also take up the post of Britain's prime minister on 24 July 2019.  EPA/NEIL HALL

«Silence!» Bild: EPA

FILE - In this Oct. 15, 2015 file photo, Boris Johnson takes part in a Street Rugby tournament in a Tokyo street. Britain's new top diplomat is shaggy-haired, Latin-spouting Boris Johnson, who in recent months has made insulting and vulgar comments about the presidents of the United States and Turkey. (Stefan Rousseau/PA via AP)

Überall. Immer. Vollen. Einsatz. Bild: AP

Hände schütteln war gestern, heute macht man ein Selfie

Was hält die Jugend vom Brexit?

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Walser 23.07.2019 22:25
    Highlight Highlight Die Watson Community hat heute womöglich ihre Rettung erlebt. Falls nächstes Jahr Trump abgewählt wird, bleibt ihr womöglich Boris als Dauerthema erhalten.
  • Judith Köppel 23.07.2019 20:27
    Highlight Highlight Latein klingt ja immer gut, nur hat‘s der Autor nicht so richtig drauf... übersetzt heisst es nämlich „d e r W ü r f e l (Einzahl) ist geworfen (worden)“. Wenn Latein, dann richtig oder eben gar nicht:-).
  • Samzilla 23.07.2019 19:52
    Highlight Highlight Auf den Titel bezogen: Weshalb ist es für die Medien eigentlich verwerflich, Frauen auf Äusserlichkeiten zu reduzieren, bei einem Trump oder Johnson aber nicht?
    • Rattan Plan 23.07.2019 20:37
      Highlight Highlight Natürlich, weil Frauen nebst den Äusserlichkeiten noch andere Qualitäten haben. 🙃
    • Phrosch 23.07.2019 21:09
      Highlight Highlight Oder nenn es ausgleichende Gerechtigkeit: lang genug waren Frisuren nur bei Frauen ein Thema. Endlich holen die Männer auf und werden auch mal haartechnisch thematisiert.
  • Nero1342 23.07.2019 19:23
    Highlight Highlight ich hatte alle richtig 😝🤔🤤
    • Fichtenknick 24.07.2019 05:58
      Highlight Highlight 2 von 3... Bei Ed Sheeran lag ich daneben 🤣
  • Toerpe Zwerg 23.07.2019 19:21
    Highlight Highlight Sauglatt.

    Macht das jemand mit Frauenfrisuren schreit Watson : S.......
  • Nelson Muntz 23.07.2019 18:59
    Highlight Highlight
    Benutzer Bildabspielen
    • FITO 24.07.2019 01:54
      Highlight Highlight Die Wiederholung ist die Mutter der Weisheit.
  • mille_plateaux 23.07.2019 18:56
    Highlight Highlight Wie kommt's dass das hier fehlt?
    Benutzer Bild
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 23.07.2019 18:52
    Highlight Highlight Das beste Bild habt ihr doch glatt vergessen
    Benutzer Bild
    • La bum 23.07.2019 22:08
      Highlight Highlight Ist auch mit abstand mein favourite😜
  • Namenloses Elend 23.07.2019 18:10
    Highlight Highlight Tea anyone?
    Benutzer Bild
  • c-bra 23.07.2019 16:59
    Highlight Highlight Also ich freue mich auf jeden Fall auf wunderbare, witzige, neue Memes von Boris!

    Go Internet, do something!
  • SummaSummarum 23.07.2019 16:56
    Highlight Highlight «Alea iacta est – die Würfel sind gefallen.»
    Falsch.

    Alea iacta est –> der Würfel ist gefallen.

    Aleae iactae sunt -> Die Würfel sind gefallen.

    (Klugscheisser-Modus off)
    • Shabaqa 23.07.2019 17:21
      Highlight Highlight iactare heisst werfen. Wenn klugscheissen, dann bitte richtig.
    • Patsia 23.07.2019 17:26
      Highlight Highlight Wenn schon klugscheissen, dann richtig:

      Alea iacta est: Der Würfel ist geworfen (worden)
      Alea iacta sunt: Die Würfel sind geworfen (worden)

      Gefallen ist noch nichts ;-) Der Ausgang ist also unbekannt, kann aber nicht mehr beeinflusst werden.

      P.s. weiss ich nur, weil ich mich bei der Lateinübersetzung sooo gefreut hab, dass ich bei einem Satz mal nicht 100 Stunden überlegen muss, sondern die Übersetzung direkt weiss und direkt in die Falle gerasselt bin 😅
    • Yes. 23.07.2019 17:30
      Highlight Highlight Es heisst: Der Würfel ist geworfen.

      (Klugscheisser-Modus off off)
    Weitere Antworten anzeigen
  • ooredana 23.07.2019 16:56
    Highlight Highlight
    Play Icon
  • TanookiStormtrooper 23.07.2019 16:45
    Highlight Highlight
    Benutzer Bildabspielen

Lesbisches Paar in London blutig geschlagen – weil sie sich nicht küssen wollten

Gerade waren die 28-jährige Melania Geymonat und ihre Freundin Chris auf einem Date. Mit einem Doppeldecker-Bus fuhren die beiden Frauen in den frühen Morgenstunden durch den Londoner Stadteil Camden nach Hause, da stieg eine Gruppe Männer zu.

Die beiden Frauen wissen nicht genau, wie diese Männer ihre Homosexualität bemerkten. Vielleicht wegen einer Umarmung, oder einem Kuss. Aber nach kurzer Zeit fangen die Fremden mit Beleidigungen an, rücken den beiden auf die Pelle.

«In einem Versuch, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel