Video
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Warum sprechen gerade alle über TikTok? Wir erklären's dir

Seit US-Präsident Trump angekündet hat, dass er TikTok in den USA verbieten will, sprechen alle über diese App. Aber warum ist sie problematisch und was bedeutet dieses Verbot für die Schweizer TikTok-Nutzer? Wir erklären es im Video.



Video: watson/Lino Haltinner

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

19 Instagram-Fails: Weniger Photoshop wäre weniger peinlich

Migros-Cumulus-Strichcode als Tattoo – Ein Schweizer TikTok-Hit

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Tom Scherrer (1) 06.08.2020 15:14
    Highlight Highlight Falls ich persönlich wählen kann, ob ich meine Daten in China oder in den USA gespeichert haben will, ist mir die USA schon tausend mal lieber.

    Leader der "freien Welt" mit verdeckt operierendem Geheimdienst (und aktuell Knallschote als Präsident) vs. China (abgeschottet, Diktatur, eisernes Regime, Presse- und Meinungsdiktat, Internetsperren)

    Oder anders herum: Trump und die NSA kannst du bashen. Versuche das mal in China mit der "Regierung" zu machen und du merkst schnell den Unterschied.

    Trump ist ein durchgeknalltes Grossmaul, aber mit China hat er leider Recht.

    Meine Meinung.
  • THEOne 05.08.2020 07:34
    Highlight Highlight es gibt duzende solcher tiefsinnig dümmlichen apps. geht eine unter stehen schon die nächsten in den startlöchern. da kann auch der getrollte oberidiot der usa nix ändern
  • Las Palmas 05.08.2020 06:12
    Highlight Highlight Ich nutze die TikTok hauptsächlich wegen den vielen schönen Frauen, die mit ihren Reizen nicht geizen! Halt was total gegensätzliches zum aktuellen „Trend“..

  • HugoBalls 04.08.2020 23:35
    Highlight Highlight Glaube das Problem ist nicht der Datenschutz perse, sondern dass die Chinesische Regierung bestimmen kann, von welchen Usern sie die Daten sichten/haben möchte
  • TomTomZH 04.08.2020 23:25
    Highlight Highlight Meine (vielleicht unpopuläre) Meinung zu TikTok ist und bleibt, dass es in einigen Fällen Kreativitätsfördernd und nice zum anschauen ist, aber oft Hirntote Inhalte und dumme Challenges/Memes überwiegen bei denen sich die Leute sogar ernsthaft verletzen für ein paar Upvotes irgendwo im Internet.
    Auf gerüchte von Spyware geh ich mal lieber nicht ein da mir nicht klar ist was da los ist.
  • drjayvargas 04.08.2020 22:27
    Highlight Highlight Wieso der ganze Aufstand der Amis? Um den Preis zu drücken, ganz einfach. Wenn die Chinesen schon so ein tolles Spionagetool haben, wollen es die Amis natürlich auch. So geht das.
  • Sgt Montgommery 04.08.2020 22:14
    Highlight Highlight Super erklärt, Turbojens.... kurz und bündig! Der Ausschnitt mit Trump passt auch gut.
  • _stefan 04.08.2020 22:13
    Highlight Highlight Der wahre Grund wird im Video gar nicht erwähnt. Trump wurde vor einigen Wochen von TikTok-Nutzern getrollt, was für ihn zu einem Desaster bei der Wahlkampf-Veranstaltung in Tulsa geführt hat (leere Ränge), deshalb will er die ganze Plattform verbieten. Hat er auch schon Twitter gedroht, nachdem sie einen Post von ihm als "Falschinformation" gekennzeichnet hatten...

    Der Erfolg von TikTok ist auch einfach zu erklären: ByteDance hatte musical.ly für rund 1 Mrd. USD aufgekauft und weiter ausgebaut.

    Finde es falsch, unbelegte Verschwörungstheorien in einem journalistischen Kontext zu verwenden.
  • IsThatReallySo 04.08.2020 21:28
    Highlight Highlight Wieso soll in der CH nichts ändern, Begründung?
    Und wieso soll TikTok okay sein, wenn es zu Microsoft wechselt, weil dann die Daten direkt zur NSA statt nach China gehen?
    Und was ist mit WhatsApp und anderen Apps, die den Amis gehören? Wenn diese unsere Daten intimst verwerten, dass ist das dann völlig ok. Hallo?
    Nur mehr Fragen als Antworten hier...
    • Pascal Scherrer 05.08.2020 00:47
      Highlight Highlight Weil die Schweiz eine App nicht einfach so bannen würde, nur, weil die USA es tut. Selbst Trump dürfte Mühe haben, dies ohne weiteres zu tun. Schafft er es trotzdem, dürften sich für Schweizer Nutzer höchstens die US-Inhalte ändern, da die dann wohl stark zurückgehen werden.

      Instagram hat ja schon eine TikTok-Alternative am Start und springt dann sicher gerne ein.
    • Faceoff 05.08.2020 08:50
      Highlight Highlight Anschlussfrage: Wie interessant ist TikTok ohne die US-TikToker für die Nutzer hierzulande noch?

      Ein US-Bann wäre wohl zumindest ein herber Dämpfer für die Beliebtheit der App.
    • Pascal Scherrer 05.08.2020 09:49
      Highlight Highlight @Faceoff: TikTok ist gar nicht so stark von den USA abhängig, zumindest, was den Content anbelangt. Die App ist in Deutschland beispielsweise verhältnismässig stark und wird da auch von TikTok gepusht. Der reichweitenstärkste TikTok-Account kam lange aus Deutschland.

      Ebenfalls hat es TikTok geschafft, eine Schweizerdeutsche Community aufzubauen, durch die auch User mit Videos auf Schweizerdeutsch hunderttausende Views erreichen.

      Der Vorteil ist hier sicher auch, dass Schweizer User oft mehrere Sprachen sprechen und daher gut alternativen Content finden. ;)
  • Str ant (Darkling) 04.08.2020 20:34
    Highlight Highlight Es ist jawohl lachhaft das gerade die USA Datenschutz bedenken erheben

Reduzieren Masken die Sauerstoffzufuhr? Diese zwei Ärzte klären auf

Ärzte aus Grossbritannien zeigen in einem viralen Twitter-Video, welchen Einfluss Masken auf den Sauerstoff-Haushalt im Körper haben.

(lha)

Artikel lesen
Link zum Artikel