Australien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es gibt einen Grund, warum dieser Fischer gleich flüchtet – EINEN SEHR GROSSEN GRUND 😱



Dac und Daniel aus Australien werden diesen Angelausflug so schnell nicht vergessen. Die beiden haben gerade einen beträchtlichen Barramundi am Haken, doch dann kommt ihnen dieser Riese in die Quere.

Video: watson/nfr

(nfr)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Herr Echse und Frau Krokodil

Sechs Meter langes Krokodil beisst zu

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • dave1771 26.03.2019 16:30
    Highlight Highlight Fake?
  • Bangarang 26.03.2019 13:50
    Highlight Highlight Die Jungs waren eigentlich noch recht mutig. Ich hätte mir gnadenlos in die Hosen geschissen.
  • *sharky* 26.03.2019 13:15
    Highlight Highlight Zum Glück war es kein Nilpferd... von denen gibt es ja glücklicherweise in Australien nicht viele... ;)
  • pamayer 26.03.2019 12:35
    Highlight Highlight eine gute kondition ist nicht zu überschätzen...
  • Sherlock_Holmes 26.03.2019 12:22
    Highlight Highlight Nun gut, ein Krokodil an der Angel-Leine hat man auch nicht alle Tage!

    🤔 Wobei ... Letztere dürfte dem Kroko allerdings auch nicht allzu viel Freude bereitet haben ...
  • Bud Spencer 26.03.2019 11:42
    Highlight Highlight Der Fisch könnte mein Monatslohn sein 😉
    • Carpe Diem 26.03.2019 13:42
      Highlight Highlight Und wer oder was ist das Krokodil?
    • Bud Spencer 26.03.2019 23:09
      Highlight Highlight Eine Bohnen und Speck Pfanne ;)
  • Human 26.03.2019 11:29
    Highlight Highlight Bei uns ist Angelt immer so langweilig o.O
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 26.03.2019 12:25
      Highlight Highlight Also auf diese Art von Action kann ich beim angeln eigentlich gut verzichten. 😂
      Ich lege mich eigentlich prinzipiell nicht mit Krokos an.
      Nur wenns auf den Teller kommt. 😋
  • Alphonse Graf Zwickmühle 26.03.2019 11:26
    Highlight Highlight Als ob ich nicht so schon Hunger hätte.

David gegen Goliath: Nestlé zwingt einen familiengeführten Schoggishop in die Knie

Bei der unautorisierten Verwendung von Markennamen hört für Nestlé der Spass auf. Das bekam ein australisches KMU kürzlich zu spüren.

Bei Sommersprossen kennt Nestlé kein Pardon. In Australien ist der Westschweizer Nahrungsmittelkonzern juristisch gegen ein lokales Süsswarengeschäft vorgegangen. Beim Streit geht es um den englischen Namen «Freckles» – auf Deutsch: Sommersprossen.

Nestlé stört sich daran, dass die familiengeführte Firma «Yarra Valley Chocolaterie and Ice Creamery» Produkte verkauft, die den Namen Freckle oder Freckles tragen, wie zum Beispiel «Giant Freckle», «Mini Freckles», «Freckle Lollipop» oder …

Artikel lesen
Link zum Artikel