Schule - Bildung
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schnürlischrift? «Das sind alles unwichtige Buchstaben»

Lino Haltinner
Lino Haltinner



Es ist so weit, die Trams füllen sich wieder mit klobigen Schulkanistern und riechenden Pausenbroten. Die Schulzeit hat begonnen. Heisst, das Gelernte aus seiner verschlafenen Gehirnstube hervorkramen und in die Gebrauchskammer manövrieren. Doch wie sieht es bei den watson-Mitarbeitern aus mit der längst vergangenen Schulzeit? Ist noch was von damals vorhanden? Kann jemand noch die «Schnürlischrift»? Wir haben es getestet.

abspielen

Video: watson

Die 27 lustigsten Zitate aus Schul-Jahrbüchern

«Viele Kinder gamen zu viel»

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Grötzu 22.08.2019 23:32
    Highlight Highlight Unterschriften sind eigentlich immer Schnürlischrift oder ähnlich. Somit weisst Du, warum Du jahrelang in die Schule musst. Wird vermutlich in Zukunft durch Fingerabdruck ersetzt (geht auch gleich in die Datenbank wie beim Pass)
  • Mimimimi 21.08.2019 22:01
    Highlight Highlight 1. Xylophon mit F, wäääh! 🤢
    2. Interessant, dass die meisten hier kursiv (nach rechts geneigt) schreiben. Ich habe es Anfang der 90er aufrecht gelernt. Gut, vielleicht sieht es auch darum bei mir so kacke aus... 😉
    • Füürtüfäli 21.08.2019 22:32
      Highlight Highlight Von Duden empfohlene Schreibung:
      Xylofon

      Alternative Schreibung:
      Xylophon

      Man(n)/frau darf sich also was aussuchen.
  • Patho 21.08.2019 18:29
    Highlight Highlight Hätte man mich in der Zeit, als ich lernte Buchstaben zu schreiben, nicht mit der Schnürlischrift geplagt, sondern es mir erlaubt normal zu schreiben, hätte ich heute wohl keine so hässliche Handschrift. Es ist einfach stumpfsinnig, dass man zuerst eine unbrauchbare, unleserliche Schnörkelschrift gelernt bekommt, jedoch beim 'erlernen' der normalen Schrift keine nicht unterstützt wird. Und dann sich wundern, wieso die Jungen von heute nicht mehr anständig schreiben können...
    (PS: ich bin vor 20 Jahren eingeschult worden, also noch nicht allzu lange her...)
  • Ich hol jetzt das Schwein 21.08.2019 17:47
    Highlight Highlight Schulkanister? Ich weiss ja nicht. In meiner Erinnerung hiessen die Dinger mit Benzin drin Kanister. Das auf den Rücken der Schulkinder waren damals Tornister. Aber ich kann mich auch täuschen.
    • waffeleisen 22.08.2019 11:40
      Highlight Highlight Theek hieß das
    • Annapanther 22.08.2019 14:43
      Highlight Highlight In Zürich heisst das meistens Schulthek
    • Ich hol jetzt das Schwein 22.08.2019 15:51
      Highlight Highlight Da der Artikel aber in Hochdeutsch und nicht in Züridütsch verfasst wurde, dürfte euer Einwand eher irrelevant sein, sorry.
      Benutzer Bild
  • Grossmaul 21.08.2019 16:57
    Highlight Highlight Wie schnürli muss die Schrift sein, damit sie noch als Schnürlischrift durchgeht?
    Hatte schliesslich 50 Jahre Zeit, das mühsam gelernte zu verhunzen...
  • Spiessvogel 21.08.2019 14:54
    Highlight Highlight Wie aufziehende Nebel läutet die Journaille mit mehr oder weniger gelungenen Ergüssen den Herbst ein. Oft verraten die Zeilen mehr über das Verhältnis der Schreibenden zum Allerwertesten der Schule, den Kindern, als zu den im Diskurs stehenden Themen der Institution. Den ersten Satz des Artikels musste ich mir darum mehrmals im Munde zergehen lassen. Da werden aus quirligen, quicklebendigen, lebensfrohen ... Kindern "klobige Schulkanister und riechende Pausenbrote“. Da denke ich mir schon, was soll aus den Kindern dieser Erwachsenen werden.
  • Hoodoo 21.08.2019 14:11
    Highlight Highlight Okay, die lieben Kolleginnen und Kollegen haben es mangels Anwendung vergessen, und heute wird soviel ich weiss nicht einmal mehr Schnürlischrift unterrichtet.
    Trotzdem hätte mich jetzt die korrekte Form von Q, X, etc in Schnürlischrift schon interessiert.
    • Bartli, grad am moscht holä.. 22.08.2019 01:40
      Highlight Highlight Ist leichter als gedacht! Kanns jetzt leider hier nicht zeigen 😉
  • Natürlich 21.08.2019 13:34
    Highlight Highlight Schnürlischrift wird wohl heute kaum mehr gelernt in der Schule, oder irre ich mich da?

    Ganz ehrlich, macht es heutzutage überhaupt noch Sinn schreiben zu lernen?

    Was schreibt man denn heute noch von Hand?
    Adressen auf Briefe vlt? (könnte man auch Ausdrucken)
    Postkarten?
    • Nilda84 21.08.2019 20:12
      Highlight Highlight Effektiv wird die Schnüerlischrift nicht mehr gelehrt. Sie lernen nur noch vereinzelte Buchstaben zu verbinden wie zbsp le...

      Ich persönlich finde es schade, auch wenn ich es selbst kaum noch brauche.

      Aber wenn ich mich ab und zu wieder mal bemühe, staunt meine Tochter nur... 🙃😅

      Und 🙋🏻‍♀️ Ich schreibe oft Briefe von Hand. Verschickt werden sie dann elektronisch... 🙃
    • Baba 21.08.2019 23:30
      Highlight Highlight Wie schade, dass Sie Ihre schönen, handgeschriebenen Briefe elektronisch versenden, Nilda84. Es gibt doch kaum eine schönere Überraschung, als einen handgeschriebenen Brief in der Post vorzufinden.
    • Bartli, grad am moscht holä.. 22.08.2019 01:42
      Highlight Highlight Ich bin von menschen mit schöner handschrift total beeindruckt! Übermenschen!
    Weitere Antworten anzeigen
  • Füürtüfäli 21.08.2019 12:26
    Highlight Highlight Konzentration auf 100% aber es hat geklappt.
    Beim Buchstaben X sass ich gedanklich wieder in der 3. Klasse mit einem pinken Pelikan-Fülli in einer verkrampften Hand haltend😳

    Und jetzt loos, ich will eure Schnürlischrift sehen 🤣
    Benutzer Bild
    • Nömi the strange aka Wizard of Whispers 21.08.2019 17:43
      Highlight Highlight Mehr schlecht als recht 😅
      Benutzer Bild
    • Füürtüfäli 21.08.2019 21:38
      Highlight Highlight noemihalboffen808 aka Grammarnazi aka http://

      Benutzer Bild
  • Baba 21.08.2019 11:27
    Highlight Highlight quick n'dirty Versuch...
    Benutzer Bild
  • Effie 21.08.2019 10:13
    Highlight Highlight Das ist jetzt die Basisschrift :)
  • Beat_ 21.08.2019 10:04
    Highlight Highlight Wenn ein Schreiberling, bzw. eine Journalistin einzelne Buchstaben als unwichtig bezeichnet. Äääähm, wie wird jetzt nochmal die Textqualität sicher gestellt?
    • Nik G. 21.08.2019 12:34
      Highlight Highlight Wen Sie alles was sie Sagen auch so meinen, wie stellen Sie denn Ihre Humorqualität sicher?
    • Christoph Bernet 21.08.2019 12:53
      Highlight Highlight Man kann zweifellos ohne das von der Kollegin als unwichtig taxierte Schriftzeichen Texte von als hoch einzustufender Qualität verfassen. Das ist nun wirklich kein Proplem. 😉
    • Beat_ 21.08.2019 15:02
      Highlight Highlight @Christoph: das als unwichtig taxierte Schriftzeichen ist für mich schon fast existentiell, ohne dieses kannn ich nichts unterschreiben... ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sarkasmusdetektor 21.08.2019 10:00
    Highlight Highlight Wie kann ich hier einen Kommentar in Schnürlischrift posten?
    • Janis Joplin 21.08.2019 11:26
      Highlight Highlight Versuchs mal mit Learning Curve Pro :)
    • Nik G. 21.08.2019 12:35
      Highlight Highlight Mit der Maus..... Einfach zeichnen. Um das Zeichenprogramm von Watson öffnen zu können, einfach Alt+ F4 drücken.
    • Butschina 21.08.2019 18:29
      Highlight Highlight Früher ging dies viel flüssiger...
      Benutzer Bild

Neue Studie zeigt: 33'000 Suizidversuche innert eines Jahres in der Schweiz

Die Studienautoren sind selber erstaunt, wie viele Befragte über Suizidversuche berichten. Am höchsten sind die Zahlen bei Menschen mit geringer Bildung und bei Alleinstehenden.

Je höher die Bildung, desto seltener versuchen Menschen, sich das Leben zu nehmen. Das hat sich in einer Befragung von fast 20 000 in der Schweiz wohnenden Menschen deutlich gezeigt. In den zwölf Monaten vor der Befragung hatte im Schnitt jede tausendste Person mit einem Hochschul- oder Fachhochschulabschluss einen Suizidversuch gemacht. Bei denjenigen, die nur die obligatorische Schule abgeschlossen haben, waren es dreizehn von tausend.

Erstaunt sind die Autoren darob nicht. «Wenn wir …

Artikel lesen
Link zum Artikel