Money Matter
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Frau mit llerem Akku

Der Horror der modernen Smartphone-User: der leere Akku. Bild: shutterstock.com

Money Matter

«Mein Smartphone-Akku macht schnell schlapp. Was kann ich tun?»

Ingrid (33): Seit einiger Zeit macht mein Smartphone-Akku schnell schlapp. Teilweise muss ich das Handy schon am Nachmittag laden. Was kann ich tun?

Jean-Claude Frick / Comparis



Liebe Ingrid

Wie abhängig wir alle von unseren Smartphones sind, merken wir spätestens dann, wenn den nützlichen Gadgets der Strom ausgeht. In den letzten Jahren haben sich die Funktionen und damit verbunden die Möglichkeiten der Geräte vervielfacht. Gleichzeitig ist aber die maximale Laufzeit – im besten Fall – gleich geblieben. Je nach Nutzung kommt man damit gerade so durch den Tag.

Lieber ganz laden statt mehrmals teilweise

Je öfter du dein Smartphone auflädst, umso schneller altert der Akku. Moderne Smartphone-Akkus können rund 600 Mal aufgeladen werden, bevor sie deutlich an Kapazität verlieren. Dabei spielt es keine Rolle ob du den Akku nur kurz von 80 auf 100 % auflädst oder von ganz null bis er voll ist.

Daher empfiehlt es sich, den Akku jeweils ganz zu laden statt mehrmals nur teilweise. Ideal für den Akku wäre es, wenn sein Ladestand konstant zwischen 20% und 80% gehalten würde.

Das Aufladen eines Akkus für die letzten 20 Prozent strapaziert den Batteriespeicher viel stärker als darunter. Im Alltag wollen wir aber so lange wie möglich erreichbar sein und können weder auf einen Teil der Ladeleistung verzichten noch den Akku nur bis 20% herunter brauchen.

Moderne Ladegeräte versuchen, beim Laden den Akku zu schonen. Daher solltest du auf keinen Fall billige Handyladegeräte einsetzen, sondern immer das zum Gerät beigelegte Netzteil. Wer am Ladegerät spart, spart am falschen Ort und schadet langfristig dem Akku.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Flugmodus für die Nacht

Die meisten Nutzer stecken ihr Smartphone am Abend vor dem zu Bett gehen ans Ladegerät. Dabei sollte man den Flugmodus aktivieren. Geschieht das nicht, bleibt das Handy mit dem WLAN oder dem Mobilfunknetz verbunden. Das frisst Strom. Denn so pendelt das Handy über Nacht zwischen 98% und 100% Ladestand hin und her. Es wird ständig ein bisschen aufgeladen, was dem Akku nicht gut tut.

Beim iPhone von Apple kannst Du in den Einstellungen den Gesundheitszustand deines Akkus prüfen und feststellen, wenn ein Akkuwechsel nötig ist.

Bei plötzlich nachlassender Akkuleistung bei Geräten mit einer bisherigen Betriebsdauer von weniger als zwei Jahren könnte auch ein garantiepflichtiges Hardware-Problem vorliegen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

14 völlig unterschätzte Erfindungen, die unseren Alltag prägen

Brandgefahr bei Akkus. Das tust du im Ernstfall.

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

234
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

0
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

20
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

564
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst Wein kaufen, hast aber null Ahnung? So schnappst du dir eine gute Flasche

96
Link zum Artikel

Die Bolton-Bombe ist explodiert – und zwar ins Gesicht von Donald Trump

234
Link zum Artikel

Das Wahljahr hat begonnen und Donald Trump steht ziemlich gut da

90
Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Kreditkarten – so schützen uns die Karten-Detektive

25
Link zum Artikel

Sie war Junkie, Kult und Bitch – jetzt ist Elizabeth Wurtzel gestorben

8
Link zum Artikel

Mario Basler, das Enfant Terrible der 90er, verrät uns, was ihn am modernen Fussball nervt

26
Link zum Artikel

Vergiss die Dolly-Parton-Challenge – viel interessanter ist die Koala-Herausforderung

15
Link zum Artikel

Ulrich Tilgner: «Die Amerikaner schiessen im Nahen Osten gerade Eigentor um Eigentor»

90
Link zum Artikel

5 idiotische Menschentypen, die es im Leben einfacher haben als du

60
Link zum Artikel

So viele Ordnungsbussen werden in Basel verteilt – und das sind die häufigsten Vergehen

170
Link zum Artikel

Trump präsentiert Nahost-Deal

0
Link zum Artikel

«Ich musste immer noch heftiger, noch brutaler, gröber, wüster sein, als es meine Art ist»

17
Link zum Artikel

Warum Haaland ein «richtiger Stürmer» ist und welches BVB-Ritual ihn bald erwartet

118
Link zum Artikel

Siehst du öfters diesen Vogel? Das hat einen bestimmten Grund

68
Link zum Artikel

Wenn der Schweizer Einbürgerungstest effizient wäre, würde er SO aussehen

115
Link zum Artikel

«Habe versucht, so cool wie möglich zu tun» – die Stimmen zu Rinnes rarem Goalie-Goal

7
Link zum Artikel

Ohne diese Plakette dürfen Genfer ab sofort nicht mehr in die Innenstadt fahren

67
Link zum Artikel

Andere Länder, andere Sitten und sehr gute Ti-, äh, Brüste

181
Link zum Artikel

Ein Shitstorm entlädt sich über Roger Federer – und Greta Thunberg ist mitschuldig

358
Link zum Artikel

Flitzerin löst Zeitmessung in Schladming aus

20
Link zum Artikel

Spass beiseite, der PICDUMP ist da!

171
Link zum Artikel

Der lange Weg des Daniele Sette zu seinen ersten Weltcup-Punkten – mit 27 Jahren

3
Link zum Artikel

Besser extra zu spät als nie: PICDUMP!

131
Link zum Artikel

Das Reality-Experiment «The Circle» auf Netflix ist DIE Droge

33
Link zum Artikel

Grün wie die Hoffnung – hier kommt das erste Quizz den Huber im 2020!

71
Link zum Artikel

«Warum können viele Männer nicht mit einem Korb umgehen?»

325
Link zum Artikel

50 Tonnen Gras pro Jahr – so viel Cannabis konsumiert die Schweiz

181
Link zum Artikel

Eiskalte Dusche für Salvini – was die Wahlniederlage für die Lega bedeutet

26
Link zum Artikel

Teenie-Idol Billie Eilish (18!) macht Bond-Song. And WHY NOT? Könnte geil werden

73
Link zum Artikel

Déjà-vu für die Queen: Als eine geschiedene Amerikanerin den Briten ihren König stahl

28
Link zum Artikel

Weshalb sich Experten nach dem Freispruch der Klimaaktivisten an den Kopf fassen

454
Link zum Artikel

«Wir wollen keine Zensur!» ruft der weisse heterosexuelle Mann

564
Link zum Artikel

George Soros teilt in Davos aus: «Die Welt wäre ohne Xi und Trump ein besserer Ort»

124
Link zum Artikel

Der Bundesrat trifft von der Leyen und Trump und steht mit leeren Händen da

52
Link zum Artikel

Was Frauen über Geld wissen sollten und warum Investieren wichtig ist

43
Link zum Artikel

WEF 2020: Trump ist weg ++ Air Force One in Zürich gestartet

443
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

38
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
38Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Äuää 14.12.2019 01:21
    Highlight Highlight Mein Smartphone Akku mach zu schnell schlapp, was kann ich tun? REALLY WATSON??? habt ihr zu wenig zu tun in der Redaktion? DIE ULTIMATIVE LÖSUNG: WENIGER DRAUF RUMTIPPEN😁✌️
  • TomTomZH 13.12.2019 20:16
    Highlight Highlight Zum Glück wird zurzeit mit Solid-State-Batteries rumgedoktert. Diese sollen bis zu 10 Jahre lang mindestens 80% der Originalkapazität halten. Hintergrund: Bei derzeitigen Akkus (Lithium-Ionen) besteht das, was geladen wird aus einer flüssigkeit. Durch diese Flüssigkeit hindurch laufen Elektronen zum Pol, wo Energie abgesaugt wird. Es kommt aber vor, dass sich in der Flüssigkeit feste, Ast-artige Strukturen bilden, welche Teilchen daran hindern, sich durch die Flüssigkeit zu bewegen -> weniger Teilchen können genutzt werden. Solid State Batteries sind fest, dort entstehen solche „äste“ nicht :)
    • Nurmalso 14.12.2019 03:05
      Highlight Highlight Wird niemals kommen für den Endverbraucher. Sowas rentiert dich nicht.
    • the Wanderer 14.12.2019 16:45
      Highlight Highlight @Nurmalso

      sag niemals nie auf dem technischen Gebiet.

      gemäss deiner Aussage wäre auch der PC für jeden oder das Internet für jeden niemals gekommen.
      Wenn man die damaligen Vorhersagen von anno dazumal heute liest, muss man manchmal ziemlich schmunzeln.
  • Magnum44 13.12.2019 19:18
    Highlight Highlight Und die offensichtliche Antwort fehlt vollends: einfach den Akku austauschen, das geht bei fast jedem Smartphone ganz einfach und kostet selten mehr als 20 Fr.
  • nokom 13.12.2019 18:30
    Highlight Highlight Der Abschnitt zu den Ladezyklen ist falsch. Die Ladezyklen sind bloss ein Mass zum Veranschaulichen, wie stark ein Akku genutzt werden kann unter bestimmten Bedingungen, bevor seine Gesamtkapazität abnimmt. Am wenigsten Gesamtkapazität verlieren Lithium-ion Akkus über eine bestimmte Anzahl Ladezyklen, wenn sie dauernd um 70% der Gesamtladungskapazität bertrieben werden. Wer's genauer wissen will, hier ein Link zu Battery University, einer offenen, unabhängigen Wissenssammlung rund um das Thema Akkus:
    https://batteryuniversity.com/learn/article/how_to_prolong_lithium_based_batteries
    • nokom 13.12.2019 22:22
      Highlight Highlight Oder einfacher:
      Die Ladezyklen sind KEIN Mass dafür, wie oft das Smartphone eingesteckt wurde! Dem Akku schaded es NICHT, wenn er nur Teilgeladen wird. Im Gegenteil, es ist sogar besser für den Akku, weniger stark aufs Mal entladen- oder geladen zu werden.
  • Georgiaa 13.12.2019 17:45
    Highlight Highlight Hab mein Handy (LG) jetzt schon 3 Jahre. Erst diese Woche habe ich einen neuen Akku gekauft. Eine optimale Lösung, wenn man nicht immer das neuste Gerät benötigt. Wenn ich mir ein neues Handy anschaffe, schaue ich definitiv darauf, dass der Akku auswechselbar ist.
  • saukaibli 13.12.2019 17:04
    Highlight Highlight Sorry, aber in dem Artikel steht ziemlich viel Schrott. Es ist gerade so, dass ein Akku länger hält, wenn man ihn öfters und dafür nur wenig lädt. Dafür steht nichts von den Gründen, wieso ein Akkus wirklich degradiert, vor allem hohe Temperaturen und schnelle Lade- und Entladevorgänge. Der Autor hätte zumindest kurz auf Wikipedia nachschauen können: https://de.wikipedia.org/wiki/Lithium-Ionen-Akkumulator#Lebensdauer
    Normalerweise ist aber nicht der Akku schuld, sondern eon Stromfresser in der Software. Ich würde das Handy mal auf Werkseinstellungen zurücksetzen und dann neu einrichten.
  • Mia_san_mia 13.12.2019 15:08
    Highlight Highlight Mein erstes Smartphone, mit dem ich Akkutechnisch absolut zufrieden bin, ist das Huawei P20 pro. Ich habe es jetzt seit 1 1/2 Jahren und der Akku ist immer noch so wie am Anfang 👍🏻
  • PVJ 13.12.2019 13:49
    Highlight Highlight Der Artikel vergisst die offensichtliche Option, wenn der Akku bereits schlapp gemacht hat: Akku wechseln.
    Für iPhones findet man Bausätze für rund 25.- inkl. neuem Akku und allem benötigen Werkzeug und Klebstreifen.
    Die Anleitung zum Wechsel gibts auf YouTube. Ist auch für ungeübte in 15 min erledigt, habe es kürzlich selbst durchgeführt.
  • DerZürcher 13.12.2019 13:44
    Highlight Highlight Ich bin der Meinung der Artikel ist nicht ganz korrekt bezüglich den Ladezyken. Zitat Apple:

    Lade deine Lithium-Ionen-Batterie, wann immer du möchtest. Du musst sie nicht zu 100 % entladen, bevor du sie wieder auflädst. Lithium-Ionen-Batterien von Apple arbeiten in Ladezyklen. Ein Ladezyklus ist abgeschlossen, wenn eine Menge verbraucht (entladen) wurde, die 100 % der Batterie­kapazität entspricht, wobei sie aber nicht vom selben Ladevorgang stammen muss.
    • Matrixx 13.12.2019 13:51
      Highlight Highlight Das ist korrekt. Genau so sollte es eigentlich auch sein.
    • dmark 13.12.2019 18:52
      Highlight Highlight Richtig. 5x 20% laden ist quasi ein kompletter Ladezyklus bei einem Li-Ion Akku.
      Allerdings macht es einen kleinen Unterschied, in welchem (Rest) Ladezustand sich der Akku befindet, weil dieser mit unterschiedlicher Stromstärke geladen wird.
      D.h. wenn er fast leer ist nimmt der Akku auch mehr Strom auf, als wenn er sich im oberen Bereich befindet. Dafür lädt er im unteren Bereich die 20% in kürzer Zeit.
      Aber ein höherer Strom lässt auch den Akku schneller altern. Somit ist ein Laden im oberen Bereich oder eben nicht mit Schnellladegeräten schonender für ihn.
      So viel zur Theorie...
  • Franz v.A. 13.12.2019 13:21
    Highlight Highlight Mein 15 jahre altes Motorola C139 funtzt immer noch mit dem ersten Akku. Muss es etwa alle 2-3 tage mal aufladen. Ich brauche es immer bis es sich zum laden melded, und dann lade ich, bis es voll ist.
    • ursus3000 13.12.2019 13:57
      Highlight Highlight Bist Du ein Held
    • Franz v.A. 13.12.2019 16:12
      Highlight Highlight Was sollen die Blitzer? Glaubt Ihr mir nicht, oder seit Ihr neidisch, dass mein Akku nach 15 Jahren noch läuft....
    • häxxebäse 13.12.2019 17:46
      Highlight Highlight Das schon, aber was kann man mit diesem motorola noch machen, ausser sms und tel?
      Wer tel und smsled denn heute noch?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maragia 13.12.2019 12:51
    Highlight Highlight Einfache Lösung: Handy weniger nutzen :) Ansonsten PowerBank
  • Eldroid 13.12.2019 12:51
    Highlight Highlight "Daher empfiehlt es sich, den Akku jeweils ganz zu laden statt mehrmals nur teilweise. "

    Damit bin ich nicht einverstanden.
    Bei Lithium Akkus kommt gibt es keinen Memory Effekt - Aus diesem Grund kommt es nicht darauf an, ob ein Akku teil- oder komplett geladen wird.

    Die Lebensdauer hängt einzig von der Anzahl kompletter Lade/Entladevorgängen ab (in Einheit 1x Akku Kapazität)
  • MeinAluhutBrennt 13.12.2019 12:17
    Highlight Highlight Sei wie Ingrid: Das schlaue Hany auf "hochsensibel" gestellt damit du in deinem geistigen Tiefschlaf verweilen kannst.
  • Klirrfactor 13.12.2019 11:24
    Highlight Highlight Das Nexus 5 und das Huawei Mate 10 pro sind die einzigen zwei Geräte, bei denen der Akku nach drei Jahren immer noch im Schuss war (Nexus) /ist (Huawei) . Das Huawei wird täglich aufgeladen über Nacht. Aber ich muss auch fairerweise sagen, ich benutze ein Handy als Arbeitsgerät und nicht als Spielkonsole. Selten kommt es vor, dass ich das Handy tagsüber auch laden muss.
    • Namenloses Elend 13.12.2019 11:53
      Highlight Highlight Mein Huawei hält auch noch locker den ganzen Tag durch. Und das nach zwei Jahren. Akkutechnisch mein bisher bestes Handy.
    • Mia_san_mia 13.12.2019 15:09
      Highlight Highlight Geht mir mit Huawei genau gleich.
    • häxxebäse 13.12.2019 17:47
      Highlight Highlight Würde ich nicht streamen und gamen dann würde der akku auch halten bei meinem samsung...
    Weitere Antworten anzeigen
  • el_chef 13.12.2019 10:54
    Highlight Highlight habe mein handy nun ca. 3.5 jahre. seit ein paar monaten ist der akku eine katastrophe.
    ein neuer akku kostet 20.- , jedoch ist er fest verbaut. eine reparatur würde ca. 100.- kosten, da der akku fest verbaut ist(galaxy s6).
    jedoch habe ich das handy neu für 150.- gekauft. nun lohnt es sich meiner meinung nach nicht wirklich über 2/3 des anschaffungspreis für ein leistungsmässig doch schon angeschlagenes gerät aufzuwenden. so gewinnen die hersteller nun doch mit ihren verklebten handys, denn mit einem wechselbaren akku könnte man handys durchschnittlich sicher 1 jahr länger benutzen...
    • Beat_ 13.12.2019 11:45
      Highlight Highlight Auch darum kaufe ich kein Handy mit fest verbautem Akku.
    • ursus3000 13.12.2019 13:58
      Highlight Highlight Nokia 3110?
    • dmark 13.12.2019 18:58
      Highlight Highlight Oft kann man das mit etwas Geduld selbst machen. Schau mal nach "Fix-it".Die haben sehr viele Anleitungen. Auch verklebte Handys bekommt man mit entsprechender Wärme (langsam erwärmen) und Helfern, wie Saugnapf oder Kunstoffhebel auf. Der Kleber hält i.d.R. auch wieder nach dem Zusammenbau, wenn man sorgsam vorgeht.
    Weitere Antworten anzeigen

Tausende Frauen lassen sich jetzt von dieser App heimbegleiten – und so funktioniert sie

Eine App will mithilfe von Standort-Tracking und Notfallknopf Frauen vor Gefahren auf dem Nachhauseweg schützen. Innerhalb eines Monats wurde diese bereits über 11'000 Mal genutzt.

Der Bahnhof ist menschenleer, nur eine Frau steigt aus dem Zug und steigt die Treppe hinunter in die Unterführung. Zwei Männer stehen an der Wand und bemerken die Passantin. «Ganz alleine unterwegs?», rufen sie ihr zu und sie bleibt stehen. Schnitt. Das Video zeigt dieselbe Situation noch einmal, nur wird bei dieser Version die Frau von zwei schwarz gekleideten Männern begleitet. Kaum passiert die Gruppe die anderen beiden in der Unterführung, verstummen diese und grüssen die Frau und …

Artikel lesen
Link zum Artikel