DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Euro 2020: Der EM-Kader von Belgien im Jahr 2021



Belgien muss sich an der Euro 2020 gegen Dänemark, Finnland und Russland durchsetzen, um die K.o.-Phase zu erreichen. In der Qualifikation gewannen die «Roten Teufel» alle zehn Spiele und kassierten dabei nur gerade drei Tore. Romelu Lukaku schoss sieben der 40 Tore.

Hier der offizielle Kader von Belgien für die Fussball-Europameisterschaft 2021:

Tor

Abwehr

Mittelfeld

Sturm

Belgium players wear a t-shirt reading:

Die belgische Nationalelf vor ihrem Qualifikationsspiel gegen Weissrussland. Bild: keystone

Das Team um Trainer Roberto Martínez gilt als Top-Favorit. Laut aktueller FIFA-Rangliste sind die Belgier im Moment das beste internationale Team. Nun wollen sie diesem Rang auch als Europameister gerecht werden.

Diese Regeln gelten für die Teams
Jede Nationalmannschaft darf einen Kader von 26 Spielern mit an die Europameisterschaft nehmen. Deadline ist dabei der 1. Juni. Bis zum ersten Spiel dürfen nur dann noch Änderungen vorgenommen werden, wenn eine schwerwiegende Verletzung oder eine Krankheit nachgewiesen werden kann. Auch Covid-19 oder enger Kontakt zu einem positiven Fall wird dabei von der UEFA als Grund akzeptiert. Ein Spieler, der einmal aus dem Kader ausgetauscht wurde, kann zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr ins Turnier eingreifen.

Die belgische Nationalmannschaft in Zahlen:

Aktuelle Form

Belgien geht mit zwei Siegen und einem Unentschieden aus der WM-Qualifikation Ende März ins aktuelle Turnier um den Europameister-Titel. Gegen Weissrussland schoss die Mannschaft gleich acht Tore.

Spielplan Gruppenphase Euro 2020

(leo)

EM 2020 oder 2021?
Dieses Jahr ist es etwas komplizierter, über die Europameisterschaft zu schreiben. Grund ist, dass das Fussball-Turnier wegen der weltweiten Corona-Pandemie aufs Jahr 2021 verschoben wurde. Der Name des Wettbewerbes lautet aber offiziell EM 2020. Wir haben uns deshalb dafür entschieden, diese Schreibweise zu bevorzugen.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus

1 / 23
So sehen die Bilder des «Tschutti Heftli» für die EM 2020 aus
quelle: tschutti heftli / tschutti heftli
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Kommentar

Dieses England hätte den Titel nicht verdient

England hat den Europameistertitel im Penaltyschiessen verpasst. Die Trauer hält sich in Grenzen, wegen des Verhaltens einzelner Spieler und vor allem vieler Fans.

Vor Turnierbeginn hatte ich auf England als Europameister getippt. Ich gehörte nie zu den Nostalgikern, die den englischen Fussball romantisch verklären, aber dieser jungen, hoch talentierten Mannschaft traute ich viel zu. Und beinahe hätte es geklappt, die «Three Lions» verloren den Final gegen Italien im heimischen Wembley im Penaltyschiessen.

Meine Trauer hält sich trotzdem in Grenzen, denn wirklich verdient hätten die Engländer den Titel nicht. Es gab auf und neben dem Platz zu viele …

Artikel lesen
Link zum Artikel