Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07673025 Chef Mauro Colagreco (C) and his wife Julia Colagreco (L) celebrate after their restaurant Mirazur, located in Menton, France, wins the award for Best Restaurant in the World, and the Best Restaurant in Europe at The World's 50 Best Restaurants gala at the Marina Bay Sands in Singapore, 25 June 2019. The annual awards recognise the best restaurants and chefs around the world.  EPA/WALLACE WOON

Chef Mauro und sein Team freuen sich bei der Preisverleihung. Bild: EPA

Das «Mirazur» ist das beste Restaurant der Welt



Ein Lokal in der südostfranzösischen Kleinstadt Menton ist zum besten Restaurant der Welt gewählt worden. Das «Mirazur» mit seinem argentinischen Chefkoch Mauro Colagreco wurde am Dienstag in Singapur als Spitzenreiter einer Liste der 50 weltbesten Restaurants gekürt.

Chefkoch Colagreco war von dem Titel des britischen Branchenmagazins «Restaurant» sichtlich überwältigt. «Wow, wow, wow», rief er nach der Verkündung der Entscheidung in Singapur aus.

Bild

Blick aus dem «Mirazur». Bild: Mirazur

Noma landet auf Platz zwei

Der 42-jährige Argentinier schrieb den Erfolg seiner Küchenmannschaft zu: «Danke, mein Team. Ihr verdient es, all diese Jahre», sagte der Koch. Auf Platz zwei wurde das «Noma» in Kopenhagen gewählt, Rang drei belegt das spanische Restaurant «Asador Etxebarri».

Das «Mirazur» unweit der italienischen Grenze war im Januar mit seinem dritten Michelin-Stern dekoriert worden. Das Restaurant serviert Gerichte mit Zutaten aus Colagrecos Garten sowie Fisch und Meeresfrüchten.

Erster Stern nach einem Jahr

Der argentinische Koch hatte das Lokal 2006 eröffnet, bereits im folgenden Jahr bekam es seinen ersten Michelin-Stern. Der zweite Stern folgte 2012.

Das Magazin «Restaurant» kürt seit 2002 die besten Restaurants weltweit. Die Rangliste basiert auf der geheimen Wahl von mehr als tausend Chefköchen, Restaurantinhabern, Gastronomie-Kritikern und anderen Branchenvertretern aus aller Welt. Kritiker bemängeln allerdings, dass die Kriterien für die Wahl unklar seien. (sda/afp)

ECHT jetzt? Diese Restaurants haben in Sachen Dekoration den Vogel abgeschossen

Ich war im ersten veganen Fast-Food Restaurant und so war es

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

5 Antworten zu den geheimen Tapes zu Salvinis Parteispenden-Deal mit dem Kreml

Link zum Artikel

Warum wir aufhören müssen, uns selbst auszubeuten

Link zum Artikel

Wenn Kantonswappen ehrlich wären – die komplette Edition

Link zum Artikel

5 Dinge, die verzweifelte Singles tun – und unbedingt lassen sollten

Link zum Artikel

Hast du in Zürich einen Verrückten ins Wasser springen sehen? Wir wissen nun, wer es war

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Dieser Fotograf zeigt Hochzeiten – so wie sie wirklich sind

Link zum Artikel

Trump, Clinton, der Sex-Milliardär – und die Verschwörungstheoretiker

Link zum Artikel

Warum dieser NZZ-Artikel für einen Shitstorm sorgte – und er von Maassen retweetet wurde

Link zum Artikel

BBC-Moderator berichtet über Patrouille-Suisse-Fail – und lacht sich schlapp 😂

Link zum Artikel

Stell dir vor, die App einer Sportliga fordert per Push plötzlich 6000 Dollar von dir ...

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ganjaflash 26.06.2019 01:35
    Highlight Highlight Naja mag vermutlich ein sehr gutes Restaurant sein. Aber nichts kommt an den Kebab Takeaway meiner Stadt (Dorf) heran.
  • Crecas 25.06.2019 23:42
    Highlight Highlight Die Liste ist definitiv weniger relevant geworden nach dem Regelwechsel. Denn einige der besten Restaurants - alle die mal Nummer 1 waren - werden nicht mehr im Ranking geführt. Auch Mirazur wird nie mehr im Ranking erscheinen. Das macht es weniger aussagekräftig. Trotzdem, congrats dem Mirazur.
    • Coffey 26.06.2019 07:50
      Highlight Highlight ?? Noma im zweiten Rang war jahrelang wiederholt die Nummer 1. Das alleine widerlegt diese These.
    • Alle haben bessere Namen als ich. 26.06.2019 08:37
      Highlight Highlight @Coffey Ich glaube das hat mit dem Umzug des Nomas im letzten Jahr zu tun.
    • Crecas 26.06.2019 09:53
      Highlight Highlight Das Noma ist neu, an einem neuen Ort. Darum wurde es (frisch eröffnet) neu ins Ranking aufgenommen. Das alte Noma ist auch in dieser Hall of Fame.

      Alles nachlesbar auf der Website übrigens.

Instagramerin gibt mit ihren Gemälden an – aber Follower wittern Betrug

Cristina Szeifert beschreibt sich selbst auf Instagram als «Psychologin, Künstlerin, Unternehmerin und Gesundheits- und Lebensberaterin». Doch zumindest bei einer ihrer Tätigkeiten wittern ihre Follower jetzt einen Betrug.

Szeifert, der über 33'000 Menschen folgen, teilt immer wieder Bilder mit angeblich von ihr gemalten Kunstwerken. Dabei inszeniert sie die Bilder so, dass es aussieht, als sei sie bei der Arbeit... mit perfekt geföhnten Haaren, im schwarzen Minikleid und aufwendigem Make-Up. …

Artikel lesen
Link zum Artikel