DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So sähen die Filmposter aus, wenn Disney am Werk gewesen wäre

12.02.2021, 20:47

Alex Pick ist ein deutscher Illustrator und Künstler, der sich besonders auf den Disney–Style spezialisiert hat. Dabei kreiert er verschiedene Dinge. Zum einen vermenschlicht er Disney-Figuren, sprich er verwandelt die Tiere in «Menschen».

Bild: instagram
Bild: instagram

Fast noch interessanter sind aber seine Arbeiten, bei welchen er die echten Schauspieler durch Disney-Figuren ersetzt und so neue Filmposter schafft. Diese Kreationen postet er dann auf seinem Instagram–Account. Die besten Ergebnisse wollen wir euch selbstverständlich nicht vorenthalten.

Bild: instagram

Uns das ist der Künstler (ironischerweise nicht als Disney-Figur dargestellt. 🤷‍♂️).

(smi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Helden der Populärkultur in unserem Alltag

1 / 33
Helden der Populärkultur in unserem Alltag
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Roger Federer vs. Micky Maus: Das Dance-Off

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So doof klingen diese 10 englischen Filmtitel auf Schweizerdeutsch

Übersetzungen von englischen Filmtiteln ins Deutsche sind ja immer ein bisschen Glückssache. Mal geht der Sinn verloren, mal ist es komplett falsch. Doch wie würden wohl Filmposter aussehen, wenn die Filme in Schweizerdeutsch synchronisiert würden?

Wir haben uns dem kleinen Experiment gestellt und zehn Poster mehr oder weniger wortwörtlich übersetzt.

Artikel lesen
Link zum Artikel