Tennis
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Switzerland's Roger Federer celebrates after defeating Australia's John Millman in their third round match at the Australian Open tennis championship in Melbourne, Australia, Saturday, Jan. 25, 2020.(AP Photo/Lee Jin-man)

Gegner Millman forderte ihm alles ab, doch Federer gewann zum 100. Mal an den Australian Open. Bild: AP

«Mein Gott, das war hart!» – Federer ist nach unfassbarer Wende weiter

Roger Federer zieht am Australian Open in Melbourne zum 18. Mal in die Achtelfinals ein. Der Weltranglisten-Dritte setzt sich in einem packenden Tennis-Thriller nach gut vier Stunden gegen den Australier John Millman 4:6, 7:6 (7:2), 6:4, 4:6, 7:6 (10:8) durch.



Am Tag des grossen Favoritensterbens im Melbourne Park erwischte es beinahe auch den sechsfachen Champion. Federer musste leiden, bis er seinen 100. Einzel-Sieg am Australian Open unter Dach und Fach hatte. «Mein Gott, das war hart», sagte er im Sieger-Interview.

Die Zusammenfassung des Spiels. Video: SRF

Die Entscheidung fiel weit nach Mitternacht im Super-Tiebreak des fünften Satzes, als Federer in dem 2019 in Melbourne eingeführten Format bereits mit 4:8 zurückgelegen hatte, dank sechs Punkten in Folge aber doch noch die Wende schaffte.

«Zum Glück war es ein Super-Tiebreak, sonst wäre ich jetzt draussen. Ich habe mir nach seinem perfekten Start ins Tiebreak schon überlegt, was ich an der Pressekonferenz zu meinem Ausscheiden sagen soll», gab Federer zu. «Ganz am Ende hatte ich auch das nötige Glück, das es in diesem Moment brauchte.»

Schon bevor das Super-Tiebreak die Entscheidung in der Rod Laver Arena bringen musste, hatte der fünfte Satzes Dramatik geboten. Nachdem Millman das Break zum 2:1 gelungen war, schaffte Federer postwendend das Rebreak, ehe er beim Stand von 3:3 wieder zwei Breakbälle gegen sich hatte. Doch der 38-jährige Baselbieter zog den Kopf noch einmal aus der Schlinge – nicht zum letzten Mal an diesem Abend.

Millman: «Es tut weh»

Federer hatte in der Startphase der Partie lange gebraucht, um seinen Rhythmus zu finden. Insgesamt unterliefen ihm während der ganzen Partie 82 nicht erzwungene Fehler, über 30 davon allein in den ersten zwei Sätzen – eine für Federer aussergewöhnlich hohe Zahl. Die Wende zum Guten für den Favoriten kam gegen Ende des zweiten Durchgangs, als er im Tiebreak plötzlich aggressiver spielte und dank einigen überragenden Punkten den Satzausgleich schaffte.

epa08159219 John Millman of Australia reacts during his third round match against Roger Federer of Switzerland on day five of the Australian Open tennis tournament at Rod Laver Arena in Melbourne, Australia, 24 January 2020.  EPA/SCOTT BARBOUR AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Ärgerte sich über einen durchaus möglichen Coup: John Millman. Bild: EPA

Den dritten Satz entschied Federer dank eines Breaks zum 6:4 ebenfalls für sich, ehe Millman noch einmal zurückschlug. «Es tut weh», so der 30-jährige Australier, der einst auch in der Schweiz Interclub spielte. 2018 hatte Millman Federer am US Open in den Achtelfinals bei Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit eine empfindliche Niederlage zugefügt.

In den Achtelfinals trifft Federer auf Marton Fucsovics aus Ungarn, der dem Amerikaner Tommy Paul nur sechs Games zugestehen musste. Gegen die Nummer 67 der Welt hat Federer bereits vor zwei Jahren im Melbourne Park in den Achtelfinals gespielt und in drei Sätzen gewonnen. (ram/sda)

Die grössten Tennis-Stadien der Welt

Grand-Slam-Titel nach Alter

Play Icon

Unvergessene Tennis-Geschichten

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Tennis-Geschichten

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Unvergessene Tennis-Geschichten

Mit 16 wird Martina Hingis die jüngste Wimbledon-Siegerin des 20. Jahrhunderts

0
Link zum Artikel

Nach den Olympischen Spielen in Sydney entfacht die grosse Liebe zwischen Roger und Mirka

1
Link zum Artikel

Weil sich Courier von Kuhglocken irritieren lässt, darf die Schweiz vom Davis Cup träumen

0
Link zum Artikel

Hingis bodigt in Melbourne erst Serena Williams und macht dann Kleinholz aus Venus

0
Link zum Artikel

Gut gebrüllt: «Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!»

1
Link zum Artikel

Mit einem Return für die Ewigkeit beendet Federer die Wimbledon-Ära des grossen Sampras

0
Link zum Artikel

Im Interview mit CNN hat Roger Federer seinen legendären Lachanfall

0
Link zum Artikel

Eine krachende Vorhand rettet Federer auf dem Weg zum Karriere-Slam

1
Link zum Artikel

Federer nach seinem ersten Sieg gegen eine Nummer 1: «Jetzt will ich in die Top 10»

1
Link zum Artikel

Wimbledon-Triumph als Weltnummer 125 – Ivanisevics Traum wird endlich wahr

2
Link zum Artikel

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

1
Link zum Artikel

Wegen Rossets Dummheit des Jahres bricht Hingis beim Hopman Cup in Tränen aus

2
Link zum Artikel

Vier vergebene Matchbälle! Hingis' Traum schmilzt in Melbourne bei 50 Grad weg

0
Link zum Artikel

Djokovic fügt Wawrinka die Mutter aller heroischen und bitteren Niederlagen zu

4
Link zum Artikel

Frankreich holt sich den dramatischsten Davis-Cup-Triumph der Geschichte

0
Link zum Artikel

Chang treibt Lendl mit Mondbällen und «Uneufe»-Aufschlag in den Wahnsinn

1
Link zum Artikel

Nach Federers Gegensmash schmeisst Roddick frustriert sein Racket weg

0
Link zum Artikel

Oh là là! Eine Flitzerin stiehlt den Wimbledon-Finalisten kurz die Show

1
Link zum Artikel

«Disgusting bitch!» – Patty Schnyder teilt mal so richtig aus

1
Link zum Artikel

«Yips» beschert Kurnikowa einen unglaublichen Negativrekord – und trotzdem gewinnt sie

0
Link zum Artikel

Paris verliebt sich in Nadal, das «Kind mit der donnernden Linken»

1
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Steven Stamkos 24.01.2020 16:37
    Highlight Highlight Es ärgert mich ungemein, dass ich dieses Spiel verpasst habe :-(

    Gratulation Roger!
  • Skyrim Tourist 24.01.2020 15:53
    Highlight Highlight Meine Güte, heute bin ich um mindestens 5 Jahre gealtert. Wahnsinnsmatch!
    • Ohniznachtisbett 24.01.2020 16:41
      Highlight Highlight Ich schaue mir das nicht mehr an. Irgendwann bekomme ich einen Herzinfarkt.
  • poltergeist 24.01.2020 15:42
    Highlight Highlight Wahnsinn die Kondition in dem Alter. Ich hoffe er kann sich erholen bis zum nächsten Match.
  • B0bbleeeee 24.01.2020 14:56
    Highlight Highlight Hahahahah Federer was eine Legende, doch noch rumgerissen das Match!!
    • Lümmel 24.01.2020 16:47
      Highlight Highlight Warum wird eigentlich ständig das Wort "für" weggelassen?
      "Was eine Legende" klingt doch bescheuert...
    • Ruggedman 24.01.2020 17:08
      Highlight Highlight Fällt mir auch bei DAZN auf. "Was ein Tor", " Was eine Parade" etc.😂😂😂
    • Against all odds 24.01.2020 17:52
      Highlight Highlight Was ein Kommentar
    Weitere Antworten anzeigen
  • Marshawn 24.01.2020 14:52
    Highlight Highlight DA WIRD DER HUND IN DER PFANNE VERRÜCKT!
    • Texra 24.01.2020 18:17
      Highlight Highlight Hot Dog also?
    • Team Insomnia 24.01.2020 21:33
      Highlight Highlight Sie essen Hunde?🧐
    • Marshawn 25.01.2020 14:32
      Highlight Highlight @Team Insomnia: Schau den Matchball mit Bürer-Kommentar ☝🏻
  • Füdlifingerfritz 24.01.2020 14:52
    Highlight Highlight Ich bin gigantischer RF Fan. Aber zum ersten Mal tut mir ein Gegner richtig Leid. Millman hätte gewinnen müssen. Er war gerade im 5. Satz und in Tie Break viel mutiger und aggressiver. RF extrem passiv und abwartend. Aber natürlich trotzdem schöne Sache. Auch wenn ich nicht glaube, dass er gegen die "echten" Gegner eine Chance haben wird.
    • Citizen321 24.01.2020 20:34
      Highlight Highlight er braucht dir nicht leid zu tun. selber schuld, wenn er den Sack nicht zu macht.... so ist halt der Sport!
  • TodosSomosSecondos 24.01.2020 14:52
    Highlight Highlight Wow das war etwas vom verrücktesten was ich je im Tennis gesehen habe... jesses
  • chnobli1896 24.01.2020 14:51
    Highlight Highlight Uff was fuer ein Tie-Break... wie geil!
  • HockeyTime 24.01.2020 14:50
    Highlight Highlight Wow Gratulation Federer 😍😍 "Da wird der Hund in der Pfanne verrückt" 👌
  • TodosSomosSecondos 24.01.2020 14:46
    Highlight Highlight Sehr geiles Spiel von Millman, er wird das verdient gewinnen und verliert dann wenn’s drauf an kommt in 3 Sätzen mit weniger als 10 Games... :-(
  • Zaungast 24.01.2020 13:29
    Highlight Highlight Millman spielt stark auf... mit puren Emotionen. Halt dagegen Rog! C'mon!
  • endless_spaghetti 24.01.2020 13:07
    Highlight Highlight Wieso überträgt SRF das Spiel nicht?..
    • Zaungast 24.01.2020 13:34
      Highlight Highlight Machen sie doch. SRFinfo und im Netz.
    • endless_spaghetti 24.01.2020 17:27
      Highlight Highlight Ups habs bemerkt 😄
  • w'ever 24.01.2020 11:44
    Highlight Highlight ist das coaching jetzt erlaubt? #millman

Federer lobt Klimajugend – diese will «mehr als nur leere Worte» vom Superstar

Über Roger Federer brach diese Woche ein Shitstorm ein. Klima-Aktivisten werfen ihm sein Engagement für die Credit Suisse vor. Federer meldete sich zu Wort – und lobte die Klimajugend. Diese hofft, dass auf Federers Antwort nun Taten folgen.

Roger Federer geriet diese Woche in den Fokus der Klimaaktivisten. Mit dem Hashtag #rogerwakeupnow hat die Klimajugend einen Proteststurm gegen das CS-Aushängeschild ausgelöst. Die Klimaaktivisten forderten ein Ende seiner Partnerschaft mit der Credit Suisse und kündigten neue Aktionen an.

Nachdem auch Greta Thunberg die Botschaften mit ihren Millionen Followern teilte, war der Shitstorm lanciert. Doch vermutlich niemand glaubte ernsthaft, dass der Weltsportler sich zu dem Thema äussern würde, …

Artikel lesen
Link zum Artikel