DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mexiko: 149 Tonnen Marihuana in Mexiko vernichtet



Die mexikanische Polizei hat bei einem der grössten Marihuana-Funde der letzten Jahren mehrere Plantagen mit einer Gesamtmenge von 149 Tonnen entdeckt und zerstört.

Wie die nationale Sicherheitskommission CNS mitteilte, wurden die Pflanzen bei Rosa Blanca im Westen des Landes im Bundesstaat Nayarit entdeckt - die Anbaufläche habe sich über rund 15'000 Quadratmeter erstreckt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter