Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Türkei

Zwei Jahre Haft für «Beleidigung» Erdogans 



Medienberichten zufolge hat die türkische Justiz am Mittwoch drastische Gefängnisstrafen gegen 17 Regierungsgegner verhängt. Die Demonstranten hätten im Jahr 2012 bei einer kleinen Protestaktion in der Stadt Eskisehir den islamisch-konservativen Regierungschef Recep Tayyip Erdogan als "Diener des Internationalen Währungsfonds" und "Diener der Bosse" kritisiert, berichtete die Zeitung "Hürriyet".

Der lautstarke Protest gegen die Gesundheitspolitik der Regierung sei vom Gericht in Eskisehir als "Beamtenbeleidigung" ausgelegt worden. Eine Berufung ist laut "Hürriyet" unzulässig. (aeg/sda/afp) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter