DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Menschenrechte: Weltstrafgericht eröffnet ersten Prozess gegen Ex-Staatschef



Vor dem Internationalen Strafgerichtshof (ICC) hat der Prozess gegen den früheren Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, begonnen. Die Anklage beschuldigte den 70-Jährigen in Den Haag, Verbrechen gegen die Menschlichkeit in vier Fällen begangen zu haben.

Er sei verantwortlich für Morde und Vergewaltigungen im westafrikanischen Land nach der Präsidentenwahl 2010. Es ist der erste Prozess des Weltstrafgerichts gegen einen ehemaligen Staatschef. Mitangeklagt ist der frühere Jugend-Minister der Elfenbeinküste, Charles Blé Goudé. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter