Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Experten warnen vor wachsendem Einfluss der des IS in Nigeria



Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) baut Experten zufolge ihren Einfluss im Nordosten Nigerias rasch aus. Die Kämpfer des Ablegers der Terrororganisation behandelten die örtliche muslimische Bevölkerung relativ gut und hätten auch militärische Erfolge vorzuweisen.

Das erklärte die Denkfabrik International Crisis Group (ICG) in einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht. Die Gruppe, die sich von der Terrormiliz Boko Haram abgespalten hatte, soll demnach auf rund 3500 bis 5000 Kämpfer angewachsen sein.

Der IS bemühe sich erfolgreich darum, die in dem Gebiet rund um den Tschadsee abwesende Regierung zu ersetzen und für die Menschen eine Grundversorgung sicherzustellen. Dazu gehörten das Bohren von Brunnen und die Aufrechterhaltung der Sicherheit, wie der Bericht erläuterte.

Die Gruppe habe daher «ein Niveau an Unterstützung bei der örtlichen Bevölkerung wie es Boko Haram nie gelungen war». Um die Terrormiliz zurückzudrängen, dürfe die Regierung daher nicht nur auf ein militärisches Vorgehen setzen, sondern müsse auch die Versorgung der Menschen in dem verarmten Gebiet verbessern, forderte die ICG.

Die Gegend im Bundesstaat Borno unweit der Grenzen zum Tschad und zum Niger wird seit vielen Jahren von islamistischen Extremisten heimgesucht. Seit 2010 hatte Boko Haram dort Fuss gefasst, wurde in den vergangenen Jahren jedoch zunehmend vom Militär zurückgedrängt. (sda/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen