Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Irlands Präsident bei Königin Elisabeth II.

Eine neue Ära zwischen Grossbritannien und Irland beginnt



Als erstes Staatsoberhaupt seines Landes weilt Irlands Präsident Michael Higgins zu einem Staatsbesuch in GrossbritannienKönigin Elisabeth II. und Prinz Philip empfingen Higgins und seine Frau am Dienstag auf Schloss Windsor, einem der offiziellen Wohnsitze der Queen bei London.

Zuvor hatten Prinz Charles und seine Frau Camilla das Paar in der irischen Botschaft in London begrüsst. Der Besuch gilt als Beginn einer neuen Ära der schwierigen Beziehungen zwischen Grossbritannien und Irland. Higgins war am Montag angekommen und wird sich vier Tage in Grossbritannien aufhalten. Im Mittelpunkt des Besuchs steht die gemeinsame Geschichte beider Länder.

Es gehe ihm darum, «sich an die Vergangenheit zu erinnern, aber auch darum, die Möglichkeiten der Gegenwart auszuloten und was getan werden kann, um die Beziehungen in Zukunft weiter zu festigen», hatte Higgins vor der Reise gesagt. (whr/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter