Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mit der App Ikea Place lässt sich testen, wie ein neues Möbel in der eigenen Wohnung aussehen würde.  bild: watson

16 überraschend nützliche Apps, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

30.04.18, 11:11 01.05.18, 09:58


Audible

Die erste Wahl für Hörbuch- und Hörspiel-Freaks. Die Werke können einzeln oder im Abo erworben werden. Wer bereits ein Kindle-Unlimited-Abo hat, also ein E-Book-Abo für Amazons E-Reader, hat automatisch auch Zugriff auf über 2000 Audible-Hörbücher. Diese Hörbücher können mit der «Whispersync for Voice»-Funktion genutzt werden, was bedeutet, dass man nahtlos zwischen dem Lesen des Kindle E-Books und dem Hören des Audible-Hörbuches wechseln kann.

Play Store
App Store

Ikea Place

bild: watson

Ob Sofa, Sessel oder Couchtisch, die Augmented-Reality-App Ikea Place stellt Möbel dreidimensional in der eigenen Wohnung dar. Man kann sie frei platzieren und drehen, sprich von allen Seiten betrachten. So kann man schnell testen, wie das neue Sofa im Wohnzimmer aussehen würde bzw. ob der Platz für den neuen Kleiderschrank überhaupt reicht. Die Fahrt in die nächste Ikea erspart einem die App allerdings trotzdem nicht, da man ein neues Sofa vermutlich zuerst probeliegen möchte. 

So funktioniert IKEA Place

Video: YouTube/IKEA

Play Store
App Store

Codecheck

«Erfahre, was nicht auf der Verpackung steht»: Dieser Werbeslogan bringt es auf den Punkt. Die App vermittelt viel Wissenswertes zu Lebensmitteln und Kosmetik. Man scannt mithilfe der Smartphone-Kamera Barcodes und erhält umgehend Hintergrundinformationen zu den Inhaltsstoffen. Konkret sieht man auf einen Blick, ob Produkte vegan, vegetarisch, oder laktose- und glutenfrei sind oder ob sich Palmöl, Mikroplastik, zu viel Zucker etc. darin verstecken.

Play Store
App Store

Goodreads

Goodreads ist eine populäre App für Leseratten. Wer neue, von der Goodreads-Community empfohlene Bücher entdecken möchte, Buchrezensionen sucht oder einfach nur eine Bücher-Liste anlegen möchte, ist mit der App gut bedient. Goodreads ist quasi ein Social-Network für Bücherfreunde. Die App und die entsprechende Webseite gehören zu Amazon, daher kann man sich mit dem Amazon-Konto, aber auch mit dem Facebook-Passwort anmelden.

Play Store
App Store

Appy Geek

Appy Geek ist ein populärer News-Aggregator für Tech-News, bei dem man seine bevorzugten Newsquellen und Themen selber einstellen kann.

Play Store
App Store

Vivino

Mit dem Handy ein Weinetikett fotografieren und die App verrät im Handumdrehen, ob es sich um einen edlen Tropfen oder einen «Chateau Mal de Tête» handelt. Vivino ist aber auch ein soziales Netzwerk für Weinliebhaber rund um den Globus: So kann man Weinkennern folgen, dank Empfehlungen Neues entdecken und gleich online einkaufen.

Play Store
App Store

TV Time

TV Time ist eine App für Serienliebhaber, die sich über die neusten Episoden auszutauschen möchten. Mit der App behält man die Übersicht über alle Serien, die man schaut. Darüber hinaus liefert sie personalisierte Empfehlungen basierend auf den Serien, die man schaut und informiert zum Beispiel, wann die nächste Episode ausgestrahlt wird.

Play Store
App Store

Eat.ch

Eine simple Lieferdienst-App, die zuverlässig funktioniert und seit dem neusten Update auch deutlich hübscher daherkommt. Man gibt die Postleitzahl ein und wählt aus, auf was man gerade Lust hat (Italienisch, Asiatisch, Schweizer Küche etc.). Nun zeigt die App eine Liste aller Restaurants und Take Aways, die sich in der Nähe befinden – inklusive der Kundenbewertungen. Hat man sich für ein Restaurant entschieden, kann das Essen direkt in der App bestellt werden. 

Play Store
App Store

Sleep Cycle

Sleep Cycle ist ein intelligenter Wecker, der das Schlafmuster überwacht und dich aufweckt, wenn du in einer Phase leichten Schlafs bist. Wacht man in dieser Leichtschlafphase auf, fühlt man sich ausgeruhter und leistungsfähiger. Sleep Cycle setzt keinen Tracker voraus, den man ins Bett legen oder am Körper tragen muss. Die App analysiert den Schlaf mittels Geräuschen. Hierzu muss das Handy lediglich nahe am Bett liegen.

Play Store
App Store

PowerDirector

Wer Videos auf dem Smartphone zuschneiden will, fährt mit PowerDirector für Android gut. Die App ist sicher nicht vergleichbar mit einem Desktopprogramm, hat aber einige nette Funktionen. Eine gute Alternative für iOS ist iMovie.

Play Store

WeekCal

WeekCal für iOS ist die praktische und übersichtliche Alternative zum Standard-Kalender auf dem iPhone oder iPad. Termine können zum Beispiel schnell durch Ziehen und Ablegen verschoben werden, mehrere Termine können gleichzeitig geändert und unterschiedlichen Termine können zur besseren Übersicht verschiedene Farben zugewiesen werden. WeekCal synchronisiert sich natürlich auch mit häufig genutzten Kalendern wie Outlook oder Google Kalender.

Das Pendant zu WeekCal für Android ist die Kalender-App aCalandar bzw. aCalandar+, die mit Tages-, Wochen-, Monats-, Jahres- und Geburtstagsansicht kaum Wünsche offen lässt.

App Store

Bandsintown 

Bandsintown lässt dich die Tourdaten deiner Lieblingskünstler verfolgen und neue Bands entdecken. Die App informiert dich, sobald deine Lieblingskünstler oder deine favorisierten Bands in der Nähe auftreten. Das Risiko, bei angesagten Künstlern schon wieder kein Ticket zu ergattern, sinkt also drastisch. Eine gute Alternative zu Bandsintown ist übrigens Songkick.

Play Store
App Store

Shazam

Ja, diese App kennen vermutlich die meisten, aber sie gehört eben doch in jede gut sortierte App-Tipps-Liste. Mit Shazam kann man schnell und einfach herausfinden, wie ein laufender Song heisst, indem man mit dem Handy ein paar Sekunden davon aufnimmt. Mit Shazam identifizierte Songs kann man zudem den eigenen Spotify-Playlists hinzufügen. Was viele noch nicht wissen: Die Songerkennung kann auch per Sprachbefehl mit dem Google Assistant oder Siri gestartet werden.

Play Store
App Store

Upflix

Netflix zeigt dem Nutzer in Prozent, mit welcher Wahrscheinlichkeit man eine Serie oder einen Film mögen wird. Die vom Algorithmus berechnete Übereinstimmung trifft manchmal zu, manchmal liegt er auch völlig daneben. Wer sich nicht auf einen undurchsichtigen Algorithmus verlassen will, nutzt die App Upflix. Sie zeigt zu den meisten Serien und Filmen die Nutzerbewertungen von IMDB, Flixster und Rotten.

Play Store
App Store

Apropos Netflix: Der US-Streamingdienst ist im Abonnenten-Hoch

Video: srf

Smoke Free

Smoke Free zeigt dem Nutzer, wie lange er schon Nichtraucher ist, wie viel Geld er gespart hat und welche gesundheitlichen Fortschritte er macht, weil er auf die Glimmstängel verzichtet. Die Angaben zur gesundheitlichen Verbesserung nach bestimmten Zeitintervallen sollte man nicht auf die Waagschale legen, aber auf jeden Fall ist die App ähnlich motivierend wie es für bestimmte Menschen Fitness-Apps sein können.

Analog zu den Fitness-Apps kann man täglich eine Mission erledigen und bekommt immer wieder Auszeichnungen, je länger man dem Rauchen entsagt. Die App gibt Rauchern zudem Tipps, wie sie ihr Verlangen verringern können oder wo es Hilfe gibt, um sich mit Leidensgenossen austauschen. 

Play Store
App Store

Parcel

Mit der App Parcel kann man Sendungen von diversen Paketdiensten wie der Schweizer Post, UPS, DHL, Fedex, TNT etc. in einer App verfolgen und verwalten. Hierzu gibt man die Sendungsnummer und den Paketdienst ein. Nun wird man per Push-Nachricht über den Lieferstatus, den voraussichtlichen Liefertermin und natürlich bei Zustellung des Pakets informiert. Wer die Sendungsnummer nicht abtippen will, kann sie auch automatisch aus der Bestätigungs-Mail – zum Beispiel von Amazon – importieren lassen.

Play Store
App Store

Das könnte dich auch interessieren:

Bonus: 15 weitere super-nützlichen Apps

Schlafstörung? Von diesen Apps solltest du die Finger lassen

Video: srf

Besser als iPhone X und Galaxy S9? Das taugt Huaweis P20 Pro

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

20
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
20Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Finkus 02.05.2018 11:17
    Highlight Da ist vielleicht eine wirklich nützliche dabei...
    0 0 Melden
  • Mathis 01.05.2018 09:09
    Highlight Was für Empfehlungen!

    Audible: Ist halt für Audible-Kunden, und sonst für niemanden; eine Import-Funktion gibt es ja nicht.

    Goodreads: sehr US-lastig; europäische Literatur spielt kaum eine Rolle.

    Vivino: einziger Sinn ist, als Vermittler Geld zu verdienen. Die Wein-Erkennung ist mittelmässig, es gibt keine Gruppierungsfunktionen in der eigenen Weinliste, und Hintergrundinfos zu den Weinen gibt es auch nicht.
    8 2 Melden
  • Julietta 30.04.2018 16:28
    Highlight Codecheck ist richtig gut, abgesehen von ein paar Kinderkrankheiten beim Bedienen..

    Aber ich habe schon einige Kosmetikprodukte aus meinem Badezimmer verbannt.. Oft ist man sich nicht bewusst, was man sich da alles auf die Haut schmiert..
    22 0 Melden
  • Tomtom64 30.04.2018 15:55
    Highlight Macht doch mal einen Aufruf an die Watson-Leserschaft, ihre Top-5-Apps zu nennen. Danach filtert ihr eine Top100-(oder was auch immer)-Liste und veröffentlicht die.
    64 0 Melden
  • Hans der Dampfer 30.04.2018 14:13
    Highlight Habe letzte Woche wieder einmal Codecheck ausprobiert. Ist eher verwirrend. Früher war das eine einfache App ohne Schnickschnack. Heute muss gleich noch ein News Feed von A-Z dabei sein. Zudem werden Produkte oft als "unbedenklich" eingestuft und wird dann doch davor gewarnt. Vieles wird auch nicht gefunden.
    12 0 Melden
  • Radiochopf 30.04.2018 14:11
    Highlight Shazam hat früher einwandfrei und schnell funktioniert, heute versagt es immer wieder und ist langsam.. Ikea Place ist ein nettes Spielzeug, mehr nicht.. viele Möbel sind gar nicht für die AR App auswählbar und bis man das Möbel genau dort platziert hat wie man möchte, ist man schon längstens von der App genervt..
    15 2 Melden
  • virus.exe 30.04.2018 13:15
    Highlight Kann WeekCal nur empfehlen. Habe einiges getestet, aber WeekCal ist für mich das beste Kalendertool, das es momentan gibt.
    9 4 Melden
    • azoui 30.04.2018 13:55
      Highlight Ich benutze das Pendant zu Android aCalendar+ und bin absolut zufrieden.
      13 1 Melden
    • MSpeaker 30.04.2018 21:43
      Highlight Hab die Kommentare auch nach aCalendar+ abgesucht. Mit Abstand der beste Kallender vorallem wenn man auch die Erinnerungen (ToDos) nutzt. Die suche nach einem gleich starken Kallender für IOS blieb leider erfolglos. WeekCal kann man zu wenig selber konfigurieren und die ToDos fehlen.
      2 0 Melden
  • flausch 30.04.2018 13:03
    Highlight Eat.ch bewerben? Co'mon!
    Die Beteiligung, die dieses App von den Umsätzen abzwackt, geht gegen die 45%. Wer zahlt Küche, Köche und Lebensmittel?
    Eine Eat.ch-Lieferung wird für jeden Anbieter zum Nullsummenspiel, nicht dabei zu sein jedoch bringt die Gefahr Kundschaft zu verlieren.

    109 5 Melden
  • Sheldon 30.04.2018 11:55
    Highlight Davon finde ich folgendes App nützlich: 0 (gar keines).
    113 74 Melden
    • Waggis 30.04.2018 13:27
      Highlight Stimme Dir voll zu! Weniger ist mehr!
      22 12 Melden
    • Rectangular Circle 30.04.2018 16:21
      Highlight Ich empfehle dir sonst die Duden-App. 😉
      8 18 Melden
    • Saskia Kreativbox 30.04.2018 17:19
      Highlight Ich suche noch * schnadda vermutlich Sitze ich noch lange hier.... :)
      1 0 Melden
  • Mr. Riös 30.04.2018 11:50
    Highlight Wer TVTime noch nicht nutzt und sich selbst (und mir) einen Monat Premium gönnen möchte sollte diesen Link nutzen: http://tvtime.com/r/riER
    5 34 Melden
  • chnobli1896 30.04.2018 11:49
    Highlight [...] Die App analysiert den Schlaf mittels Geräuschen. Hierzu muss das Handy lediglich nahe am Bett liegen. [...]

    Funktioniert das eigentlich auch zuverlässig bei mehreren Leuten im Bett und / oder Haustieren?
    15 12 Melden
    • mein Lieber 30.04.2018 12:55
      Highlight Ich nutze die app schon sehr lange und liege praktisch nie allein im Bett. Sie funktioniert sehr zuverlässig. Das Smartphone liegt ca 30 cm neben mir auf dem Nachttisch.
      15 1 Melden
    • owlee 01.05.2018 00:08
      Highlight Findet ihr das nicht gruslig, wenn das Handy die ganze Zeit mithört?
      9 0 Melden
    • mein Lieber 01.05.2018 07:49
      Highlight Owlee, ich finde es grusliger dass du weisst dass ich diese app nutze.
      3 1 Melden

Paukenschlag von Nintendo: «Mario Kart» kommt für Smartphones

Nintendos neue Konsole Switch bricht Verkaufsrekerode, der Online-Dienst der Switch startet im September, Mario kommt als Animationsfilm ins Kino und ach ja, Nintendo bringt endlich «Mario Kart» auf Smartphones.

Es sind News, die wohl jeden Nintendo-Fan begeistern dürften: Der japanische Spielegigant hat soeben verkündet, dass man die seit über 25 Jahren populäre Spieleserie «Mario Kart» zum ersten Mal auf Smartphones bringen wird.

Auf Twitter schreibt Nintendo, dass «Mario Kart Tour» für Smartphones in Entwicklung sei und das Spiel bis spätestens März 2019 erscheinen wird.

Nintendo entwickelt seine Spiele seit 2015 auch für Smartphones. Der grösste Mobile-Hit der Japaner war bislang «Super Mario …

Artikel lesen